Die Anlage mit 30 seniorengerechte und barrierefreie Eigentumswohnungen ist unmittelbar am Naturschu...

Alle Infos im Überblick

Seniorenwohnen / Betreutes Wohnen

Kontakt

Tel.: 0511 0511 / 54367360  ...  vollständig anzeigen
Mail: E-Mail schreiben

Kurz-Info:

  • Betreiber: RENAFAN GmbH
  • Aktueller Status: geöffnet
  • Plätze insgesamt: 30
  • Freie Plätze: Auf Anfrage

Die Anlage mit 30 seniorengerechte und barrierefreie Eigentumswohnungen ist unmittelbar am Naturschutzgebiet Altwarmbüchener See gelegenen.

Die hochwertig ausgestatteten Eigentumswohnungen zwischen ca. 59 m² und ca. 118 m² verfügen über 2 oder 3 Zimmer. Die gesamte Wohnanlage (bis auf Gäste-WCs) ist barriere- und schwellenfrei nach DIN 18025/II.

Hierzu gehören neben den attraktiv und praktisch geschnittenen Wohnungen auch alle anderen Bereiche wie der gemeinschaftliche Salon genauso wie alle Zugänge und die Gartenanlage. Alle Türen (bis auf die der Gäste-WCs) haben rollstuhlgerechte Breiten, die Duschbäder sind geräumig, seniorengerecht und damit pflegegeeignet. Alle Bedienelemente sind gut erreichbar, damit im Fall der Fälle eine Pflege in der Wohnung möglich ist.

Ausstattungsmerkmale im Überblick:

  • Barriere- und Schwellenfreiheit der Wohnungen nach DIN 18025/Teil II, Verkehrsfläche nach DIN 18025/Teil I
  • Aufzug
  • alle Wohnungen mit gut bemessenem Balkon oder Terrasse
  • bodengleiche Duschbäder mit Waschmaschinenanschluss
  • zwei Abstellräume pro Wohnung (einen in und einen außerhalb der Wohnung)
  • moderne elektrisch betriebene Sonnenschutzsysteme, im Erdgeschoss Rollläden
  • 3-Zimmer-Wohnungen z. T. mit Gäste-WC
  • Parkettböden
  • Fußbodenheizung
  • Türwechselsprechanlagen mit Monitor und Rauchmelder
  • moderne energetische Gebäudeausstattung gemäß ENEV
  • liebevoll gestaltete Gartenanlage

Altersgerechte Wohnverhältnisse, wie sie im Domizil Am Seewäldchen entstehen werden, tragen maßgeblich dazu bei, einen Umzug in die stationäre Versorgung bei Pflegebedürftigkeit zu verzögern bzw. zu verhindern. Das Betreuungskonzept hilft Alltagskompetenz zu erhalten und zeitweilige oder dauerhafte Fähigkeitsverluste auszugleichen bzw. zu mindern.

Wir unterscheiden zwischen Grundleistungen und Wahlleistungen. Die Grundleistungen sind obligatorisch und werden mit einer Pauschale pro Monat abgegolten, während die Wahlleistungen individuell in Anspruch genommen und abgerechnet werden.

Grundleistungen:

  • Servicetelefon (wochentags 8 – 20 Uhr, Wochenende 10 – 18 Uhr)
  • Erste Hilfe im Notfall, Vermittlung ärztlicher Versorgung
  • Organisation und Vermittlung von diversen Dienstleistungen
  • Beratung über soziale Angebote und Leistungen
  • Apothekenservice
  • Hilfestellung durch Handreichungen bei handwerklichen Arbeiten und Kleinstreparaturen
  • Organisation von Freizeitangeboten und Veranstaltungen
  • Priorität bei der Aufnahme im vollstationären Bereich der Renafan Pflegeeinrichtung

Wahlleistungen

  • 24h-Notruf
  • Botengänge
  • Begleitdienste bei Arztbesuchen, Einkäufen, Spaziergängen
  • Hauswirtschaftliche Dienste
  • Wohnungsreinigung
  • Handwerkerdienste
  • Büroservice
  • Haussitterservice bei Abwesenheit

Das Betreuungskonzept bietet den Bewohnern im Bedarfsfall auch eine bevorzugte Aufnahme in der baulich getrennten, benachbarten Renafan Pflegeeinrichtung.

Kleines gruenes Lesezeichen mit einem Stern für die Hervorhebung eines Partnerartikels

TIPP: Pflegeimmobilien als Geldanlage - Pflege-Kapitalanlagen mit 5% fester Mietrendite


Betreutes Wohnen: Kosten, Qualität und Tipps


Ratgeber Wohnformen im Alter

Wohnformen:

  • Kauf  
  • Miete  
  • Appartements  

Ausst. Wohnraum:

  • Mitnahme eigener Möbel  
  • Kochmöglichkeit  
  • WC  
  • Dusche / Bad  
  • Notrufsystem  
  • Telefon(anschluss)  
  • Fernsehanschluss  
  • Balkon / Terrasse  
  • Barrierefreiheit im Wohnraum  

Ausstattung Haus:

  • Behindertengerecht  
  • Gemeinschaftsraum/-räume  
  • Aufzug  

Service-, Therapie- und Freizeitangebot

  • Kultur- und Freizeitaktivitäten  
  • Zimmerreinigungsdienst  
  • Wäscheservice