Im Herzen Goslars, nur 100 Schritte vom weltbekannten Marktplatz entfernt und dennoch ruhig, fü...

Alle Infos im Überblick

Seniorenwohnen / Betreutes Wohnen

Seniorenresidenz

Kontakt

Tel.: 05321 05321 / 312-0  ...  vollständig anzeigen
Fax: 05321 / 312-4499
Mail: E-Mail schreiben

Kurz-Info:

  • Gäste- und Probewohnen, 5 Hotelzimmer (Klassifizierung 3 Sterne)
  • Betreiber: Gesellschaft für Dienste im Alter mbH (GDA)
  • Aktueller Status: geöffnet
  • Freie Plätze: Auf Anfrage
Zusätzliches Bewertungslogo
Die AOK Niedersachsen hat der GDA für ihr Premiumdienstleistungs- programm "AGiA Aktiv und Gesund im Alter" den "Innovationspreis Gesundheitswirtschaft 2009" verliehen.

Verbraucherfreundlichkeit geprüft durch die Heimverzeichnis gGmbH. Der Grüne Haken bescheinigt eine hohe Lebensqualität für die Bewohner in dieser Einrichtung.

Im Herzen Goslars, nur 100 Schritte vom weltbekannten Marktplatz entfernt und dennoch ruhig, fügt sich das Wohnstift optimal in den besonderen Charme der malerischen, historischen Altstadt ein. Das Kultur- und Serviceprogramm des Wohnstifts unterstützt seine Bewohner in ihrer individuellen und selbstständigen Lebensführung. Die herzliche Atmosphäre sowie die Freundlichkeit der Mitarbeiter geben jedem Bewohner das gute Gefühl, zuhause zu sein.

Das Ziel der hilfsbereiten, qualifizierten Mitarbeiter ist es, dass die Seniorinnen und Senioren ihren dritten Lebensabschnitt aktiv, unabhängig und dennoch geborgen erleben. Damit dies möglich ist, hat die Selbstbestimmung eine hohe Priorität, aber ebenso die Möglichkeit, individuelle Hilfe durch die Hausdamen zu erhalten. Bei vorübergehender Krankheit werden die Bewohner vom hauseigenen, ambulanten Pflegedienst betreut, der nach neuesten Erkenntnissen arbeitet und 24 Stunden am Tag für die Bewohner da ist. Die freie Arzt- und Apothekenwahl bleibt natürlich bestehen.

In einer eigenen Gruppe für demenzkranke Menschen erhalten die Aspekte des Wohnens, des Genusses, der persönlichen Lebensgestaltung und der individuellen Lebensqualität einen ganz besonderen Stellenwert. Das wird durch eine spezielle Kombination von pflegewissenschaftlich begründeten Konzepten ermöglicht. Die Menschen werden dabei so angenommen, wie sie sind, und die jeweilige Lebensgeschichte wird berücksichtigt.

Es gibt ein abwechslungsreiches, regelmäßiges Programm an Freizeit-, Hobby- und Festveranstaltungen, wie zum Beispiel Ausflüge in die nähere und weitere Umgebung bis hin zu 3- bis 5-tägigen Reisen mit Betreuung. Die Kaiserpfalz und das Harzvorland sind hierfür reizvolle Ausflugsziele. Außerdem bieten Vorträge, vielfältige Musikdarbietungen, Theateraufführungen, Ausstellungen, Tanz, Zeichnen, Kartenspiele und Sprachkurse Entspannung und neue Inspirationen.

Kleines gruenes Lesezeichen mit einem Stern für die Hervorhebung eines Partnerartikels

TIPP: Pflegeimmobilien als Geldanlage - Pflege-Kapitalanlagen mit 5% fester Mietrendite


Betreutes Wohnen: Kosten, Qualität und Tipps


Ratgeber Wohnformen im Alter

Wohnformen:

  • Miete  
  • Probewohnen  
  • Appartements  

Ausst. Wohnraum:

  • Mitnahme eigener Möbel  
  • Kochmöglichkeit  
  • WC  
  • Dusche / Bad  
  • Notrufsystem  
  • Telefon(anschluss)  
  • Fernsehanschluss  
  • Internet(anschluss)  

Ausstattung Haus:

  • Barrierefrei  
  • (Dach-)Terrasse / Balkon  
  • Restaurant  
  • Bibliothek  
  • Gemeinschaftsraum/-räume  
  • Internetstation  
  • Garage / Stellplatz  
  • Aufzug  

Service-, Therapie- und Freizeitangebot

  • Kultur- und Freizeitaktivitäten  
  • 24-Stunden-Service  
  • Zimmerreinigungsdienst  
  • Wäscheservice  

Pflege:

  • Ambulante Versorgung im Haus  

Betreut werden u.a.:

  • Demenzkranke  
Schwiecheldthaus in Goslar