CASA REHA Unternehmensgruppe

Allgemeine Informationen

Muttergesellschaft der CASA REHA Unternehmensgruppe ist die CASA REHA Holding GmbH mit Sitz in Oberursel im Taunus bei Frankfurt am Main. Seit 1997 ist CASA REHA ständig gewachsen. Mit den Häusern von CASA REHA, PRO VITA und SOZIALKONZEPT ist die Unternehmensgruppe einer der führenden privaten Träger im Bereich der stationären Seniorenpflege und -betreuung in Deutschland. Weitere Informationen unter casa-reha.de
 
Strategie und Leitgedanken

CASA REHA übernimmt einzelne oder auch mehrere bestehende Pflegeheim-Betriebe und baut dadurch seine Marktposition aus. Jeder Mitarbeiter der Unternehmensgruppe hat den Leitgedanken "Von Mensch zu Mensch" verinnerlicht und setzt diesen um. Der Weg, um diesen Gedanken zu verwirklichen und um Transparenz zu schaffen, bedeutet, dass klar und offen kommuniziert wird sowie Geborgenheit, sowohl von den Mitarbeitern als auch von der Einrichtung, vermittelt wird.


Spezialisierung

Die Unternehmensgruppe CASA REHA hat sich auf qualitativ hochwertige Pflegeleistungen in modernen Einrichtungen mit einer hochwertigen Inneneinrichtung spezialisiert und bietet Betreuungsplätze für Senioren sowie psychisch kranke und suchtkranke Menschen.
 
 
Informationen zu den Einrichtungen

Mittlerweile leitet und betreibt CASA REHA über 60 Häuser in Deutschland. Dank der erfolgreichen Entwicklung und positiver Zukunftsaussichten wird geplant, weitere Einrichtungen mit jährlich etwa 700 Betten zu realisieren. Von Beginn an wurde ein stetiges Wachstum verzeichnet wodurch heute weit über 6.000 Arbeitsplätze vorhanden sind.

Es wurden und werden hohe Anforderungen an die Einrichtungen gestellt. Alle Standorte müssen eine gute Infrastruktur aufweisen, sodass die Bewohner in nur wenigen Gehminuten ihren täglichen Bedarf durch beispielsweise Einkaufen, Behördengänge oder Kirchenbesuche tätigen können. Darüber hinaus muss die Einrichtung gut erreichbar sein sowohl mit öffentlichen wie auch mit privaten Verkehrsmitteln. Individuelles Wohnen, Ruhe und Wohlfühlbefinden erleben die Senioren in ihren Einzelzimmern, die mehr als 80 Prozent der Geamtzimmeranzahl ausmachen.


Qualitätsmanagement

In allen Bereichen der Häuser, wie zum Beispiel der Küche, bei den Freizeitangeboten oder der Pflege und Betreuung, findet eine kontinuierliche Qualitätssicherung statt. Erfahrene Mitarbeiter, die sich in ihrer Qualifikation ergänzen, steuern das zentrale Qualitätsmanagement.  Das Team des Qualitätsmanagements besteht unter anderem aus Pflegemanagern, die mindestens einmal pro Monat jedes Haus überprüfen. Unterstützung erhalten sie von Mitarbeitern, die lange als Heimleiter tätig waren oder einen Studienabschluss in Pflegemanagement oder -wissenschaften haben. 

Bei den MDK-Pflegenoten erhalten die Häuser in 90 Prozent aller Prüfungen Spitzenwerte und sind in der Bewertungsskala immer ganz vorne dabei.



Alle Pflegeheime, Betreutes Wohnen und Ambulante Dienste dieses Betreibers bzw. Trägers auf Wohnen-im-Alter.de:

Dieses ist nicht die offizielle Homepage des Trägers, sondern eine Übersichtsseite über alle Einrichtungen dieses Trägers auf Wohnen-im-Alter.de, dem großen Portal für Altenheime, Pflegeheime, Betreutes Wohnen und Service Wohnen. Die Inhalte haben wir vom Träger übermittelt bekommen. Alle Angaben ohne Gewähr.