Das Seniorenheim St. Richard liegt in der Nähe des historischen Ortskerns von Rixdorf. Die Einr...

Alle Infos im Überblick

Altenheim, Pflegeheim

Kontakt

Tel.: 030 / 030 / 3198616740  ...  vollständig anzeigen
Fax: 030 / 3198616716
Mail: E-Mail schreiben

Kurz-Info:

  • weitere Fremdsprache: Polnisch
  • Betreiber: Katholische Kirchengemeinde St. Richard
  • Aktueller Status: noch nicht geöffnet
  • Eröffnungsdatum: 1958
  • Zuletzt renoviert: 2015
  • Plätze insgesamt: 68
  • Freie Plätze: Ja
  • Webseite: www.seniorenheim-st-richard.de

MDK-
Prüfung

1,2

Die Einrichtung wurde durch den MDK geprüft und mit der Gesamtnote 1,2 ausgezeichnet. Die Bewohnerumfrage ergab eine Bewertung von 1,0.

Freie Stellen

Jetzt bewerben!

Diese Einrichtung verfügt über freie Stellen.

Das Seniorenheim St. Richard liegt in der Nähe des historischen Ortskerns von Rixdorf. Die Einrichtung bietet 68 Senioren in zwei Wohnbereichen ein neues Zuhause. In jedem Wohnbereich steht den Bewohnern mindestens ein großer, heller Aufenthaltsraum zur Verfügung, manchmal gibt es zusätzlich noch einen kleinen Aufenthaltsraum. Die Einzel- und Doppelzimmer sind alle mit eigener Dusche und WC ausgestattet. Die Bewohner können die Zimmer durch persönliche Gegenstände individuell gestalten. Möglichkeiten Fernseher und Telefon anzuschließen gibt es in allen Zimmern.
Besuch ist im Seniorenheim St. Richard jederzeit willkommen. Die Senioren haben die Möglichkeit, mit ihren Gästen auf der Terrasse zu verweilen oder die Gartenanlage der Einrichtung zu nutzen.

Das Seniorenheim St. Richard verfügt über eine hauseigene Küche, in der alle Mahlzeiten frisch zubereitet werden. Ausgewogene und abwechslungsreiche Speisenangebote sind hier eine Selbstverständlichkeit. Die Bewohner können mittags zwischen zwei Hauptgerichten wählen. Auch besondere Speisewünsche der Bewohner werden von den Mitarbeitern in der Küche berücksichtigt.

Die Senioren sollen sich in der Einrichtung geborgen, sicher und umsorgt fühlen. Das setzt voraus, dass die Mitarbeiter die Persönlichkeit und die Wertvorstellungen der Bewohner respektieren. Großer Wert wird z.B. auf Kontinuität und Verbindlichkeit gelegt. Dazu werden Mitarbeiter-Teams gebildet, die vollständig und zuverlässig für eine Gruppe von Bewohnern zuständig sind. So kann das Ziel erreicht werden, dass die Beziehung zwischen den Mitarbeitern den Bewohnern eng und sehr vertrauensvoll ist.

In der Einrichtung werden den Bewohnern verschiedene Möglichkeiten der Freizeitgestaltung geboten. Dazu zählen nicht nur Gymnastik und Gedächtnistraining sondern auch Ausflüge in die Umgebung. Natürlich wird im Seniorenheim St. Richard auch gefeiert – Geburtstage und Fasching ebenso wie St. Martin oder St. Nikolaus. Außerdem haben die Bewohner die Möglichkeit an regelmäßigen Gottesdiensten und Andachten in der hauseigenen Kapelle teilzunehmen.


Pflegeheim Finanzierung: Was zahlt die Pflegeversicherung?


Ratgeber Alten- und Pflegeheim


Woran erkenne ich ein gutes Pflegeheim?

