Das Haus St. Anges befindet sich mitten in Bonn - Castell in dem schönen Altbau der ehemaligen ...

Alle Infos im Überblick

Altenheim, Pflegeheim

Seniorenresidenz

Kontakt

Tel.: 0228 0228 / 54070  ...  vollständig anzeigen
Fax: 0228 / 5407195
Mail: E-Mail schreiben

Kurz-Info:

MDK-
Prüfung

1,1

Die Einrichtung wurde durch den MDK geprüft und mit der Gesamtnote 1,1 ausgezeichnet. Die Bewohnerumfrage ergab eine Bewertung von 1,0. 

Freie Stellen

Jetzt bewerben!

Diese Einrichtung verfügt über freie Stellen.

Das Haus St. Anges befindet sich mitten in Bonn - Castell in dem schönen Altbau der ehemaligen Schwesternschule von 1904. Das Gebäude wurde komplett modernisiert und renoviert und 2012 von der Pflegewerk GmbH neu eröffnet. 80 Bewohner genießen die besondere Atmosphäre der Einrichtung, die mit einem zweistöckigen Glas-Foyer hell und einladend wirkt. In der ehemaligen Kirche befindet sich ein modernes Restaurant, in dem die Bewohner das leckere Essen der hauseigenen Küche genießen oder sich gerne zu einem Kaffe und einem netten Gespräch mit Gleichgesinnten treffen.

Im großzügigen Foyer werden die neuen Bewohner herzlich mit einer Rose und einem Gläschen Sekt begrüßt. An der Rezeption befindet sich auch ein kleiner Kiosk für Bewohner und Besucher. Breite Flure, helle Farben und Aufzüge erleichtern den Bewohnern die Fortbewegung und Orientierung.
Die Bewohnerzimmer sind mit einer hochwertigen Grundausstattung versehen, die mit eigenen Möbeln ergänzt werdern kann. So wird aus dem Zimmer schnell ein persönlicher Rückzugsbereich, in dem sich die Bewohner zuhause fühlen. Und wer nicht gerne alleine bleibt, findet im Restaurant, dem Garten ums Haus oder in einem der gemütlichen Gemeinschaftsräume schnell Jemanden, um sich auszutauschen. Gemeinschaftliche Aktivitäten und ergotherapeutische Angebote strukturieren den Alltag und ermöglichen den Senioren, persönliche Interessen und Fähigkeiten auszuleben.

Unter Einbeziehung der neuesten betreuungs- und pflegewissenschaftlichen Erkenntnisse werden die Bewohner individuell versorgt. Das Team aus Fachkräften und Pflegern betreut die Senioren liebevoll und orientiert sich dabei an den Bedürfnissen jedes Einzelnen. Die vollstationäre Versorgung wird ergänzt durch spezielle Pflege für demenzerkrankte Bewohner, behinderte Menschen und Senioren mit neurologischen Schädigungen. Palliative Versorgung wird ebenfalls angeboten.
Bewohner und Angehörige werden im Haus Sankt Agnes natürlich auch zu Antragsstellungen und Pflegeplanerstellung umfassend beraten und unterstützt.


Pflegeheim Finanzierung: Was zahlt die Pflegeversicherung?


Ratgeber Alten- und Pflegeheim


Woran erkenne ich ein gutes Pflegeheim?

Wohnformen:

  • Miete  
  • Einzelzimmer  
  • Doppelzimmer  

Ausst. Wohnraum:

  • Mitnahme eigener Möbel  
  • WC  
  • Dusche / Bad  
  • Notrufsystem  
  • Telefon(anschluss)  
  • Fernsehanschluss  
  • Barrierefreiheit im Wohnraum  

Ausstattung Haus:

  • Barrierefrei  
  • Behindertengerecht  
  • (Dach-)Terrasse / Balkon  
  • Küche im Haus  
  • Restaurant  
  • Café(teria)  
  • Gartenanlage  
  • Gemeinschaftsraum/-räume  
  • Aufzug  

Service-, Therapie- und Freizeitangebot

  • Kultur- und Freizeitaktivitäten  
  • Ergotherapie  
  • Physiotherapie  
  • 24-Stunden-Service  
  • Zimmerreinigungsdienst  
  • Wäscheservice  

Pflege:

  • Vollstationäre Pflege  
  • Kurzzeitpflege  
  • Verhinderungspflege  
  • Palliativpflege  

Betreut werden u.a.:

  • Menschen mit körperlicher Behinderung  
  • Menschen mit geistiger Behinderung  
  • Demenzkranke  
  • Menschen mit Sehbehinderung  
  • Multiple-Sklerose-Patienten  
  • Schlaganfall-Patienten  
  • Hörgeschädigte  
Pflegestufe Kosten Pflegeplatz (inkl. Investitionskosten) in EUR Anteil Pflegekasse in EUR Vom Bewohner zu zahlendes Entgelt (weitere Zuschüsse möglich) in EUR
0 2.316,18 0,00 2.316,18
I 2.753,62 1.064,00 1.689,62
II 3.278,97 1.330,00 1.948,97
III 3.824,40 1.612,00 2.212,40
III (Härtefall) 4.222,90 1.995,00 2.227,90
Die angezeigten Preise beziehen sich auf die vollstationäre Pflege und verstehen sich als monatliche Gesamtkosten (Berechnungsgrundlage: 30,42 Tage pro Monat). Aufgrund möglicher Ergänzungsleistungen, wie etwa die Bereithaltung von Zimmern unterschiedlicher Größe, können vor Ort abweichende Preise gelten. Bitte informieren Sie sich in der Einrichtung über den für Sie gültigen Preis.
Es wurden noch keine Bewertungen abgegeben