Ruhestand – jetzt erst recht    Servicewohnen im Hausburgviertel  
  Grün, historisch, m...

Alle Infos im Überblick

Seniorenwohnen / Betreutes Wohnen

Kontakt

Tel.: 030 / 030 / 41934678 ; 0151 / 26447610  ...  vollständig anzeigen
Mail: E-Mail schreiben

Kurz-Info:

  • Betreiber: Caritas Altenhilfe gGmbH
  • Aktueller Status: geöffnet
  • Eröffnungsdatum: Oktober 2010
  • Plätze insgesamt: 66
  • Freie Plätze: Auf Anfrage

Ruhestand – jetzt erst recht
Servicewohnen im Hausburgviertel

Grün, historisch, mittendrin:
Das Hausburgviertel liegt im neuen Stadtquartier zwischen Prenzlauer Berg, Friedrichshain und Lichtenberg. Schön restaurierte Backsteinbauten, moderne Fassaden, Stadthäuser und Geschäfte sowie Parks und Grünanlagen prägen die Umgebung der Servicewohnanlage. Hier wohnen Sie ruhig und modern mit Serviceleistungen, vielen Freizeitangeboten und dem Lebensgefühl der Bezirke. Eine Katholische Kirche ist in 15 Minuten, eine Evangelische in 10 Minuten zu Fuß zu erreichen. Zu den S –Bahnhöfen Landsberger Allee und Storkower Straße sind es ebenfalls ca. 15 Minuten Fußweg. Eine Bushaltestelle und Geschäfte befinden sich in unmittelbarer Umgebung. Damit sich Seniorinnen und Senioren auf den neuen Lebensabschnitt nach der Berufstätigkeit freuen können, bietet das Servicewohnen im Hausburgviertel, neben einer komfortablen Servicewohnung, ein aktives und erfülltes Leben im Ruhestand. Man lebt selbständig in einer Gemeinschaft und trotzdem mit Sicherheit, falls doch einmal etwas sein sollte.

In dem modernen Backsteingebäude der Servicewohnanlage gibt es 58 Ein-Personen-Wohnungen, zwischen ca. 34 und 56 Quadratmetern und acht Zwei-Personen-Wohnungen mit ca. 71 Quadratmetern Fläche. Das Gebäude mit vielen Glaselementen bietet Gemeinschafts- und Veranstaltungsräume, eine Teeküche, eine Gartenterrasse sowie eine Waschküche und ist mit einem Fahrstuhl ausgestattet. Von den insgesamt 66 Wohnungen verfügen 40 über eine Loggia oder Dachterrasse. Alle sind ausgestattet mit Parkettboden, Einbauküche, Bad mit WC, Zentralheizung, Kabelfernsehen und internetfähigem Telefonanschluss. Es stehen auch ein Keller und auf Wunsch Tiefgaragenstellplätze zur Verfügung. Es finden regelmäßige Treffen mit den direkten Nachbarinnen und Nachbarn und Etagentreffen statt.

Die entlastenden Dienstleistungen, wie zum Beispiel der Menüservice, werden bei der Serviceberaterin im Haus bestellt. Sie ist immer da, wenn Hilfe benötigt wird und erleichtert einem alle Dinge, die man im Leben tun muss. Egal ob Behördengänge, Internetanschluss oder die Nutzung des vielfältigen Freizeitangebots, vom Spaziergang bis zur Wellnessreise, von der Gymnastik bis zum Theaterbesuch, die Serviceberaterin hilft, wo immer sie gebraucht wird. Es gibt ein festes wöchentliches Programm mit Angeboten für Freizeitaktivitäten und Gesundheitsvorsorge, wie Gymnastik, Musik, Tanz, einen Literaturkreis und Spielegruppen. Natürlich wird im Haus auch gefeiert, ob Sommerfest oder Erntedank. Dabei ist jeder willkommen, unabhängig von Konfession und Weltanschauung. Jeder kann sich einbringen, Vorschläge machen oder eigene Aktivitäten ins Leben rufen. Was würde Sie interessieren?

Und wenn mal etwas sein sollte, ist immer jemand im Haus, der helfen kann. Ein Hausnotruf kann ergänzend installiert werden. Wer regelmäßig medizinisch versorgt werden muss, ob jetzt oder später, kann den Service genießen, dass die Pflegekräfte direkt in die Wohnung kommen. Das Haus beherbergt weitere Einrichtungen, die bei Bedarf ergänzend zur Verfügung stehen.

Kleines gruenes Lesezeichen mit einem Stern für die Hervorhebung eines Partnerartikels

TIPP: Pflegeimmobilien als Geldanlage - Pflege-Kapitalanlagen mit 5% fester Mietrendite


Betreutes Wohnen: Kosten, Qualität und Tipps


Ratgeber Wohnformen im Alter

Wohnformen:

  • Miete  
  • Appartements  

Ausst. Wohnraum:

  • Mitnahme eigener Möbel  
  • Kochmöglichkeit  
  • WC  
  • Dusche / Bad  
  • Notrufsystem  
  • Telefon(anschluss)  
  • Fernsehanschluss  
  • Internet(anschluss)  
  • Balkon / Terrasse  
  • Barrierefreiheit im Wohnraum  
  • Keller  

Ausstattung Haus:

  • Barrierefrei  
  • (Dach-)Terrasse / Balkon  
  • Gartenanlage  
  • Gemeinschaftsraum/-räume  
  • Garage / Stellplatz  
  • Aufzug  
  • Speiseraum  

Service-, Therapie- und Freizeitangebot

  • Kultur- und Freizeitaktivitäten  
  • Haustiere nach Absprache  
  • Hausmeisterservice  
  • 24-Stunden-Service  
  • Umzugsservice
  • Serviceberaterin im Haus
  • Einkaufsservice
  • Vermittlung von betreuten Seniorenreisen
  • Vermittlung von Begleit- und Bringdiensten

Pflege:

  • Ambulante Versorgung im Haus  
  • Palliativpflege