Wohnformen:

  • Miete  
  • Einzelzimmer  
  • Doppelzimmer  

Ausst. Wohnraum:

  • Mitnahme eigener Möbel  
  • WC  
  • Dusche / Bad  
  • Schließfach  
  • Notrufsystem  
  • Telefon(anschluss)  
  • Fernsehanschluss  
  • Barrierefreiheit im Wohnraum  

Ausstattung Haus:

  • Barrierefrei  
  • Küche im Haus  
  • Gartenanlage  
  • Gemeinschaftsraum/-räume  
  • Andachtsraum / Kapelle  
  • Aufzug  
  • Speiseraum  
  • behindertengerechte Terrasse

Service-, Therapie- und Freizeitangebot

  • Friseur  
  • Fußpflege  
  • Kultur- und Freizeitaktivitäten  
  • Haustiere nach Absprache  
  • Hausmeisterservice  
  • Ergotherapie  
  • 24-Stunden-Service  
  • Zimmerreinigungsdienst  
  • Wäscheservice  

Pflege:

  • Vollstationäre Pflege  

Betreut werden u.a.:

  • Menschen mit körperlicher Behinderung  
  • Menschen mit geistiger Behinderung  
  • Demenzkranke  
  • Wachkoma- od. Beatmungspatienten  
  • Wachkomapatienten  
  • Menschen mit Sehbehinderung  
  • Psychisch Kranke  
  • Multiple-Sklerose-Patienten  
  • Diabetes-Patienten  
  • Schlaganfall-Patienten  
  • Depressive  
  • Suchtkranke  
  • Dialyse-Patienten  
  • Hörgeschädigte  
  • MRSA-Patienten  
Pflegestufe Kosten Pflegeplatz (inkl. Investitionskosten) in EUR Anteil Pflegekasse in EUR Vom Bewohner zu zahlendes Entgelt (weitere Zuschüsse möglich) in EUR
0 1.993,77 0,00 1.993,77
I 2.509,93 1.064,00 1.445,93
II 3.134,06 1.330,00 1.804,06
III 3.579,96 1.612,00 1.967,96
III (Härtefall) 3.948,00 1.995,00 1.953,00
Die angezeigten Preise beziehen sich auf die vollstationäre Pflege und verstehen sich als monatliche Gesamtkosten (Berechnungsgrundlage: 30,42 Tage pro Monat). Aufgrund möglicher Ergänzungsleistungen, wie etwa die Bereithaltung von Zimmern unterschiedlicher Größe, können vor Ort abweichende Preise gelten. Bitte informieren Sie sich in der Einrichtung über den für Sie gültigen Preis.

Gesamtbewertung

4,5 von 5
Sehr gut
10
Gut
5
Befriedigend
1
Ausreichend
0
Mangelhaft
0
Haus & Ambiente
4,5
Essen & Trinken
4,4
Kompetenz
4,4
Freundlichkeit
4,7
Zuverlässigkeit
4,6
Aktivitäten
4,3

Bewohner und Kunden

4,4 von 5
Sehr gut
7
Gut
4
Befriedigend
1
Ausreichend
0
Mangelhaft
0
Haus & Ambiente
4,5
Essen & Trinken
4,4
Kompetenz
4,4
Freundlichkeit
4,7
Zuverlässigkeit
4,6
Aktivitäten
4,2

Mitarbeiter und Ehrenamtliche

4,5 von 5
Sehr gut
2
Gut
1
Befriedigend
0
Ausreichend
0
Mangelhaft
0
Haus & Ambiente
4,3
Essen & Trinken
4,7
Kompetenz
4,3
Freundlichkeit
4,5
Zuverlässigkeit
5,0
Aktivitäten
4,7

Angehörige und Freunde

4,7 von 5
Sehr gut
1
Gut
0
Befriedigend
0
Ausreichend
0
Mangelhaft
0
Haus & Ambiente
5,0
Essen & Trinken
4,0
Kompetenz
5,0
Freundlichkeit
5,0
Zuverlässigkeit
4,0
Aktivitäten
5,0

bewertete Pflegeeinrichtung als Bewohner / Kunde am 26.08.2015

Eigentlich ist soweit alles gut.

Bewertung
4 Sterne
4,0
Essen & Trinken 3,0

Das Essen könnte würziger sein.

Haus & Ambiente 5,0
Essen & Trinken 3,0
Kompetenz 4,0
Freundlichkeit 4,0
Zuverlässigkeit 4,0
Aktivitäten 4,0