Das Franz-Rohde-Haus liegt in einem Wohngebiet im Stadtteil Mühlburg in Karlsruhe, etwa 1,5 Kil...

Alle Infos im Überblick

Altenheim, Pflegeheim

Kontakt

Tel.: 0721 0721 / 98531-0  ...  vollständig anzeigen
Hotline: 0721 0721 / 98279607  ...  vollständig anzeigen
Fax: 0721 / 98531-26
Mail: E-Mail schreiben

Kurz-Info:

MDK-
Prüfung

1,0

Die Einrichtung wurde durch den MDK geprüft und mit der Gesamtnote 1,0 ausgezeichnet. Die Bewohnerumfrage ergab eine Bewertung von 1,0.

Freie Stellen

Jetzt bewerben!

Diese Einrichtung verfügt über freie Stellen.

Das Franz-Rohde-Haus liegt in einem Wohngebiet im Stadtteil Mühlburg in Karlsruhe, etwa 1,5 Kilometer von der Stadtmitte entfernt. Dieses idyllische Pflegeheim wurde im Baustil der 30er Jahre erbaut. Ein großzügig angelegter Park mit altem Baumbestand, Gemüsebeeten, einem Hasengehege und einem Barfussparcour, ermöglicht körperliche und geistige Anregung und Entspannung in natürlicher Umgebung. Im Vergleich zu vielen anderen Pflegeheimen ist bei uns der Anteil zwischen männlichen und weiblichen Bewohner/innen relativ ausgeglichen und auch die Anzahl von „jüngeren Älteren“ im Alter von 55 bis 65 Jahren ist bei uns recht hoch. Die Erhaltung und Förderung vorhandener Fähigkeiten, vornehmlich der geistigen und körperlichen Beweglichkeit, ist den Pflegekräften überaus wichtig und stehen im Fokus ihrer täglichen Arbeit. Kompetente Unterstützung erfahren sie von niedergelassenen Ärzten und von Therapeuten, die regelmäßig zu uns ins Haus kommen.

Das Franz-Rohde-Haus zeichnet sich aus durch eine familiäre Atmosphäre und Lebendigkeit. Das viergeschossige Gebäude bietet seinen Bewohnern zweiundfünfzig stationäre Plätze, überwiegend in Doppelzimmer. Wir legen großen Wert darauf, dass die Bewohner/innen auch im Heim möglichst die Gewohnheiten ihres bisherigen Lebens beibehalten können. Die Bewahrung persönlicher Beziehungen ist ein wichtiger Bestandteil des Lebens. Darum sind Angehörige herzlich eingeladen, ihre Verwandten auch im Franz-Rohde-Haus weiterhin regelmäßig zu begleiten und sich am Heimleben aktiv zu beteiligen. Wir verstehen „Pflege“ vor allem als Beziehungsarbeit. Deshalb werden bei uns pflegebedürftige Bewohner nicht auf ihre körperlichen, geistigen oder seelischen Gebrechen reduziert, sondern von uns in ihrer unverwechselbaren Einzigartigkeit erkannt und als Personen mit individuellen sozialen Bedürfnissen und Interessen wahrgenommen.

Wir bieten unseren Bewohnern täglich, an sieben Tagen in der Woche, seniorengerechte Aktivitäten an, darüber hinaus an drei Tagen in der Woche auch ein abendliches Spätangebot von 19.00 Uhr bis 21.00 Uhr. Unsere Beschäftigungsmodule verstehen sich als Bestandteile eines multilateralen Behandlungskonzeptes für ältere Menschen. Biografiebezogene Ansätze festigen die Handlungskompetenzen unserer Bewohner und tragen beifolgend auch zur Stärkung des Selbstwertgefühles bei. Kreatives Gestalten aktiviert schöpferische Potentiale und trainiert manuelle Fähigkeiten. Unser Gedächtnistraining zielt auf die Erhaltung kognitiver Fähigkeiten. Unterschiedliche Angebote im Bereich der Seniorengymnastik fördern das Körpererleben unserer Senioren, Ausflüge mit unseren Kleinbus dienen dem gemeinschaftlichen Erleben von Natur, Kultur und sozialer Gemeinschaft.

Unter der Leitung des Stadtmissionsseelsorgers Markus Borchardt findet einmal wöchentlich ein Gottesdienst statt. Wir hören Gottes Wort in der Predigt und werden beschenkt mit Gemeinschaft, Trost, Freude und neuer Hoffnung für unser Leben. Unterstützt werden wir auch von der kath. Kirchengemeinde Peter und Paul, sowie von ehrenamtlichen Mitarbeitern aus der Nachbarschaft.


Pflegeheim Finanzierung: Was zahlt die Pflegeversicherung?


Ratgeber Alten- und Pflegeheim


Woran erkenne ich ein gutes Pflegeheim?

Wohnformen:

  • Einzelzimmer  
  • Doppelzimmer  

Ausst. Wohnraum:

  • Mitnahme eigener Möbel  
  • WC  
  • Dusche / Bad  
  • Notrufsystem  
  • Telefon(anschluss)  
  • Fernsehanschluss  

Ausstattung Haus:

  • Barrierefrei  
  • Behindertengerecht  
  • Gartenanlage  
  • Gemeinschaftsraum/-räume  
  • Aufzug  

Service-, Therapie- und Freizeitangebot

  • Kultur- und Freizeitaktivitäten  
  • Haustiere nach Absprache  
  • 24-Stunden-Service  
  • Zimmerreinigungsdienst  
  • Wäscheservice  

Pflege:

  • Vollstationäre Pflege  
  • Kurzzeitpflege  
  • Verhinderungspflege