AWO Seniorenwohnen gGmbH Bereich Franz-Neumann-Haus

Augsburger Str. 18, 12309 Berlin-Lichtenrade

Bundesweite Pflegeplatzvermittlung Hotline und Kontakt nur für dringende Pflegeplatzanfragen!
Tel: 0800 / 58 89 72 11 Gebührenfrei 24h Hotline
Broschüre anfordern Fordern Sie kostenfrei Preise und Infomaterial an
Job Kurzbewerbung Senden Sie eine Bewerbung oder fragen Sie freie Stellen an
Seniorplace Dies sind kostenlose Serviceangebote unseres Partners
AWO Seniorenwohnen gGmbH Bereich Franz-Neumann-Haus

Augsburger Str. 18, 12309 Berlin-Lichtenrade

Vorname
Nachname
E-Mail-Adresse
Telefon
Zeitl. erreichbar

Die mit einem * gekennzeichneten Felder sind Pflichtangaben

AWO Seniorenwohnen gGmbH Bereich Franz-Neumann-Haus

Augsburger Str. 18, 12309 Berlin-Lichtenrade

Pflegestufe
Lebenssituation
Einzugstermin
Vorname
Nachname
E-Mail-Adresse
Telefon
Zeitl. erreichbar

Die mit einem * gekennzeichneten Felder sind Pflichtangaben

Auf einen Blick

Einrichtungstyp:

  • Altenheim, Pflegeheim  
  • Kurzzeitpflege  

Kurz-Info:

  • Nacht- und Tagescafé, Sommerstreichelzoo mit Ziegen und Schafen
  • Betreiber: AWO Seniorenwohnen gGmbH
  • Aktueller Status: geöffnet
  • Zuletzt renoviert: 2000
  • Plätze insgesamt: 171
  • Freie Plätze: Auf Anfrage

Betreuungs- und Pflegeangebote

    Pflege:

  • Vollstationäre Pflege  
  • Kurzzeitpflege  
  • Verhinderungspflege  

    Betreut werden u.a.:

  • Menschen mit Sehbehinderung  
  • Hörgeschädigte  

Ausstattung und Wohnformen

    Ausstattung Haus:

  • Aufzug  

Service-, Therapie- und Freizeitangebot

  • 24-Stunden-Service  
  • Zimmerreinigungsdienst  
  • Wäscheservice  

Anzeige

Was tun im Pflegefall?

Was tun im Pflegefall?

Durch Krankheit oder einen Unfall wird vielfach klar, dass ein Angehöriger für immer Hilfe braucht. Dann müssen oft die nächsten Verwandten in kürzester Zeit eine Lösung finden. Pflegebedürftigkeit kann aber auch ein schleichender Prozess sein. Der Alltag wird beschwerlicher. Die zeitliche und örtliche Orientierung ist gestört. Die Wohnung...

Weiterlesen

Hörgeräteberatung

Bei jedem Menschen schwindet mit zunehmendem Alter das Hörvermögen. Deshalb sollte möglichst frühzeitig gehandelt und ein Hörgeräteakustiker aufgesucht werden.
Informieren Sie sich jetzt kostenlos:
Elternunterhalt: Wann müssen Kinder zahlen?

Elternunterhalt: Wann müssen Kinder zahlen?

Wann haben pflegebedürftige Eltern Anspruch auf Unterhalt? Häufig tritt der Fall ein, dass Rente und Sparvermögen des Pflegebedürftigen nicht ausreichen, um die Pflegekosten vollständig zu decken. Wenn das eigene Einkommen oder Vermögen nicht für die...

Weiterlesen

Kostenlose Pflegehilfsmittel

Wenn Sie Angehörige zu Hause pflegen, haben Sie Anspruch auf kostenlose Pflege-Hilfsmittel, die für den Verbrauch bestimmt sind. Mit der PflegeBox erhalten Sie diese kostenlosen Hilfsmittel einfach monatlich direkt nach Hause.
Jetzt kostenlose Pflegehilfsmittel beantragen.
Wohnen-im-Alter.de übernimmt keine Gewähr für die Richtigkeit, Aktualität und Vollständigkeit von Daten und Informationen. Die Informationen wurden zum Zeitpunkt der Einstellung gewissenhaft von uns recherchiert, bzw. uns dementsprechend von der Seniorenwohn- und -pflegeeinrichtung aus übermittelt. Die Nutzung dieser Informationen für kommerzielle Zwecke ist nicht gestattet.
[Stand der Informationen: 15.04.2013]
Sollten Sie dennoch einen Fehler beim Eintrag für AWO Seniorenwohnen gGmbH Bereich Franz-Neumann-Haus in Berlin-Lichtenrade entdeckt haben, so teilen Sie uns diesen bitte mit.

Konnten wir Ihnen bei der Suche nach Pflegeheimen, oder Betreutem Wohnen, oder Seniorenresidenzen in Rülzheim weiterhelfen? Dann freuen wir uns sehr, falls Sie bei einer Kontaktaufnahme mit der Einrichtung auf Wohnen-im-Alter.de hinweisen. Auf diese Weise unterstützen Sie uns in unserem Bestreben, unser Serviceangebot auch weiterhin kostenfrei unseren Nutzern - und damit Ihnen - anzubieten.

Als Einrichtungsleiter von AWO Seniorenwohnen gGmbH Bereich Franz-Neumann-Haus erfahren Sie Sie unter "Für Anbieter", wie Sie Ihren Eintrag auf Wohnen-im-Alter.de erweitern und Senioren und Angehörige exklusiv auf Ihre Einrichtung aufmerksam machen können.