Glinde ist eine Stadt, die sich immer mehr zu einem Kultur-, Erholungs- und Einkaufsmittelpunkt entw...

Alle Infos im Überblick

Altenheim, Pflegeheim

Kontakt

Tel.: 040 / 040 / 209495-0  ...  vollständig anzeigen
Fax: 040 / 209495-1000
Mail: E-Mail schreiben

Kurz-Info:

Zusätzliches Bewertungslogo
Die Einrichtung trägt das Zertifikat „Ausgezeichneter Arbeitgeber in der Pflege“ von CARE Professionals.

Freie Stellen

Jetzt bewerben!

Diese Einrichtung verfügt über freie Stellen.

Glinde ist eine Stadt, die sich immer mehr zu einem Kultur-, Erholungs- und Einkaufsmittelpunkt entwickelt. Ganz in der Nähe von Hamburg gelegen, bietet es ca. 17.300 Menschen Raum zum Wohnen.
Die Einrichtung „An der Alten Wache“ liegt unmittelbar im Stadtzentrum von Glinde und bietet einen zentralen Anlaufpunkt für Bewohner und Angehörige. Direkt vor der Einrichtung befindet sich eine Bushaltestelle, die eine direkte Verbindung nach Hamburg liefert. Im nahen Umkreis des Projektgebiets haben die Bewohner der „Alten Wache“ schnellen und einfachen Zugang zum Markt, Rathaus sowie zu Einkaufsläden und Ärzten.
Da die Senioreneinrichtung im Neubaugebiet von Glinde steht, gibt es rund um die „Alte Wache“ viele Wohnfamilienhäuser.

Das neue Seniorenzentrum „An der Alten Wache“ zeichnet sich durch ein modernes und gemütliches Ambiente aus. Hohe technische Standards und großzügige, freundliche Räume sind hier miteinander vereint. Desweiteren soll die Ausstattung der Einrichtung, neben geschmackvoller Optik, leicht für die Bewohner zugänglich sein.
Eine große Cafeteria, die im Zentrum des Hauses ist, lädt zu netten Gesprächen bei Kaffee und Kuchen ein. Um die Natur genießen zu können, gibt es viele große Außenflächen wie Balkone oder auch einen beschützten Garten für demenzerkrankte Bewohner.

Neben der Pflegeeinrichtung ist ein Betreutes Wohnen mit 37 Wohneinheiten entstanden.


Pflegeheim Finanzierung: Was zahlt die Pflegeversicherung?


Ratgeber Alten- und Pflegeheim


Woran erkenne ich ein gutes Pflegeheim?

Wohnformen:

  • Miete  
  • Einzelzimmer  
  • Doppelzimmer  
  • Appartements  

Ausst. Wohnraum:

  • Mitnahme eigener Möbel  
  • WC  
  • Dusche / Bad  
  • Notrufsystem  
  • Telefon(anschluss)  
  • Fernsehanschluss  
  • Internet(anschluss)  
  • Barrierefreiheit im Wohnraum  

Ausstattung Haus:

  • Küche im Haus  
  • Café(teria)  
  • Gartenanlage  
  • Gemeinschaftsraum/-räume  
  • Demenzgarten

Service-, Therapie- und Freizeitangebot

  • Friseur  
  • Fußpflege  
  • Ergotherapie  
  • Physiotherapie  
  • Rezeption  
  • Wäscheservice  
  • Umzugsservice

Pflege:

  • Vollstationäre Pflege  
  • Kurzzeitpflege  

Betreut werden u.a.:

  • Demenzkranke