Ein Haus zum Leben...   Das Samariterstift Pfullingen bietet seinen BewohnerInnen, wenn sie Pflege i...

Alle Infos im Überblick

Altenheim, Pflegeheim

Seniorenwohnen / Betreutes Wohnen

Tagespflege

Kontakt

Tel.: 07121 07121 / 9734-0  ...  vollständig anzeigen
Fax: 07121 / 799254
Mail: E-Mail schreiben

Kurz-Info:

  • Betreiber: Samariterstiftung Nürtingen
  • Aktueller Status: geöffnet
  • Zuletzt renoviert: 2015
  • Plätze insgesamt: 87, davon 2 Kurzzeitpflegeplätze und 9 Pflegeappartements
  • Freie Plätze: Auf Anfrage
Zusätzliches Bewertungslogo
Das Samariterstift Pfullingen trägt das IQD Qualitätssiegel für Pflegeheime. Das Siegel bestätigt die Qualität von Pflegeeinrichtungen in den Bereichen Gebäude, Organisation, Pflege, Soziale Betreuung und Hauswirtschaft.

MDK-
Prüfung

1,0

Die Einrichtung wurde durch den MDK geprüft und mit der Gesamtnote 1,0 ausgezeichnet. Die Bewohnerumfrage ergab eine Bewertung von 1,0.

Ein Haus zum Leben...
Das Samariterstift Pfullingen bietet seinen BewohnerInnen, wenn sie Pflege im Alter benötigen, umfassende Hilfe und fachgerechte, ganzheitliche Pflege und Betreuung. Das Samariterstift mit seinem großen Garten ist ein richtiges "Haus zum Leben". Es liegt nahe der Stadtmitte - und doch ruhig beim Laiblinspark am Ufer der Echaz. Ein idealer Ort für ausgiebige Spaziergänge oder gemütliche Stunden auf den zahlreichen Ruhebänken. Das Pflegeteam möchte, dass die BewohnerInnen des Samariterstift am öffentlichen Leben teilhaben können. Die Bushaltestellen in der Nähe, Geschäfte und öffentliche Einrichtungen in der Stadtmitte sorgen dafür. Auch Reutlingen oder die Schwäbische Alb sind so gut erreichbar.

Stationäre Pflege

Innerhalb eines großzügig konziperten, von Licht durchfluteten Hauses sind unsere Bewohnerzimmer einer von fünf Hausgemeinschaftsgruppen zugeordnet. Es stehen 87 Einzelzimmer zur Verfügung. Alle Zimmer haben einen rollstuhlgerechten Sanitärbereich mit Dusche, WC und Waschbecken. Notrufanlage, Schließfach, Anschlüsse für Fernsehen und Telefon in den Zimmern sorgen für Sicherheit und Komfort. Gerne können Sie die Einrichtung mit den Dingen ergänzen, die Ihnen besonders am Herzen liegen

Auch bei Demenz sicher und geborgen
Die Wohn- und Lebensangebote im Samariterstift Pfullingen sind auch auf die besonderen Bedürfnisse altersverwirrter und psychisch erkrankter Menschen eingestellt. Die Einrichtung bietet zwei eigene Pflegegruppen, davon eine mit einem beschützten Bereich. Hier können sich die BewohnerInnen sicher und geborgen fühlen. Dafür sorgen auch die Rundwege in allen Wohnbereichen. Bei der Alltagsgestaltung orientiert sich das Pflegeteam an den persönlichen Lebensbiographien. So wird eine vertraute Struktur geschaffen, die Geborgenheit gibt.

Kurzzeitpflege
Im stationären Pflegebereich gibt es im Rahmen der Kurzzeitpflege die Möglichkeit für einige Tage oder Wochen rund um die Uhr im Haus versorgt zu werden, um so die Familie zu entlasten.

