Pflegeheim im Pfaffenwinkel

Lohgasse 9, 82362 Weilheim in Oberbayern

Kontakt: E-Mail schreiben
Telefon:
0881 / 9277183-0 ... vollständig anzeigen
Broschüre anfordern Fordern Sie kostenfrei Preise und Infomaterial an
Job Kurzbewerbung Senden Sie eine Bewerbung oder fragen Sie freie Stellen an
Pflegeheim im Pfaffenwinkel

Lohgasse 9, 82362 Weilheim in Oberbayern

Die mit einem * gekennzeichneten Felder sind Pflichtangaben


Pflegeheim im Pfaffenwinkel

Lohgasse 9, 82362 Weilheim in Oberbayern

Die mit einem * gekennzeichneten Felder sind Pflichtangaben

Auf einen Blick

Einrichtungstyp:

  • Altenheim, Pflegeheim  
  • Seniorenwohnen / Betreutes Wohnen  
  • Tagespflege  

Kurz-Info:

Beschreibung

Keine Angst vor Zuzahlungen für Angehörige - wir können helfen

Das Pflegeheim im Pfaffenwinkel liegt direkt in der Innenstadt von Weilheim in Oberbayern. Vor dem Haus befinden sich zahlreiche kostenfreie Parkplätze, denn im Pflegeheim im Pfaffenwinkel sind Angehörige und Freunde jederzeit herzlich willkommen - Besuchszeiten sind rund um die Uhr. Ob mit Besuch oder auf eigene Faust - in Weilheim lässt es sich gut verweilen. Unweit des Pflegeheims kann man in den Au-Anlagen der Ammer wunderschön spazierengehen.

Im Pflegeheim im Pfaffenwinkel finden Seniorinnen und Senioren ein gemütliches und familiäres Umfeld für den Ruhestand. Die Bewohner haben die Möglichkeit, bis zu vier Wochen kostenlos im Haus zu wohnen, um die Einrichtung genau kennenzulernen. Das Haus ist auch speziell auf demenzkranke Bewohner eingerichtet und bietet eine hochklassige soziale Betreuung an. Gut geschultes Fachpersonal betreut die Bewohner mit viel Aufmerksamkeit und Herzlichkeit.

Das Pflegeheim im Pfaffenwinkel ist als offiziell anerkannten Pflegeeinrichtung "aller Kassen" für jedermann zugänglich. Das Motto der Heimleitung lautet:
"Ein Heimplatz für jeden, auch bei kleiner Rente".
Durch den Versorgungsvertrag mit dem Bezirk Oberbayern erhält jeder einen Heimplatz, auch wenn die Rente nicht ausreicht. In diesem Fall bezahlt der Bezirk über die "Hilfe zur Pflege" den Rest dazu. Übrigens: Nur in ganz wenigen Fällen müssen Söhne und Töchter für die Pflege ihrer Eltern etwas dazubezahlen.

Ab sofort können Senioren auch ohne Pflegestufe im Pflegeheim im Pfaffenwinkel wohnen!

Interessierte können sich hier vorab informieren und werden vom Team gerne auch persönlich beraten.

 

Weitere Informationen für Interessierte:

Keine Angst vor Zuzahlungen im Pflegeheim

Banner des Pflegeheims im Pfaffenwinkel

Zehn Gründe für den Heimaufenthalt im Pflegeheim im Pfaffenwinkel

Betreuungs- und Pflegeangebote

    Pflege:

  • Vollstationäre Pflege  
  • Kurzzeitpflege  
  • Verhinderungspflege  
  • Nachtpflege  
  • Tagespflege

    Betreut werden u.a.:

  • Demenzkranke  

Ausstattung und Wohnformen

    Wohnformen:

  • Miete  
  • Probewohnen  
  • Einzelzimmer  
  • Doppelzimmer  

    Ausst. Wohnraum:

  • Mitnahme eigener Möbel  
  • Kochmöglichkeit  
  • WC  
  • Dusche / Bad  
  • Schließfach  
  • Notrufsystem  
  • Telefon(anschluss)  
  • Fernsehanschluss  
  • Internet(anschluss)  
  • Balkon / Terrasse  
  • Barrierefreiheit im Wohnraum  
  • Keller  
  • Bewegungsbett  

    Ausstattung Haus:

  • Barrierefrei  
  • Behindertengerecht  
  • (Dach-)Terrasse / Balkon  
  • Küche im Haus  
  • Gartenanlage  
  • Bibliothek  
  • Gemeinschaftsraum/-räume  
  • Fernsehraum  
  • Garage / Stellplatz  
  • Speiseraum mit "offenem Mittagstisch"  
  • Massagesessel

Service-, Therapie- und Freizeitangebot

  • Massage  
  • Friseur  
  • Fußpflege  
  • Kultur- und Freizeitaktivitäten  
  • Haustiere nach Absprache  
  • Hausmeisterservice  
  • Fahrdienst / Bustransfer  
  • Ergotherapie  
  • Physiotherapie  
  • 24-Stunden-Service  
  • Zimmerreinigungsdienst  
  • Wäscheservice  
  • Musiktherapie  
  • Beschäftigungstherapie

Anzeige

Das Pflegeheim im Pfaffenwinkel in Weilheim / Oberbayern
Karte anzeigen
Elternunterhalt: Wann müssen Kinder zahlen?

Elternunterhalt: Wann müssen Kinder zahlen?

Wann haben pflegebedürftige Eltern Anspruch auf Unterhalt? Häufig tritt der Fall ein, dass Rente und Sparvermögen des Pflegebedürftigen nicht ausreichen, um die Pflegekosten vollständig zu decken. Wenn das eigene Einkommen oder Vermögen nicht für die Pflege reicht, kann der Pflegebedürftige "Hilfe zur Pflege" beantragen. Im Jahr 2012 erhielten über 440.000 Deutsche

Weiterlesen

Tagespflege: Entlastung der Pflegenden durch teilstationäre Pflege

Tagespflege: Entlastung der Pflegenden durch teilstationäre Pflege

Teilstationäre Pflegeangebote die wie Tagespflege sind großen Teilen der Bevölkerung nach wie vor kaum ein Begriff. Dabei ist die Zahl der entsprechenden Einrichtungen in den letzten 40 Jahren kontinuierlich gestiegen. Seit der Pflegereform im Jahr 2008 werden die entsprechenden Angebote deutlich...

Weiterlesen

Wohnen-im-Alter.de übernimmt keine Gewähr für die Richtigkeit, Aktualität und Vollständigkeit von Daten und Informationen. Die Informationen wurden zum Zeitpunkt der Einstellung gewissenhaft von uns recherchiert, bzw. uns dementsprechend von der Seniorenwohn- und -pflegeeinrichtung aus übermittelt. Die Nutzung dieser Informationen für kommerzielle Zwecke ist nicht gestattet.
[Stand der Informationen: 09.10.2014]