...

Alle Infos im Überblick

Altenheim, Pflegeheim

Kontakt

Tel.: 0841 0841 / 880-5400  ...  vollständig anzeigen
Fax: 0841 / 8805485
Mail: E-Mail schreiben

Kurz-Info:

  • Betreiber: Alten- und Pflegeheim Klinikum Ingolstadt GmbH
  • Aktueller Status: geöffnet
  • Freie Plätze: Auf Anfrage
Kleines gruenes Lesezeichen mit einem Stern für die Hervorhebung eines Partnerartikels

TIPP Seniorenbetreuung: Vermittlung 24H-Pflegekräfte - 100% Legalität& Sicherheit


Pflegeheim Finanzierung: Was zahlt die Pflegeversicherung?


Ratgeber Alten- und Pflegeheim

Wohnformen:

  • Miete  

Ausst. Wohnraum:

  • Mitnahme eigener Möbel  
  • Notrufsystem  
  • Telefon(anschluss)  
  • Fernsehanschluss  

Service-, Therapie- und Freizeitangebot

  • 24-Stunden-Service  
  • Zimmerreinigungsdienst  
  • Wäscheservice  

Pflege:

  • Vollstationäre Pflege  

Betreut werden u.a.:

  • Psychisch Kranke  

Gesamtbewertung

3,5 von 5
Sehr gut
0
Gut
1
Befriedigend
0
Ausreichend
0
Mangelhaft
0
Haus & Ambiente
2,0
Essen & Trinken
3,0
Kompetenz
4,0
Freundlichkeit
4,0
Zuverlässigkeit
5,0
Aktivitäten
3,0

Angehörige und Freunde

3,5 von 5
Sehr gut
0
Gut
1
Befriedigend
0
Ausreichend
0
Mangelhaft
0
Haus & Ambiente
2,0
Essen & Trinken
3,0
Kompetenz
4,0
Freundlichkeit
4,0
Zuverlässigkeit
5,0
Aktivitäten
3,0

bewertete Pflegeeinrichtung als Angehöriger / Freund am 01.03.2016

Bewertung Anna Ponschab Haus Ingolstadt allgemein plus Bereich auf der Schanz

Meine Mutter ist seit Dez. 2014 in diesem Heim untergebracht. Anfangs war alles ok, aber mit der Zeit ließ die Fürsorge der Mitbewohner langsam nach, was auch mit der stetigen Unterbelegung zu tun hat.


Auch in Sachen Sauberkeit der Zimmer bzw Gänge. Bei Weitergabe der Probleme an die Heimleitung wird wenn etwas Kaputt geht oder verloren wird dieser Sache nicht weiter nachgegangen.

Man bekommt eine patzige Antwort der Heimleiterin wegen eines in Rechnung gestellten Rollators, den man nochmal auf Rezept geholt hat, weil der alte nicht mehr auffindbar war obwohl er von einer Angestellten gesucht wurde aber nicht gefunden wurde, da meine Mutter nicht mehr richtig laufen konnte wegen einer Entzündung am großen Zeh, und sie diese gehhilfe bräuchte da sie schon ein neues Hüftgelenk hat.
Die Aussage der Heimleiterin Frau Blaschke mir gegenüber war dann, bevor ich einen neuen hole hab ich gefälligst erst zu fragen ob hier irgendwo einer rum steht der nicht gebraucht wird.
Was mich total geschockt hat, ich bin kein kleines Kind sondern die Betreuerin meiner Mutter und wenn es um die Gesundheit meiner Mutter geht hab ich das zu entscheiden und nicht diese Person.

Dieser Rollator wurde auch wieder gefunden und zurück gegeben wie mir telefonisch gesagt wurde.

Das Bett meiner Mutter war auch schon in Auftrag gegeben da es am Fußende gebrochen ist. Es wurde ein Auftrag einer Firma erteilt die es in ca 6 Wochen nicht geschafft hat es zu reparieren. Daraufhin ging ich zur Verwaltung sagte es der Sekretärin, die wiederum es der Heimleiterin mitteilte, die Antwort war dann wieder mal in einem ruppigen Ton, dann sollen sie es austauschen aus einem anderen Zimmer wo nicht belegt ist. Der Blick dieser Frau Blaschke reichte mir.

