Das Haus Max besteht aus 11 Wohneinheiten und Haus Moritz verfügt über 32 Wohneinheiten so...

Alle Infos im Überblick

Seniorenwohnen / Betreutes Wohnen

Altenpflege 5.0

Kontakt

Tel.: 04171 04171/881812 und 0175/1646345  ...  vollständig anzeigen
Mail: E-Mail schreiben

Kurz-Info:

  • Wohnanlage "Max & Moritz"
  • Wohnen mit Service - barrieream und seniorengerecht!
  • Gebaut werden, mitten im Quartierszentrum vom Hanseviertel in Lüneburg (am Kreisel Lübecker Str./Ecke Tartuer Str.), zwei Mehrfamilienhäuser mit insgesamt 43 barrierefreien Seniorenwohnungen, sowie einer separaten Gewerbefläche im Erdgeschoss vom Haus Moritz.
  • Betreiber: Schröder Immobilien
  • Aktueller Status: noch nicht geöffnet
  • Eröffnungsdatum: 01.01.2017
  • Plätze insgesamt: 43 Wohnungen
  • Freie Plätze: Ja

Das Haus Max besteht aus 11 Wohneinheiten und Haus Moritz verfügt über 32 Wohneinheiten sowie einer Tagespflegestation des Arbeiter Samariter Bundes (ASB). Hier befindet sich auch der Gemeinschaftsraum, den alle Bewohner nutzen können und das Büro der Hausdame.

Alle Wohnungen verfügen über eine Terrasse, Balkon oder Dachterrasse und die Zugänge zu den Wohnungen sowie zu den Terrassen und Balkonen werden stufenlos hergestellt. Selbstverständlich werden die Häuser mit modernen Personenaufzügen (Liegendtransport möglich) ausgestattet!

Die Bauweise und Ausstattung der Wohnungen entspricht dem neuesten Energiestandard und bietet einen hohen Wohnkomfort. Die teilweise bodentiefen Fenster bringen viel Licht und Helligkeit. Die voll ausgestatteten Einbauküchen sind in neutralen Farben gehalten. Die Bäder haben bodengleiche Duschen und die Toilette und das Waschbecken können mit dem Gehwagen oder Rollstuhl angefahren werden. Breitere Türen in den Räumen vereinfachen das passieren. Alle Fenster erhalten Außenrolläden. Platz für eine Waschmaschine bieten die in den Wohnungen befindlichen Abstellräume. Fußbodenheizung in allen Räumen sorgt für eine angenehme Wärme. Die Aufzüge verfügen über einen Haltegriff und Sitz und sind für einen liegenden Krankentransport ausreichend groß.

Genießen Sie Ihre neue Wohlfühl-Wohnung!

Für jedes Haus bietet je ein Außenabstellraum Platz für Fahrräder und gegebenenfalls auch Elektromobile, die auch dort geladen werden können.
Im Außenbereich stehen insgesamt 10 Carports und 15 PKW-Stellplätze zur Verfügung.

Herzstück des Hauses wird der Gemeinschaftsraum.

Ausgestattet mit ausreichend Sitzmöglichkeiten und einer Küche, kann hier gemeinsam gekocht, gespielt, geklönt und gelacht werden. Vom gemeinsamen Frühstück über einen gemütlichen Spielenachmittag bis hin zu Weihnachtsbäckereien, werden die Räume für verschiedene Aktivitäten genutzt. Weiterhin besteht die Möglichkeit den Gemeinschaftsraum für private Familienfeiern zu reservieren und im Kreise der Familie einen schönen Tag zu verbringen. Zugehörig zum Gemeinschaftsraum sind ein frei zugängliches WC sowie das Büro der Hausdame.

Grundleistungen des Wohnens mit Service:
Die Grundleistungen bestehen aus den Sozialleistungen der Hausdame. Die Hausdame wird ca. 20 Stunden wöchentlich tätig sein. Die Aufgaben der Hausdame umfassen u.a.:
Beratung bei allgemeinen Fragen zur täglichen Lebensführung, bei Pflegeplanung und -finanzierung sowie zur Wohnsituation
Hilfe und Beratung bei Behördenangelegenheiten
Beratung pflegender Angehöriger
Gestaltung von Freizeitangeboten und Spielenachmittagen für die Bewohner.
Die Hausdame übernimmt auf Wunsch gelegentliche Kontrollen.
Einer Vereinsamung der Bewohner wird mit diesem regelmäßigen Angebot von gemeinschaftlichen Aktivitäten entgegengewirkt.
Durch das Aufsuchen in der Wohnung kann sich die Hausdame vom Wohlergehen der Bewohnerinnen und Bewohner überzeugen.

Selbstverständlich können diverse Wahlleistungen dazu gebucht werden!

Der Servicevertrag für diese Grundleistungen wurde bereits mit dem Arbeiter Samariterbund geschlossen, so dass die o.g. soziale Grundbetreuung sicherstellt ist.
Die monatlichen Kosten hierfür betragen pro Wohneinheit € 44,03.

Kleines gruenes Lesezeichen mit einem Stern für die Hervorhebung eines Partnerartikels

TIPP: Pflegeimmobilien als Geldanlage - Pflege-Kapitalanlagen mit 5% fester Mietrendite


Betreutes Wohnen: Kosten, Qualität und Tipps


Ratgeber Wohnformen im Alter

Wohnformen:

  • Miete  
  • Appartements  
  • Wohnungen

Ausst. Wohnraum:

  • Mitnahme eigener Möbel  
  • Kochmöglichkeit  
  • WC  
  • Dusche / Bad  
  • Telefon(anschluss)  
  • Fernsehanschluss  
  • Internet(anschluss)  
  • Balkon / Terrasse  
  • Barrierefreiheit im Wohnraum  

Ausstattung Haus:

  • Barrierefrei  
  • Behindertengerecht  
  • Gartenanlage  
  • Gemeinschaftsraum/-räume  
  • Garage / Stellplatz  
  • Aufzug  

Service-, Therapie- und Freizeitangebot

  • Kultur- und Freizeitaktivitäten  
  • Haustiere nach Absprache  
  • Hausmeisterservice  
  • Hausdame