Das Senioren-Schlößchen Stolze / Holtz liegt im Ferienort “Hagen im Bremischen&rdqu...

Alle Infos im Überblick

Altenheim, Pflegeheim

Kurzzeitpflege

Kontakt

Tel.: 04746 04746 / 94920  ...  vollständig anzeigen
Fax: 04746 / 949292
Mail: E-Mail schreiben

Kurz-Info:

  • Wintergarten, Bewohnergarten behindertengerecht, Menüwahl, Kurzzeipflege eingestreut
  • Betreiber: Senioren-Schlößchen Stolze / Holtz Gbr
  • Aktueller Status: geöffnet
  • Eröffnungsdatum: 1969
  • Zuletzt renoviert: 2005
  • Plätze insgesamt: 45
  • Freie Plätze: Auf Anfrage
MDK Benotung durchgeführt vom 2015-01-20
Pflege und med. Versorgung: 1,2
Umgang mit demenzkranken Bewohnern: 1,0
Soziale Betreuung: 1,0
Wohnen, Verpflegung, Hauswirtschaft, Hygiene: 1,0
Befragung der Bewohner: 1,0
Gesamtnote: 1,1
thevo-rating-logo
Die Einrichtung ist auf der Thevo-Liste mit drei Sternen ausgezeichnet und hat mindestens 20 % der Betten mit Bewegungsbetten ausgestattet. Mehr...

Das Senioren-Schlößchen Stolze / Holtz liegt im Ferienort “Hagen im Bremischen” im Landkreis Cuxhaven in zentraler Lage zwischen den Städten Bremen und Bremerhaven. Die Umgebung von Hagen wird durch Wiesen-, Wald- und Moorlandschaft geprägt und ist als Naherholungsgebiet ausgewiesen. Ein nahes und lohnendes Ausflugsziel für die Bewohner des Senioren-Schlößchens ist die Burg Hagen, deren Ursprünge im 14. Jahrhundert liegen. Heute zeigt sich die Burg als funktionelles Gebäude mit einer ganz besonderen mittelalterlichen Atmosphäre - ein idealer Rahmen für Ausstellungen, Konzerte, Lesungen und Führungen.

Auch in pflegerischer Hinsicht sind die 45 Bewohner des Senioren-Schlößchens Stolze / Holtz gut versorgt. Die stationären Pflegeleistungen beinhalten alle Pflegestufen. Zusätzlich bietet die Einrichtung betreutes Wohnen für eigenständigere Bewohner an und eine Tagespflege ist ebenfalls integriert. Auf Basis der aktivierenden Pflege werden den Bewohnerinnen und Bewohnern unter Berücksichtigung der Wünsche unterschiedliche Möglichkeiten zur Erhaltung und/oder Förderung der persönlichen Interessen und Fähigkeiten angeboten. Dazu gehören unter anderem

  • Abwechslungsreiche Beschäftigungsangebote, wie z. B. gemeinsames Backen, Kochen, Werken und Malen
  • Aktivierende Maßnahmen, wie z. B. Balance- und Kraftübungen zur Sturzprophylaxe
  • Maßnahmen zur Wiedererlangung früherer Fähigkeiten

Darüber hinaus werden therapeutische Behandlungen wie Krankengymnastik, Logopädie und Ergotherapie nach ärztlicher Verordnung durch die niedergelassenen Therapeuten in hauseigenen Räumen durchgeführt.

Unser Ziel ist, die Interessen und Bedürfnisse unserer Bewohner, deren Angehörige bzw. Betreuer, so zu berücksichtigen, dass ihre Wünsche und Erwartungen mit den angebotenen Leistungen im Einklang stehen. Auf Basis der ethischen und fachlichen Grundhaltung sind wir stets bemüht, dass Leistungsspektrum „Stationäre Altenpflege“ qualitativ anzupassen.

Kleines gruenes Lesezeichen mit einem Stern für die Hervorhebung eines Partnerartikels

TIPP Seniorenbetreuung: Vermittlung 24H-Pflegekräfte - 100% Legalität& Sicherheit


Pflegeheim Finanzierung: Was zahlt die Pflegeversicherung?


Ratgeber Alten- und Pflegeheim

Wohnformen:

  • Einzelzimmer  
  • Doppelzimmer  

Ausst. Wohnraum:

  • Mitnahme eigener Möbel  
  • Kochmöglichkeit  
  • Notrufsystem  
  • Telefon(anschluss)  
  • Fernsehanschluss  
  • Barrierefreiheit im Wohnraum  
  • Bewegungsbett  

Ausstattung Haus:

  • Barrierefrei  
  • Behindertengerecht  
  • Küche im Haus  
  • Gartenanlage  
  • Aufzug  

Service-, Therapie- und Freizeitangebot

  • Massage  
  • Friseur  
  • Fußpflege  
  • Kultur- und Freizeitaktivitäten  
  • 24-Stunden-Service  
  • Zimmerreinigungsdienst  
  • Wäscheservice  
  • Kosmetiker

Pflege:

  • Vollstationäre Pflege  
  • Kurzzeitpflege  
  • Verhinderungspflege  

Betreut werden u.a.:

  • Demenzkranke  
Pflegestufe Kosten Pflegeplatz (inkl. Investitionskosten) in EUR Anteil Pflegekasse in EUR Vom Bewohner zu zahlendes Entgelt (weitere Zuschüsse möglich) in EUR
I 2.147,37 1.064,00 1.083,37
II 2.507,24 1.330,00 1.177,24
III 2.867,11 1.612,00 1.255,11
III (Härtefall) 3.235,19 1.995,00 1.240,19
Die angezeigten Preise beziehen sich auf die vollstationäre Pflege und verstehen sich als monatliche Gesamtkosten (Berechnungsgrundlage: 30,42 Tage pro Monat). Aufgrund möglicher Ergänzungsleistungen, wie etwa die Bereithaltung von Zimmern unterschiedlicher Größe, können vor Ort abweichende Preise gelten. Bitte informieren Sie sich in der Einrichtung über den für Sie gültigen Preis.
Es wurden noch keine Bewertungen abgegeben