Ein Zuhause mit vielen Vorteilen: Ländlich, familiär und gut erreichbar  
 Das Helvita Se...

Alle Infos im Überblick

Altenheim, Pflegeheim

Kurzzeitpflege

Kontakt

Tel.: 02645 02645 / 8685  ...  vollständig anzeigen
Fax: 02645 / 3001
Mail: E-Mail schreiben

Kurz-Info:

  • Die Einrichtung ist ein Unternehmen der KORIAN Gruppe.
  • 87 Pflegeplätze
  • Kurzzeit-/Verhinderungs- und Dauerpflege für alle Pflegestufen
  • Für Ehepaare/Partner oder alleinstehende Menschen
  • Vorwiegend Ein- aber auch Zwei-Personen-Appartements
  • bergangspflege nach Krankenhausaufenthalt (Genesungsphase)
  • Probewohnen
  • Sinnesgarten
  • Betreiber: Helvita Seniorenzentren GmbH
  • Aktueller Status: geöffnet
  • Eröffnungsdatum: 1987
  • Plätze insgesamt: 87
  • Freie Plätze: Auf Anfrage
  • Webseite: www.korian.de

MDK-
Prüfung

1,8

Die Einrichtung wurde durch den MDK geprüft und mit der Gesamtnote 1,8 ausgezeichnet. Die Bewohnerumfrage ergab eine Bewertung von 1,1.

Freie Stellen

Jetzt bewerben!

Diese Einrichtung verfügt über freie Stellen.

Ein Zuhause mit vielen Vorteilen: Ländlich, familiär und gut erreichbar

Das Helvita Seniorenzentrum „Linzer Berg“ in Linz am Rhein befindet sich im Ortsteil Kretzhaus und bietet für ältere und pflegebedürftige Menschen ein schönes neues Zuhause in einem ländlich geprägten Umfeld. Das Seniorenzentrum Linzer Berg wurde 2013 frisch renoviert und empfängt die Seniorinnen und Senioren mit einer angenehmen und familiären Atmosphäre. Hier finden die Senioren Sicherheit und Geborgenheit, bekommen aber gleichzeitig auch den nötigen Freiraum für individuelle Bedürfnisse. Die Einbindung in die Gemeinschaft ist im Seniorenzentrum Linzer Berg genauso wichtig wie die Achtung der Privatsphäre.
Direkt vor der Einrichtung liegt eine Bushaltestelle, welche eine gute Mobilität der Senioren innerhalb des Ortes garantiert und auch die Angehörigen erfreut. Darüber hinaus schätzen gerade Besucher die gute Autobahnanbindung.

Das Seniorenzentrum Linzer Berg verfügt über schöne und helle Ein- und Zweizimmer-Appartements, die sowohl für alleinstehende Menschen als auch für Paare geeignet sind. Die Appartements sind alle barrierefrei und mit Duschbad, WC, Telefon- und Fernsehanschluss ausgestattet. Der Wohnbereich kann nach Wunsch selbstverständlich nach den eigenen Vorstellungen eingerichtet werden. Der große Sinnesgarten und der helle Innenhof des Hauses sind eine beliebte Begegnungsstätte und dienen gleichzeitig als Rückzugsmöglichkeit für Ruhesuchende.

Im Haus selbstgekochte, frische Küche - jeden Tag

Im Seniorenzentrum Linzer Berg werden die Mahlzeiten täglich frisch und mit viel Liebe in der hauseigenen Küche zubereitet. Die Bewohnerinnen und Bewohner können täglich aus einem wechselnden Speiseangebot wählen, das sowohl saisonale als auch regionale Spezialitäten berücksichtigt. Gegenüber Anregungen und speziellen Wünschen ist das Küchenteam jederzeit aufgeschlossen und natürlich wird auf spezielle gesundheitliche Einschränkungen, Unverträglichkeiten und Diätkost bei der Gestaltung des Speiseplans Rücksicht genommen. Neben den Hauptmahlzeiten stehen den Bewohnerinnen und Bewohnern jeden Tag Snacks, Fingerfood, Zwischenmahlzeiten und natürlich Kaffee und Kuchen zur Verfügung. An den regelmäßig stattfindenden Themenabenden bietet das Küchenteam verschiedenen kulinarische Köstlichkeiten an, die das Speiseangebot im Seniorenzentrum Linzer Berg abrunden.