Tagespflege (Hohe Straße 5)

Für ältere Menschen aus der näheren Umgebung, die ihr Zuhause in der gewohnten Umgebung nicht aufgeben wollen, aber tagsüber Hilfe, Betreuung und Gemeinschaft außerhalb der eigenen Wohnung suchen, gibt es das Tagespflegeangebot von 8.00 bis 16.30 Uhr (auch am Wochenende und an Feiertagen).

Betreutes Wohnen (Hohe Straße 5)
Für Seniorinnen und Senioren, die ihren Haushalt selbstständig führen, aber Wert auf eine altersgerechte Wohnung legen und die Gewissheit haben möchten, in Notfällen und bei vorübergehender Krankheit sofort die notwendige Hilfe zu bekommen ist das betreute Wohnen genau das richtige Angebot.

Service- und Freizeitangebot
Das Samariterstift Pfullingen bietet den Senioren jedoch mehr als nur ein Altenpflegeheim und betreutes Wohnen unter einem Dach. Beim offenen Mittagstisch treffen sich nicht nur Bewohner, Mitarbeiter und Bürger aus Pfullingen zu einem schmackhaften Menü. Zusätzlich fördert die Begegnungsstätte Kutscherhaus den Austausch der Generationen auf der Bildungs-, Freizeit- und Selbsthilfeebene.
Es gibt zahlreiche Möglichkeiten etwas für die körperliche und geistige Beweglichkeit zu tun. Das Angebot reicht von Gedächtnistraining über Spielen und Singen bis zu Gymnastik. Daneben gehören Feste zu den Höhepunkten. Aber auch Feiern aus persönlichem Anlass, Konzerte, Vorträge und Ausflüge bereichern das Zusammenleben.

Kleines gruenes Lesezeichen mit einem Stern für die Hervorhebung eines Partnerartikels

TIPP Seniorenbetreuung: Vermittlung 24H-Pflegekräfte - 100% Legalität& Sicherheit


Pflegeheim Finanzierung: Was zahlt die Pflegeversicherung?


Ratgeber Alten- und Pflegeheim

Wohnformen:

  • Einzelzimmer  
  • Appartements  
  • 5 Hausgemeinschaften

Ausst. Wohnraum:

  • Mitnahme eigener Möbel  
  • WC  
  • Dusche / Bad  
  • Schließfach  
  • Notrufsystem  
  • Telefon(anschluss)  
  • Fernsehanschluss  
  • Barrierefreiheit im Wohnraum  
  • teilweise Balkon / Terrasse

Ausstattung Haus:

  • Barrierefrei  
  • Behindertengerecht  
  • (Dach-)Terrasse / Balkon  
  • Küche im Haus  
  • Restaurant  
  • Café(teria)  
  • Gartenanlage  
  • Gemeinschaftsraum/-räume  
  • Andachtsraum / Kapelle  
  • Fernsehraum  
  • Aufzug  
  • Speiseraum mit "offenem Mittagstisch"  
  • Wintergarten  
  • Gymnastikraum  

Service-, Therapie- und Freizeitangebot

  • Friseur  
  • Fußpflege  
  • Kultur- und Freizeitaktivitäten  
  • Hausmeisterservice  
  • Ergotherapie  
  • Physiotherapie  
  • 24-Stunden-Service  
  • Zimmerreinigungsdienst  
  • Wäscheservice  
  • Gästezimmer  
  • Regelmäßige Gottesdienste
  • Seelsorge
  • Kutscherhaus, Treffpunkt im Quartier

Pflege:

  • Vollstationäre Pflege  
  • Kurzzeitpflege  
  • Verhinderungspflege  
  • Palliativpflege  

Betreut werden u.a.:

  • Menschen mit körperlicher Behinderung  
  • Demenzkranke  
  • Weglaufgefährdete im beschützenden Bereich  
  • Menschen mit Sehbehinderung  
  • Multiple-Sklerose-Patienten  
  • Parkinson-Patienten  
  • Diabetes-Patienten  
  • Schlaganfall-Patienten  
  • Depressive  
  • Dialyse-Patienten