Ruhig am Ortsrand und doch nah zur Gießener Innenstadt liegt das Seniorenzentrum Annerod. Dire...

Alle Infos im Überblick

Altenheim, Pflegeheim

Seniorenwohnen / Betreutes Wohnen

Kontakt

Tel.: 0641 0641 / 9838-0  ...  vollständig anzeigen
Fax: 0641 / 9838-505
Mail: E-Mail schreiben

Kurz-Info:

MDK-
Prüfung

1,7

Die Einrichtung wurde durch den MDK geprüft und mit der Gesamtnote 1,7 ausgezeichnet. Die Bewohnerumfrage ergab eine Bewertung von 1,4.

Freie Stellen

Jetzt bewerben!

Diese Einrichtung verfügt über freie Stellen.

Ruhig am Ortsrand und doch nah zur Gießener Innenstadt liegt das Seniorenzentrum Annerod. Direkt gegenüber der Einrichtung können die Bewohner Lebensmittel einkaufen, zum Frisör gehen oder Bankgeschäfte erledigen.

Insgesamt wohnen 131 Seniorinnen und Senioren im Seniorenzentrum Annerod. Durch die fünfstöckige Bauweise und die farbliche Gestaltung finden sich besonders demenzkranke Bewohner gut zurecht und fühlen sich schnell wohl. Im großzügig gestalteten Foyer werden neue Bewohner an der Rezeption willkommen geheißen und dort treffen sich die Senioren gerne untereinander oder mit ihren Gästen.
Senioren, die noch agil sind und im Betreuten Wohnen einen Platz gefunden haben, leben im 1. Stockwerk. Dort befindet sich auch eine Arztpraxis, die öffentlich zugänglich ist. In den Stockwerken darüber liegen die Zimmer der stationären Pflege. Alle Räumlichkeiten sind mit warmen Farben freundlich gestaltet und können von den Bewohnern auch mit persönlichen Gegenständen eingerichtet werden.

Das Seniorenzentrum Annerod bietet neben den verschiedenen Pflegeformen Betreutes Wohnen, stationäre Pflege und Kurzzeit- / Verhinderungspflege auch ein breites Spektrum an Service- und Dienstleistungen. Hilfe bei Besorgungen bietet der Fahrdienst oder die Rezeption. Regelmäßige sportliche, kreative und kulturelle Angebote strukturieren den Alltag der Bewohner. Feste und Feierlichkeiten, Ausflüge und ähnliche besondere Veranstaltungen werden von den Bewohnern besonders gerne angenommen.


Pflegeheim Finanzierung: Was zahlt die Pflegeversicherung?


Ratgeber Alten- und Pflegeheim


Woran erkenne ich ein gutes Pflegeheim?

Wohnformen:

  • Einzelzimmer  
  • Doppelzimmer  
  • Appartements  

Ausst. Wohnraum:

  • Mitnahme eigener Möbel  
  • Kochmöglichkeit  
  • WC  
  • Dusche / Bad  
  • Notrufsystem  
  • Telefon(anschluss)  
  • Fernsehanschluss  
  • Barrierefreiheit im Wohnraum  

Ausstattung Haus:

  • Barrierefrei  
  • Behindertengerecht  
  • Küche im Haus  
  • Kiosk / Laden  
  • Gemeinschaftsraum/-räume  
  • Aufzug  
  • Speiseraum  
  • Arztpraxis im Haus

Service-, Therapie- und Freizeitangebot

  • Friseur  
  • Fußpflege  
  • Kultur- und Freizeitaktivitäten  
  • Fahrdienst / Bustransfer  
  • Ergotherapie  
  • Physiotherapie  
  • 24-Stunden-Service  
  • Zimmerreinigungsdienst  
  • Wäscheservice  

Pflege:

  • Vollstationäre Pflege  
  • Kurzzeitpflege  
  • Verhinderungspflege  

Betreut werden u.a.:

  • Demenzkranke  
  • Sturzprävention
Pflegestufe Kosten Pflegeplatz (inkl. Investitionskosten) in EUR Anteil Pflegekasse in EUR Vom Bewohner zu zahlendes Entgelt (weitere Zuschüsse möglich) in EUR
0 2.259,60 0,00 2.259,60
I 2.659,92 1.064,00 1.595,92
II 3.193,19 1.330,00 1.863,19
III 3.726,75 1.612,00 2.114,75
III (Härtefall) 4.109,74 1.995,00 2.114,74
Die angezeigten Preise beziehen sich auf die vollstationäre Pflege und verstehen sich als monatliche Gesamtkosten (Berechnungsgrundlage: 30,42 Tage pro Monat). Aufgrund möglicher Ergänzungsleistungen, wie etwa die Bereithaltung von Zimmern unterschiedlicher Größe, können vor Ort abweichende Preise gelten. Bitte informieren Sie sich in der Einrichtung über den für Sie gültigen Preis.
Es wurden noch keine Bewertungen abgegeben