Das Dienstleistungsunternehmen „Altenpflegeheim Haus Assenmacher“ wurde 1977 durch die Familie Assen...

Alle Infos im Überblick

Altenheim, Pflegeheim

Kurzzeitpflege

Kontakt

Tel.: 02435 02435 / 20 35  ...  vollständig anzeigen
Fax: 02435 / 33 81
Mail: E-Mail schreiben

Kurz-Info:

  • Aktueller Status: geöffnet
  • Plätze insgesamt: 98
  • Freie Plätze: Ja

Das Dienstleistungsunternehmen „Altenpflegeheim Haus Assenmacher“ wurde 1977 durch die Familie Assenmacher gegründet. Es liegt in Lövenich, einem ländlichen Stadtteil von Erkelenz. Das Haus ist gemeindenah in eine Wohngegend integriert. Es verfügt über 92 Plätze für Senioren, die im Rahmen stationärer Pflege oder Kurzzeitpflege betreut werden.

Ein großer Garten bietet bei gutem Wetter eine schöne Alternative zum Wohnraum und lädt zum Entspannen und Flanieren ein. Die Palliativpflegestation bietet zusätzliche 6 Einzelzimmer in wohnlicher und freundlicher Atmosphäre. Auf Wunsch können hier auch Angehörige zeitweilig mit untergebracht werden.

Die Bewohner erhalten eine ganzheitliche, aktivierende Pflege, welche den jeweils aktuellen Stand der Wissenschaft und Forschung widerspiegelt und im Einklang mit den jeweils geltenden gesetzlichen Vorgaben steht.

Die Mitarbeiter schaffen für sämtliche Bewohner einen Lebensraum, in dem das „Wohlfühlen“ leicht fällt. Neben einer persönlichen, entspannten Atmosphäre gelingt dies durch eine komfortable Ausstattung, wechselnde Freizeitangebote, frisches, geschmackvolles und abwechselungsreiches Essen, das je nach Saison in Abstimmung mit dem hauseigenen Ernährungsberater zusammengestellt wird. Wünsche werden berücksichtigt.

Ein Wintergarten, eine Terrasse sowie freundliche Sitzecken und ein gemeinschaftlicher Speiseraum können jederzeit genutzt werden. Darüber hinaus finden sich therapeutische Zusatzeinrichtungen wie ein Sportraum und Badezimmer mit Sprudelbädern.

Auf Anfrage machen eine Friseurin, eine Fußpflegerin, Ergo- und Physiotherapeuten sowie Logopäden Hausbesuche. Das Altenpflegeheim beschäftigt darüber hinaus mehrere Wundfachberater.

Der Soziale Dienst bietet den Senioren ein regelmäßiges Beschäftigungsangebot für die Vor- & Nachmittage, auch an den Wochenenden. Zusätzlich werden Monatspläne entwickelt, die der Jahreszeit entsprechende Aktivitäten wie Ausflüge, körperliche Betätigungen oder Festivitäten enthalten. Alle Wohnbereiche sind mit großen Pflegezimmern und ansprechenden Pflegebädern ausgestattet.

In zwei Einzelzimmern und zwei zusätzlichen Kurzzeitpflegezimmern bietet das Altenpflegeheim Haus Assenmacher Senioren eine angenehme Urlaubszeit. Die Zimmer lassen sich das ganze Jahr über buchen und bieten pflegenden Angehörigen bei Bedarf eine wertvolle Auszeit. Die Kosten werden bei Bestehen einer Pflegestufe abzüglich des Eigenanteils von der Pflegekasse übernommen.

Mit einem innovativen Pflegekonzept widmet sich das Pflegeteam Bewohnern mit Demenz. In einer kleinen Wohngruppe aus 12 an Demenz erkrankten Menschen können die Mitarbeiter optimal auf deren Bedürfnisse eingehen. Im Lebensmittelpunkt steht der direkt an die 6 Doppelzimmer angrenzende, gemeinsam genutzte Wohngruppenraum.

Hier bieten ein großer Tisch, gemütliche und sichere Stühle in offener Raumgestaltung mit freundlicher Farbgebung und saisonalen Dekorationen ein Ambiente zum Wohlfühlen. Zudem ermöglicht eine Küche hauswirtschaftliche Beschäftigung und therapeutisches Kochen.

Der Grundgedanke der palliativen Pflege im Haus Assenmacher ist eine ganzheitliche Behandlung zur Steigerung der Lebensqualität von Senioren, die aufgrund von nicht oder nicht mehr heilbaren Krankheiten nur noch eine begrenzte Lebenserwartung haben. Insofern stehen Wünsche, Ziele und das Befinden der Betroffenen im Vordergrund der Behandlung und Pflege und nicht die Verlängerung der Lebenszeit um jeden Preis. Bei diesem Pflegeansatz werden auch die Angehörigen einbezogen und bei Bedarf beraten oder psychologisch betreut.

Kleines gruenes Lesezeichen mit einem Stern für die Hervorhebung eines Partnerartikels

TIPP Seniorenbetreuung: Vermittlung 24H-Pflegekräfte - 100% Legalität& Sicherheit


Pflegeheim Finanzierung: Was zahlt die Pflegeversicherung?


Ratgeber Alten- und Pflegeheim

Wohnformen:

  • Einzelzimmer  
  • Doppelzimmer  
  • Wohngruppen  

Ausst. Wohnraum:

  • Mitnahme eigener Möbel  
  • WC  
  • Dusche / Bad  
  • Notrufsystem  
  • Telefon(anschluss)  
  • Fernsehanschluss  
  • Barrierefreiheit im Wohnraum  
  • Bewegungsbett  

Ausstattung Haus:

  • Barrierefrei  
  • Küche im Haus  
  • Gartenanlage  
  • Gemeinschaftsraum/-räume  
  • Aufzug  
  • Gemeinschaftsküche  
  • Speiseraum  
  • Wintergarten  

Service-, Therapie- und Freizeitangebot

  • Friseur  
  • Fußpflege  
  • Ergotherapie  
  • Physiotherapie  
  • 24-Stunden-Service  
  • Zimmerreinigungsdienst  
  • Wäscheservice  
  • Gästezimmer  

Pflege:

  • Vollstationäre Pflege  
  • Kurzzeitpflege  
  • Verhinderungspflege  
  • Palliativpflege  

Betreut werden u.a.:

  • Demenzkranke  
Pflegestufe Kosten Pflegeplatz (inkl. Investitionskosten) in EUR Anteil Pflegekasse in EUR Vom Bewohner zu zahlendes Entgelt (weitere Zuschüsse möglich) in EUR
I 2.123,62 1.064,00 1.059,62
II 2.646,84 1.330,00 1.316,84
III 3.189,54 1.612,00 1.577,54
Die angezeigten Preise beziehen sich auf die vollstationäre Pflege und verstehen sich als monatliche Gesamtkosten (Berechnungsgrundlage: 30,42 Tage pro Monat). Aufgrund möglicher Ergänzungsleistungen, wie etwa die Bereithaltung von Zimmern unterschiedlicher Größe, können vor Ort abweichende Preise gelten. Bitte informieren Sie sich in der Einrichtung über den für Sie gültigen Preis.