Die Heimleiterin Frau Blaschke lässt mit ihrem Autreten bzw. ihrer ruppigen Art zu wünschen übrig. Was mit Sicherheit kein positives Feedback bekommt wenn es in der Heimleitung schon nicht stimmt. Kann ja auch sein das sie den Problemen gern aus dem Weg geht oder sie überfordert ist.

Seit Dezember 2015 ist auch keine medizinische Fußpflege mehr in diesem Heim was unvorstellbar ist, da es auch sehr viele Diabetiker gibt unter den Mitbewohner und die Füße regelmäßig gepflegt werden sollen. Da die Bewohner teil weise unter Fußpilz leiden. Die Kosten für das Heim sind ja auch nicht wenig was so ein Mitbewohner zahlt.

Bewertung
3.5 Sterne
3,5
Haus & Ambiente 2,0

Gegenüber anderen Pflegeheimen wirkt das erst 2013 neu erbaute Heim recht kahl und steril. Man empfindet nicht das Gefühl ein Heim sondern eine Klinik zu betreten. In dem Bereich auf der Schanz riecht es manchmal sehr streng beim betreten des Bereiches. Das Ambiente in dem Bereich ist sehr kahl und steril. Der Innenhof könnte mit mehr Blumen ausgestattet sein. Bänke wären besser angebracht als diese einfachen Bierbänke. Es gibt auch keine Tische wo man seine Getränke abstellen kann. Es gibt zwar noch andere Ausgänge zu den anliegenden Außenbereichen doch sind diese leider immer verschlossen.

Essen & Trinken 3,0

Die Speisen sind sehr abwechslungsreich. Auch zum Kaffee bekommen die Bewohner immer frische Gebäckstücke oder Kuchen serviert. Trinken gibt es ausreichend. Bzw. Wasser Saft oder gemischt .

Kompetenz 4,0

Die Pflegekräfte geben wirklich ihr bestes,aber das war es auch schon.

Freundlichkeit 4,0

Das Pflegepersonal bis auf einen Pfleger sind sehr freundlich, im Bereich auf der Schanz.Man wird sofort informiert wenn dem Bewohner etwas passiert, und auch sonst stehen sie mit Rat zur Seite wenn man ein Anliegen hat . Auch die reinigunskräfte sind sehr freundlich wie auch die Sekretärinnen im Vorzimmer der Heimleitung. Die Heimleiterin selbst Frau Blaschke lässt zu wünschen übrig,sie bringt eine sehr ruppige und desinteressierte Art rüber, wenn es Probleme gibt. .Was mir persönlich überhaupt nicht gefallen hat. Mein Problem wurde mit dieser Person zwischen Tür und Angel erledigt kein bitte setzten sie sich oder sonstiges, die Art finde ich nicht angebracht und auch nicht ok. Kann sein das sie in ihrem Job etwas überfordert ist.

Zuverlässigkeit 5,0

Das Pflegepersonal im Bereich auf der Schanz ist sehr zuverlässig. Sie meistern ihre Aufgaben zuverlässig und sorgfältig, doch sind für 40 Bewohner die auf der Schanz leben 3 Pfleger meiner Meinung nach zu wenig, da einige ja sich nicht mehr selbst versorgen können und diese Bewohner mehr Zeitaufwand brauchen. Doch geben sie alle ihr bestes um die Aufgaben gerecht zu werden.

Aktivitäten 3,0

Es werden spiele mit den Bewohner gemacht, wie auch singen, Gymnastik usw was ich bis jetzt selbst miterlebt habe. Könnte mehr sein.

Haus & Ambiente 2,0
Essen & Trinken 3,0
Kompetenz 4,0
Freundlichkeit 4,0
Zuverlässigkeit 5,0
Aktivitäten 3,0