In der Alten Molkerei an der Bahnhofstraße in Winsen ist ein 1482 m² großes Grundst...

Alle Infos im Überblick

Seniorenwohnen / Betreutes Wohnen

Kontakt

Tel.: 04171 04171 / 881822  ...  vollständig anzeigen
Fax: 04171 / 881833
Mail: E-Mail schreiben

Kurz-Info:

  • Betreiber: Schröder Immobilien
  • Aktueller Status: geöffnet
  • Eröffnungsdatum: 2012
  • Plätze insgesamt: 23
  • Freie Plätze: Auf Anfrage

In der Alten Molkerei an der Bahnhofstraße in Winsen ist ein 1482 m² großes Grundstück und ein moderner Neubau zum Betreuten Wohnen mit 23 Wohnungen und einem Gemeinschaftraum. Im Souterrain ist ein Raum mit Stromanschlüssen zum Unterstellen und Aufladen von Elektrofahrzeugen, Kellerräume sowie PKW-Stellplätze in offenen Garagen.

Von der Alten Molkerei sind es nur wenige Gehminuten zum Winsener Bahnhof mit Anschluss an den öffentlichen Personennahverkehr vom Hamburger Verkehrsverbund. Direkt nebenan befinden sich diverse Einkaufmöglichkeiten und Dienstleistungsbetriebe wie Bäcker, Discounter, Friseur etc. Auch diverse Arztpraxen sowie das Winsener Kreiskrankenhaus sind gut zu erreichen. Die Nähe zum Park und zur Luhe sowie zur Winsener Fußgängerzone machen eine aktive Alltagsgestaltung möglich.

Die Planung der Alten Molkerei sowie das Betreuungskonzept werden in Kooperation mit einem ortsansässigen Verband ganz auf die Bedürfnisse von Senioren und Menschen mit Handicap abgestimmt. Barrierefreiheit im gesamten Gebäude sowie in den Außenanlagen minimiert die Unfallgefahr erheblich: Alle Türen haben eine Mindestbreite von 1 m, der Zugang zum Haus erfolgt stufenlos durch eine „Automatiktür“. Der Zugang in den Aufzug ist ebenfalls breit genug, um mit Rollstuhl oder Gehwagen reinzufahren. Ein modernes Notrufsystem wird vorbereitet und gewährleistet die Möglichkeit, bei Bedarf schnell Hilfe anzufordern.

Jede Wohnung verfügt über ein seniorenfreundlich ausgestattetes Bad mit Waschtisch, hohem WC und bodengleicher Dusche. Das Befahren mit Rollstuhl oder Gehwagen ist möglich. Der Übergang auf die Balkone wird weitestgehend stufenlos gestaltet. Die moderne Fassade und die großzügig bemessenen Fenster sorgen für viel Helligkeit. Die Wohnungen bekommen moderne Einbauküchen.

Die Grundleistungen bestehen aus den Sozialleistungen der Hausdame. Ihr Büro befindet sich im Gemeinschaftsraum, der sich erfahrungsgemäß zum Herzstück des Hauses entwickelt. Die Hausdame wird ca. acht Stunden wöchentlich tätig sein und unter anderem folgende Aufgaben übernehmen:

  • Beratung bei allgemeinen Fragen zur täglichen Lebensführung, Pflegeplanung und -finanzierung sowie zur Wohnsituation
  • Hilfe und Beratung bei Behördenangelegenheiten
  • Beratung pflegender Angehöriger
  • Gestaltung von Freizeitangeboten und Spielenachmittagen für die Bewohner

Die Hausdame übernimmt auf Wunsch gelegentliche Kontrollen. Durch das Aufsuchen in der Wohnung kann sich die Hausdame vom Wohlergehen der Bewohnerinnen und Bewohner überzeugen. Die Hausdame vermittelt Dienstleistungen zur Erleichterung der Alltagsbewältigung wie zum Beispiel ambulante Pflege, Essen auf Rädern oder hauswirtschaftliche Hilfe. Diese Wahlleistungen stellt der Paritätische Dienst den Bewohnerinnen und Bewohnern des Hauses gegen gesonderte Vergütung und auf der Basis einzelner Dienstleistungsverträge zur Verfügung.

Die Kaltmiete beträgt € 10,- / m². Die Nebenkosten betragen ca. € 2,20/m².
Um eine Auskunft zu den Kaufpreisen der einzelnen Wohnungen zu erhalten, wenden Sie sich bitte an den oben genannten Kontakt.

Kleines gruenes Lesezeichen mit einem Stern für die Hervorhebung eines Partnerartikels

TIPP: Pflegeimmobilien als Geldanlage - Pflege-Kapitalanlagen mit 5% fester Mietrendite


Betreutes Wohnen: Kosten, Qualität und Tipps


Ratgeber Wohnformen im Alter

Wohnformen:

  • Kauf  
  • Miete  
  • Appartements  

Ausst. Wohnraum:

  • Kochmöglichkeit  
  • WC  
  • Dusche / Bad  
  • Notrufsystem  
  • Balkon / Terrasse  
  • Barrierefreiheit im Wohnraum  
  • Keller  

Ausstattung Haus:

  • Barrierefrei  
  • Behindertengerecht  
  • Gemeinschaftsraum/-räume  
  • Aufzug  

Service-, Therapie- und Freizeitangebot

  • Kultur- und Freizeitaktivitäten  

Pflege:

  • Ambulante Versorgung im Haus  
  • Hausdame