Träumen dürfen, auch mit 68, 86 oder 104...  Warum denn nicht?   
 Die Villa Hoxbach...

Alle Infos im Überblick

Seniorenwohnen / Betreutes Wohnen

Senioren-WG / Hausgemeinschaft

Demenz WG

Kontakt

Tel.: 0172 0172 / 5204597  ...  vollständig anzeigen
Mail: E-Mail schreiben

Kurz-Info:

  • www.villa-hoxbach.de
  • Private Demenz Wohngemeinschaft in Hilden
  • Betreiber: Villa Hoxbach
  • Aktueller Status: geöffnet
  • Eröffnungsdatum: 01.03.2015
  • Zuletzt renoviert: 02/2015
  • Plätze insgesamt: 4
  • Freie Plätze: Auf Anfrage
  • Webseite: Villa Hoxbach

Träumen dürfen, auch mit 68, 86 oder 104...
Warum denn nicht?

Die Villa Hoxbach bietet Senioren mit und ohne Demenz Raum zum Leben und glücklich sein. Liebevoll betreut von 5 Pflegepersonen im Haus sowie mobilen Pflegekräften und Betreuern, bestreiten die Bewohner ihren Alltag wie im eigenen Heim, nur leichter.

Jedem Bewohner steht ein eigenes Zimmer zur Verfügung, das er ganz nach eigenen Vorstellungen einrichten kann. Persönliche Erinnerungen, die Heimat schaffen.

Eine weitläufige Wohnung sowie ein riesiger Garten werden gemeinschaftlich genutzt. Alle Angehörigen haben einen eigenen Schlüssel, so dasssie ihre Lieben jederzeit besuchen können.

Ein kleines Paradies inmitten des Lebens und mit guter Verkehrsanbindung.

Hier will man gerne alt werden.

Suchen auch Sie für sich oder einen Ihrer Lieben einen neuen Platz zum Träumen?

Dann freuen wir uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

Villa Hoxbach
Private Senioren-Wohngemeinschaft
Gerresheimer Str. 232
40721 Hilden

Kontaktdaten:
Inge Niewerth (Geschäftsführerin) Telefon: 0152 319 96 335
Anne-Katrin Savelsberg (Stellvertreterin) Telefon: 0172 520 45 97
E-Mail: villa-hoxbach@t-online.de

Und vielleicht sehen wir uns schon bald in der Villa Hoxbach?

Eine privat organisierte WG.
Wie funktioniert denn das?

In der Villa Hoxbach bieten sich neue Lebensperspektiven auch mit Demenz.
Einfach leben wie ich bin.

Bei der WG handelt es sich um eine Selbstverantwortete Wohngemeinschaft nach §25 des Wohn- und Teilhabegesetzes (WTG, speziell ausgelegt für dementiell erkrankte Senioren), die finanziell unterstützt werden. Die Bewohner sind Gesellschafter, die Angehörigen sind Mit-Gesellschafter. Jeder hat also die Möglichkeit, mitzubestimmen.

Da es sich bei der Villa Hoxbach GbR um eine nicht-gewinn-orientierte Gesellschaft handelt, ist diese Form auch aus Kostensicht attraktiv im Vergleich zu Angeboten anderer Organisationen, Unternehmen oder staatlicher Einrichtungen. Vor allem aber für die Bewohner.

Mitglieder, Angehörige und andere Betreuerengagieren sich und übernehmen Verantwortung. Das bietet die Chance für ein weithin individuelles und selbst organisiertes Leben.

Mit dieser Wohngemeinschaft knüpfen wir an das gewohnte Leben zu Hause an. Ziel ist, das Leben in einer familienähnlichen Atmosphäre zu ermöglichen, um dadurch soziale Sicherheit und Wohlbefinden zu gewährleisten. So können z.B. Menschen mit Demenz bis zu ihrem Tod in einer Umgebung bleiben, die ihnen so viel Selbständigkeit und Selbstbestimmtheit wie möglich bietet und gleichzeitig soviel Hilfe und Unterstützung wie nötig – und das rund um die Uhr.

Selbstverständlich erfordert das Zusammenleben in einer solchen WG die Bereitschaft, sich auf andere einzustellen. Je frühzeitiger jemand sich zu einem Umzug entschließt, umso mehr Möglichkeiten gibt es, die Bewohner-Gruppe kennen zu lernen und an ihrem Leben teilzunehmen.

Machen Sie sich selbst ein Bild und besuchen uns!

Gemeinsam. Besser. Leben.


Betreutes Wohnen: Kosten, Qualität und Tipps


Ratgeber Wohnformen im Alter


Pflegeimmobilie: Risiken, Rendite, Kosten und Tipps

Wohnformen:

  • Einzelzimmer  
  • Wohngruppen  

Ausst. Wohnraum:

  • Mitnahme eigener Möbel  
  • WC  
  • Dusche / Bad  
  • Telefon(anschluss)  
  • Fernsehanschluss  

Ausstattung Haus:

  • Gemeinschaftsraum/-räume  

Service-, Therapie- und Freizeitangebot

  • Kultur- und Freizeitaktivitäten  
  • Zimmerreinigungsdienst  
  • Wäscheservice  

Pflege:

  • Vollstationäre Pflege  

Betreut werden u.a.:

  • Demenzkranke