Das Seniorenzentrum NORA liegt in Lauenau, einem idyllischen Ort mit malerischen alten Fachwerkh&aum...

Alle Infos im Überblick

Altenheim, Pflegeheim

Seniorenresidenz

Kurzzeitpflege

Kontakt

Tel.: 05043 05043 / 401310  ...  vollständig anzeigen
Fax: 05043 / 401313
Mail: E-Mail schreiben

Kurz-Info:

Zusätzliches Bewertungslogo
Die Einrichtung wurde mit der Corporate Social Responsibility – der freiwilligen Übernahme gesellschaftlicher Verantwortung - für ihre teambildenden zahlreichen Aktivitäten ausgezeichnet.

MDK-
Prüfung

1,1

Die Einrichtung wurde durch den MDK geprüft und mit der Gesamtnote 1,1 ausgezeichnet. Die Bewohnerumfrage ergab eine Bewertung von 1,2.

Freie Stellen

Jetzt bewerben!

Diese Einrichtung verfügt über freie Stellen.

Das Seniorenzentrum NORA liegt in Lauenau, einem idyllischen Ort mit malerischen alten Fachwerkhäusern und Schlössern, ländlicher Umgebung und vielen Sehenswürdigkeiten. Die Lage im Ortszentrum ermöglicht kurze Wege zu Ärzten, Apotheken, Kirchen und Einkaufsgelegenheiten. Entsprechend seines Namens "NORA", das übersetzt "Sonnenlicht" bedeutet, findet der Bewohner ein äußerst freundliches und familiäres Ambiente vor. Helle, breite Flure mit Sitzgelegenheiten, ein großzügiger Neuanbau sowie ein hauseigener Garten mit Teich tragen zu dieser Atmosphäre bei.

Das Seniorenzentrum NORA ist in sechs Wohngemeinschaften mit insgesamt 122 Pflegeplätzen in Einzelzimmern gegliedert. Diese sind rund 16 Quadratmeter groß und verfügen über einen Schrank, ein Pflegebett, einen Tisch und zwei Stühle. Das Mitbringen eigenen Mobiliars ist auf Wunsch ebenfalls möglich. Zusätzlich gehört zur Ausstattung ein modernes, barrierefreies Bad, eine 24-Stunden-Notrufanlage sowie ein Telefon- und TV-Anschluss. Ein DSL-Internetanschluss ist auf Wunsch ebenfalls möglich. Wollen Interessenten mit ihrem Ehepartner zusammen einziehen, so bietet das Seniorenzentrum NORA auch Appartements für Ehepaare.

Das Seniorenzentrum NORA ist eine vollstationäre Pflegeeinrichtung für Dauer-, Verhinderungs- und Kurzzeitpflege. Das aktivierende Konzept fördert die Selbstständigkeit des Pflegebedürftigen und schenkt diesem somit ein Stück Selbstbestimmung. Dabei werden alle Leistungen der Grund- und Behandlungspflege von erfahrenem und geschultem Personal erbracht. Das Seniorenzentrum verfügt über ein breites Spektrum an Pflegeangeboten und spezialisierten Fachkräften, wie zum Beispiel für Gerontopsychiatrie, Menschen im Wachkoma und für die Betreuung von Demenz- und Schwerstpflegepatienten. Für das leibliche Wohl ist ebenfalls gesorgt - die hauseigene Küche serviert je nach Bedarf Normal-, Schon- und Diätkost.

Es gibt zahlreiche Freizeit- und Gruppenangebote wie Ausflüge, Veranstaltungen und Seniorenurlaub. Kontakte zu der Kirche und dem ortsansässigen Kindergarten werden regelmäßig gepflegt und schaffen neue soziale Kontakte. Auch die gemeinschaftlichen Senioren-Nachmittage sind bei den Bewohnern und Senioren aus dem Ort sehr beliebt.


Pflegeheim Finanzierung: Was zahlt die Pflegeversicherung?


Ratgeber Alten- und Pflegeheim


Woran erkenne ich ein gutes Pflegeheim?

Wohnformen:

  • Einzelzimmer  
  • Appartements  

Ausst. Wohnraum:

  • Mitnahme eigener Möbel  
  • WC  
  • Dusche / Bad  
  • Notrufsystem  
  • Telefon(anschluss)  
  • Fernsehanschluss  
  • Internet(anschluss)  

Ausstattung Haus:

  • Barrierefrei  
  • Küche im Haus  
  • Gemeinschaftsraum/-räume  
  • Aufzug  
  • Behindertengerechter Gartenpark mit Teich

Service-, Therapie- und Freizeitangebot

  • Friseur  
  • Fußpflege  
  • Kultur- und Freizeitaktivitäten  
  • 24-Stunden-Service  
  • Zimmerreinigungsdienst  
  • Wäscheservice  

Pflege:

  • Vollstationäre Pflege  
  • Kurzzeitpflege  
  • Verhinderungspflege  
  • Intensivpflege  

Betreut werden u.a.:

  • Demenzkranke  
  • Wachkoma- od. Beatmungspatienten  
  • Wachkomapatienten  
  • Diabetes-Patienten  
  • Schwerstpflegepatienten
Es wurden noch keine Bewertungen abgegeben