Das Wohnzentrum Grüne Burg liegt im nur ca. 20 km vom Bodensee entfernten Pfullendorf, welches ...

Alle Infos im Überblick

Altenheim, Pflegeheim

Senioren-WG / Hausgemeinschaft

Tagespflege

Kurzzeitpflege

Kontakt

Tel.: 07552 07552 / 92898-0  ...  vollständig anzeigen
Fax: 07552 / 92898-109
Mail: E-Mail schreiben

Kurz-Info:

  • Betreiber: Wohlfahrtswerk für Baden-Württemberg
  • Aktueller Status: geöffnet
  • Eröffnungsdatum: 2010
  • Plätze insgesamt: 55
  • Freie Plätze: Auf Anfrage

MDK-
Prüfung

1,0

Die Einrichtung wurde durch den MDK geprüft und mit der Gesamtnote 1,0 ausgezeichnet. Die Bewohnerumfrage ergab eine Bewertung von 1,0.

Das Wohnzentrum Grüne Burg liegt im nur ca. 20 km vom Bodensee entfernten Pfullendorf, welches durch seine Fachwerkhäuser und die reizvolle Umgebung ein schöner Ort zum Leben im Alter ist. In dieser schönen Lage entstanden im Mai 2010 stationäre Wohngemeinschaften unter dem Dach des Wohnzentrums Grüne Burg. Die 55 Pflegeplätze sind in drei abgeschlossene Wohngemeinschaften aufgegliedert. Die Wohnungen verfügen über großzügige Essbereiche mit offener Wohnküche sowie gemütliche Wohnzimmer. Um den Bewohnern ein angenehmes Gefühl zu geben ist die Wohnung mit den vertrauten Merkmalen einer privaten Wohnung ausgestattet. Die Seniorinnen und Senioren können die Zimmer nach eigenen Vorlieben mit Möbeln und Liebgewonnenem einrichten. Haustiere können nach Rücksprache gerne mitgebracht werden. In der Küche der Wohngemeinschaft kann gekocht und gebacken werden. Das Konzept legt Wert auf Individualität in einer beschützenden Gemeinschaft. So kann man aktiv an den Haushaltsaufgaben teilnehmen oder sich in seine privaten Räume zurückziehen.

Betreuung und Pflege
Um den Seniorinnen und Senioren eine Unterstützung zu geben wurde das Konzept der speziell ausgebildeten Alltagsbegleiter angewandt, die sich von früh bis spät um den Haushalt kümmern, Hilfestellung geben und die Bewohner nach Wunsch, Neigungen und Fähigkeit aktiv im Alltag einbinden. Der Tagesablauf in den einzelnen Wohngruppen wird von den Bewohnern selbst bestimmt.

Bei Pflegebedarf stehen durchgehend qualifizierte Mitarbeiter zur Verfügung, die bei Bedarf in die Wohnung kommen und pflegerische Leistungen erbringen. Die Wohngemeinschaft eignet sich auch für schwer Pflegebedürftige und dementiell erkrankte Menschen. Seniorinnen und Senioren mit Pflegebedarf finden hier einen Platz in einer Gemeinschaft und sie können aktiv am Alltagsgeschehen teilhaben. Es gibt keine Unterschiede zu einem klassischen Pflegeheim, auch nicht bei der Bezuschussung durch die Pflegekasse.

Sollten für einen befristeten Zeitraum Betreuung und Pflege benötigt werden, ist die Kurzzeitpflege das Richtige. Sei es nach einem Krankenhausaufenthalt, einer Rehabilitation oder während der Abwesenheit von pflegenden Angehörigen. Man wird bestens versorgt oder kann Kräfte sammeln, um anschließend in die eigenen vier Wände zurückzukehren. Die Gestaltung des Alltags erfolgt – soweit irgendwie möglich – nach den Vorlieben und Gewohnheiten der zu Pflegenden.

Zusätzlich haben wir das Angebot der Tagespflege. Diese bietet älteren Menschen die Möglichkeit, den Tag gemeinsam mit anderen zu verbringen und dabei gut und sicher versorgt zu sein. Pflegende Angehörige können durch die Tagespflege Erholung und Freiräume finden und Pflege mit Berufstätigkeit verbinden. Die Tagespflege eignet sich auch sehr gut für Menschen mit Demenz, deren Angehörige abends und nachts die Betreuung übernehmen können – hier bietet die Tagespflege eine gute Alternative zum Pflegeheim.

Kleines gruenes Lesezeichen mit einem Stern für die Hervorhebung eines Partnerartikels

TIPP Seniorenbetreuung: Vermittlung 24H-Pflegekräfte - 100% Legalität& Sicherheit


Pflegeheim Finanzierung: Was zahlt die Pflegeversicherung?


Ratgeber Alten- und Pflegeheim

Wohnformen:

  • Probewohnen  
  • Einzelzimmer  
  • Doppelzimmer  
  • Wohngruppen  

Ausst. Wohnraum:

  • Mitnahme eigener Möbel  
  • WC  
  • Dusche / Bad  
  • Notrufsystem  
  • Telefon(anschluss)  
  • Fernsehanschluss  
  • Barrierefreiheit im Wohnraum  
  • Bewegungsbett  

Ausstattung Haus:

  • Barrierefrei  
  • Behindertengerecht  
  • (Dach-)Terrasse / Balkon  
  • Gartenanlage  
  • Gemeinschaftsraum/-räume  
  • Fernsehraum  
  • Aufzug  
  • Gemeinschaftsküche  
  • Speiseraum  

Service-, Therapie- und Freizeitangebot

  • Kultur- und Freizeitaktivitäten  
  • Haustiere nach Absprache  
  • Hausmeisterservice  
  • Physiotherapie  
  • 24-Stunden-Service  
  • Zimmerreinigungsdienst  
  • Wäscheservice  

Pflege:

  • Vollstationäre Pflege  
  • Kurzzeitpflege  
  • Verhinderungspflege  

Betreut werden u.a.:

  • Demenzkranke  
Pflegestufe Kosten Pflegeplatz (inkl. Investitionskosten) in EUR Anteil Pflegekasse in EUR Vom Bewohner zu zahlendes Entgelt (weitere Zuschüsse möglich) in EUR
I 2.908,50 1.064,00 1.844,50
II 3.450,00 1.330,00 2.120,00
III 4.027,50 1.612,00 2.415,50
Die angezeigten Preise beziehen sich auf die vollstationäre Pflege und verstehen sich als monatliche Gesamtkosten (Berechnungsgrundlage: 30,42 Tage pro Monat). Aufgrund möglicher Ergänzungsleistungen, wie etwa die Bereithaltung von Zimmern unterschiedlicher Größe, können vor Ort abweichende Preise gelten. Bitte informieren Sie sich in der Einrichtung über den für Sie gültigen Preis.
Es wurden noch keine Bewertungen abgegeben