Funktionsorientierte Pflege im Senioren- und Pflegezentrum Bonifatius 
 Das Senioren- und Pflegezen...

Alle Infos im Überblick

Altenheim, Pflegeheim

Kontakt

Tel.: 0208 0208 / 3007-1  ...  vollständig anzeigen
Fax: 0208 / 3007-200
Mail: E-Mail schreiben

Kurz-Info:

  • Kiosk, Café, weitere Fremdsprache: Polnisch
  • Betreiber: Senioren- und Pflegezentrum Bonifatius GmbH
  • Aktueller Status: geöffnet
  • Plätze insgesamt: 269
  • Freie Plätze: Auf Anfrage

MDK-
Prüfung

1,3

Die Einrichtung wurde durch den MDK geprüft und mit der Gesamtnote 1,3 ausgezeichnet. Die Bewohnerumfrage ergab eine Bewertung von 1,0

Funktionsorientierte Pflege im Senioren- und Pflegezentrum Bonifatius

Das Senioren- und Pflegezentrum Bonifatius liegt im Herzen von Mülheim an der Ruhr. Wenige Gehminuten vom Fernverkehrsbahnhof entfernt gelegen, befinden sich die Veranstaltungsorte und Sehenswürdigkeiten der Stadt in erreichbarer Nähe für die Bewohner.

Tägliche Angebote für die Bewohner

Im Senioren- und Pflegezentrum Bonifatius werden täglich Angebote zur Vorbeugung, Aktivierung und Rehabilitation bei körperlichen oder demenziellen Erkrankungen angeboten.
Das Senioren- und Pflegezentrum Bonifatius umfasst 269 Plätze in 39 Einzel- und 115 Doppelzimmern. Die Zimmer sind behinderten- und seniorengerecht eingerichtet mit Bad, Telefon, TV-Anschluss, elektrischem Pflegebett und Notrufeinrichtung. Damit sich die Senioren schnell heimisch fühlen, können sie zusätzlich eigene Möbel und Erinnerungsstücke mitbringen.
Jede Wohngruppe ist mit einer Wohnküche und einem Wohnzimmer ausgestattet.

Lebensqualität

Im Senioren- und Pflegezentrum Bonifatius zählt der Erhalt der Selbstständigkeit und die Wiedergewinnung von verloren gegangenen Fähigkeiten zu den wichtigsten Zielen des Pflege- und Betreuungskonzepts. Um die Bewohner nach den aktuellen Grundsätzen und Konzepten der Pflege versorgen zu können, werden die Pflegekräfte im hauseigenen Schulungsprogramm weitergebildet.
Auf die Lebensqualität und -Freude der Senioren wird besonderer Wert gelegt. Das Betreuerteam lädt jeden Bewohner zu Aktivitäten im Gymnastik-, Therapie- oder Werkraum ein. Das vielfältige Freizeitangebot wird durch gemeinsame Ausflüge abgerundet.

Hauseigene Kneippanlage und Kapelle

Die hauseigene Kneippanlage bietet den Bewohnern des Senioren- und Pflegezentrums Bonifatius die Gelegenheit, selbst für ihre Gesundheit tätig zu werden.
Als Ort der Stille ist die Kapelle für Senioren aller Konfessionen rund um die Uhr geöffnet und steht für religiöse Feiern zur Verfügung.

Fachbereich Demenz

Im Maternus Seniorenzentrum wird jeder Bewohner entsprechend seiner gesundheitlichen Voraussetzungen gepflegt.
Für demenzkranke Patienten gibt es einen eigenen Wohnbereich, der von geschultem Fachpersonal liebevoll betreut wird. Mittelpunkt ist das Gespräch mit dem Patienten und der Umgang mit Materialien und Gegenständen, die die Erinnungsarbeit jedes einzelnen fördern.

Kleines gruenes Lesezeichen mit einem Stern für die Hervorhebung eines Partnerartikels

TIPP Seniorenbetreuung: Vermittlung 24H-Pflegekräfte - 100% Legalität& Sicherheit


Pflegeheim Finanzierung: Was zahlt die Pflegeversicherung?


Ratgeber Alten- und Pflegeheim

Wohnformen:

  • Miete  
  • Einzelzimmer  
  • Doppelzimmer  
  • Wohngruppen  

Ausst. Wohnraum:

  • Mitnahme eigener Möbel  
  • WC  
  • Dusche / Bad  
  • Notrufsystem  
  • Telefon(anschluss)  
  • Fernsehanschluss  
  • Barrierefreiheit im Wohnraum  
  • Bewegungsbett  

Ausstattung Haus:

  • Barrierefrei  
  • Behindertengerecht  
  • Café(teria)  
  • Gartenanlage  
  • Gemeinschaftsraum/-räume  
  • Andachtsraum / Kapelle  
  • Aufzug  
  • Wohnküche  
  • Stationsbad/Hubwanne

Service-, Therapie- und Freizeitangebot

  • Friseur  
  • Fußpflege  
  • Kultur- und Freizeitaktivitäten  
  • Haustiere nach Absprache  
  • 24-Stunden-Service  
  • Zimmerreinigungsdienst  
  • Wäscheservice  

Pflege:

  • Vollstationäre Pflege  
  • Kurzzeitpflege  
  • Verhinderungspflege  

Betreut werden u.a.:

  • Menschen mit körperlicher Behinderung  
  • Menschen mit geistiger Behinderung  
  • Demenzkranke  
  • Schlaganfall-Patienten  
Es wurden noch keine Bewertungen abgegeben