Abwechslung auch im Alltag

Das Seniorenzentrum Linzer Berg legt viel Wert darauf, dass die Bewohnerinnen und Bewohner ihren Tag so individuell wie möglich gestalten können. Hierzu tragen die vielfältigen Freizeitangebote des Hauses bei, die im Aufenthaltsraum, im Speisesaal oder bei schönem Wetter auch im Freien stattfinden. Die Musikgruppe, Lesezirkel, Vorlesezirkel, Gymnastikgruppe und Gedächtnistraining sind nur einige der möglichen Beschäftigungen. Auch Spaziergänge und Ausflüge oder das Bepflanzen des Sinnesgartens bieten Gelegenheit zu anregenden Stunden. Die Seniorinnen und Senioren sollen ganz selbstverständlich ein lebendiger Teil der Gemeinde Linz sein. Die Einrichtung versteht sich daher als „offenes Haus“ und steht in enger Verbindung mit Bürgerinnen und Bürgern, sowie Vereinen und Kirchen der Gemeinde Linz, um das gemeinsame Miteinander bestmöglich zu fördern. Im Rahmen der Betreuung kochen die Schüler der Alice-Salomon-Schule einmal im Monat für die Bewohnerinnen und Bewohner. Abwechslung vom Alltag versprechen außerdem die regelmäßig im Seniorenzentrum Linzer Berg stattfindenden Feste und Veranstaltungen.

Wir sind für Sie da

Angehörige und Bewohner können sich darauf verlassen, mit dem Seniorenzentrum Linzer Berg einen verlässlichen und kompetenten Partner in Sachen Pflege und Betreuung an der Hand zu haben. Die Einrichtung orientiert sich stets an den neuesten pflegewissenschaftlichen Erkenntnissen und setzt sich selbst besonders hohe Qualitätsstandards. Nicht zuletzt aus diesem Grund investiert das Haus nicht nur in die regelmäßige Weiterbildung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, sondern bildet auch motivierte Altenpflegeschüler nach den eigenen hohen Maßstäben aus. Um die Menschen optimal betreuen und deren Alltag so angenehm wie möglich gestalten zu können, arbeitet das Seniorenzentrum Linzer Berg eng mit Ärzten, Therapeuten und Apotheken zusammen und hält überdies Kontakt zu wichtigen Dienstleistern wie Friseur oder Fußpflege. Zusätzliche Unterstützung bietet die hauseigene Wäscherei sowie der Einkaufs- und Hausmeisterservice. Innerhalb der seelsorgerischen Begleitung arbeitet das Seniorenzentrum eng mit den Kirchengemeinden und konfessionellen Institutionen zusammen. Neben der Pflege und Betreuung der Seniorinnen und Senioren bildet die Angehörigenarbeit einen wichtigen Aspekt im Konzept des Hauses. Neben der persönlichen Einbindung in die pflegerische Arbeit beinhaltet diese auch Unterstützung und Beratung bei behördlichen Angelegenheiten. Die Einrichtung organisiert regelmäßig Angehörigentreffen, um Raum für Austausch zu schaffen und den Angehörigen darüber hinaus eine Gelegenheit zur Kontaktpflege zu ermöglichen.


Pflegeheim Finanzierung: Was zahlt die Pflegeversicherung?


Ratgeber Alten- und Pflegeheim


Woran erkenne ich ein gutes Pflegeheim?

Wohnformen:

  • Probewohnen  
  • Appartements  

Ausst. Wohnraum:

  • Mitnahme eigener Möbel  
  • Kochmöglichkeit  
  • Dusche / Bad  
  • Telefon(anschluss)  
  • Fernsehanschluss  
  • Barrierefreiheit im Wohnraum  

Ausstattung Haus:

  • Küche im Haus  
  • Café(teria)  
  • Gartenanlage  
  • Gemeinschaftsraum/-räume  
  • Aufzug  
  • Speiseraum mit "offenem Mittagstisch"  
  • Speiseraum  

Service-, Therapie- und Freizeitangebot

  • Friseur  
  • Fußpflege  
  • Kultur- und Freizeitaktivitäten  
  • Haustiere nach Absprache  
  • Hausmeisterservice  
  • Fahrdienst / Bustransfer  
  • Ergotherapie  
  • Physiotherapie  
  • 24-Stunden-Service  
  • Zimmerreinigungsdienst  
  • Wäscheservice  
  • Logopädie  

Pflege:

  • Vollstationäre Pflege  
  • Kurzzeitpflege  
  • Verhinderungspflege