Das Mabuhaii Nursing Home ist ein Pflegeheim speziell für Alzheimer- und Demenzerkrankte auf der Ins...

Alle Infos im Überblick

Altenheim, Pflegeheim

Seniorenwohnen / Betreutes Wohnen

Pflegehotel / Seniorenurlaub

Kontakt

Tel.: +63 3 +63 33 / 3370889  ...  vollständig anzeigen
Mail: E-Mail schreiben

Kurz-Info:

  • Pflege von Alzheimer bzw. Demenz Patienten auf den Philippinen
  • Betreiber: Elena und Peter Probst
  • Aktueller Status: geöffnet
  • Freie Plätze: Ja
  • Webseite: www.pflegeheim-phillippinen.com
Das Mabuhaii Nursing Home ist ein Pflegeheim speziell für Alzheimer- und Demenzerkrankte auf der Insel Panay auf den Philippinen. Panay ist mit einer Fläche von ca. 12 000 km² zusammen mit Negros und Samar eine der größten Inseln der Inselgruppe Visayas. Die größte Stadt Panays heißt Iloilo City. Boracay, das Urlaubsparadies der Philippinen, liegt nicht weit entfernt vom Mabuhaii Nursing Home. Die wunderschöne Landschaft, sagenhafte Strände und die Freundlichkeit der Filipinos überzeugen viele Senioren, nicht nur ihren Urlaub, sondern auch ihren Lebensabend auf den Philippinen zu verbringen.

Im Mabuhaii Nursing Home kümmern sich die qualifizierten - deutsch und englischsprachigen - Pflegekräfte mit Herzlichkeit und viel Zeit um die Bewohner. Die fachliche Ausbildung sowie die medizinischen Leistungen werden von der landesweit anerkannten Fachärztin für Geriatrie verantwortet und sichergestellt. Der exzellente Service und die viele Zeit, die das Pflegeteam für seine Gäste hat, ermöglichen eine individuelle Pflege 24 Stunden am Tag. Persönliche Wünsche und Vorstellungen werden ernst genommen und berücksichttigt. Abläufe und Service sind nicht zeitlich festgelegt: zum Beispiel kann jeder Gast frühstücken, wann er will.
Die Wahrung der Würde des älteren Menschen ist auf den Philippinen selbstverständlich. Senioren sind Teil der Gemeinschaft und werden so liebevoll umsorgt, als wären es die eigenen Eltern. Der Pflegeberuf ist auf den Philippinen angesehen und die Schwesternausbildung hat ein sehr hohes Niveau und wird in allen Industrieländern anerkannt.

Das insbesonders bei Demenz- und Alzheimererkrankten ausgeprägte Bewegungsbedürfnis und die innere Unruhe entsteht dadurch, dass ihnen komplexere Handlungen nicht mehr möglich sind. Hinlauftendenz, Nervosität und Unzufriedenheit sind häufig die Folge. Ein abwechslungsreiches, gleichzeitig jedoch strukturiertes Beschäftigungsprogramm hilft ab. Das Team des Mabuhaii Nursing Homes geht auf die persönlichen Interessen der Bewohner ein und ermöglicht ihnen, individuelle Fähigkeiten zu erhalten und zu vertiefen. Das beginnt bei der Mithilfe im Alltag und der Einbindung in den Tagesablauf und wird durch sportliche und geistige Betätigungen erweitert. Regelmäßige Spaziergänge, Spielenachmittage, kreative Beschäftigungen, musikalische Anregung und Massagen geben den Demenz- und Alzheimererkrankten Struktur und Sicherheit im Alltag.

"Jeder kann seine Wünsche anbringen, wir haben ein offenes Ohr. Es ist unser Anliegen, die Lebensqualität, das Glück und die Zufriedenheit unserer Gäste permanent zu steigern. Unsere Pflegegäste werden königlich bedient. Es ist sicher, dass auch Ihr pflegebedürftiges Familienmitglied in unserem philippinischen Pflegeheim friedlich, stressfrei und paradiesisch leben wird."

Pflegeheim Finanzierung: Was zahlt die Pflegeversicherung?


Ratgeber Alten- und Pflegeheim


Woran erkenne ich ein gutes Pflegeheim?

Wohnformen:

  • Miete  
  • Probewohnen  
  • Einzelzimmer  
  • Doppelzimmer  
  • Appartements  

Ausst. Wohnraum:

  • Kochmöglichkeit  
  • WC  
  • Dusche / Bad  
  • Telefon(anschluss)  
  • Fernsehanschluss  
  • Barrierefreiheit im Wohnraum  

Ausstattung Haus:

  • Behindertengerecht  
  • (Dach-)Terrasse / Balkon  
  • Küche im Haus  
  • Schwimmbad  

Service-, Therapie- und Freizeitangebot

  • Kultur- und Freizeitaktivitäten  
  • 24-Stunden-Service  
  • Zimmerreinigungsdienst  
  • Wäscheservice  

Pflege:

  • Vollstationäre Pflege  
  • Kurzzeitpflege  
  • Ambulante Versorgung im Haus  

Betreut werden u.a.:

  • Menschen mit körperlicher Behinderung  
  • Demenzkranke  
  • Menschen mit Sehbehinderung  
  • Parkinson-Patienten