Alle Infos im Überblick

Altenheim, Pflegeheim

Seniorenwohnen / Betreutes Wohnen

Pflegeberatung

Kurzzeitpflege

Kontakt

Tel.: 0385 0385 / 2010100  ...  vollständig anzeigen
Fax: 0385 / 201010811
Mail: E-Mail schreiben

Kurz-Info:

  • Gaststätte, Einkaufsladen, Physiotherapie, Essen auf Rädern, Betreutes Wohnen: 211 Wohnungen (2-3 Raum Wohnungen)
  • Betreiber: Pflegeheim Wohnpark Zippendorf GmbH & Co. KG
  • Aktueller Status: geöffnet
  • Eröffnungsdatum: 1999
  • Zuletzt renoviert: laufend
  • Plätze insgesamt: 281 Pflegeplätze, 211 Wohnungen
  • Freie Plätze: Auf Anfrage
  • Webseite: www.wohnpark-zippendorf.de

Verbraucherfreundlichkeit geprüft durch die Heimverzeichnis gGmbH. Der Grüne Haken bescheinigt eine hohe Lebensqualität für die Bewohner in dieser Einrichtung.

MDK-
Prüfung

1,1

Die Einrichtung wurde durch den MDK geprüft und mit der Gesamtnote 1,1 ausgezeichnet. Die Bewohnerumfrage ergab eine Bewertung von 1,0.

Freie Stellen

Jetzt bewerben!

Diese Einrichtung verfügt über freie Stellen.

"Wir begegnen Ihnen dort, wo Sie stehen und begleiten Sie ein Stück Ihres Lebens."

Der Wohnpark Zippendorf ist eine Seniorenwohnanlage, die direkt am Schweriner Innensee liegt.
Auf dem weitläufigen Gelände vereinen sich stationäre Pflegeeinrichtung, ambulanter Pflegedienst, Betreutes Wohnen und Mietwohnen.

Der Wohnpark ist in drei Häuer, die alle auf einem Gelände liegen, eingeteilt.
Das erste Haus ist das Pflegeheim der Anlage. Im zweiten Haus gibt es einen "behüteten Bereich", der für 37 demenzerkrankte Bewohner vorgesehen ist. Das dritte Haus ist mit 12 Komfortzimmern ausgestattet, die auch die Möglichkeit für Kurzzeit-/ Urlaubs- und Verhinderungspflege bieten.

Der Wohnpark Zippendorf hat insgesamt 281 Pflegeplätze in Form von Einzel- und Doppelzimmern.
Hell und freundlich sind die Zimmer des Wohnparks, die alle einen Sanitärbereich haben. Jedes Zimmer ist ausgestattet mit einem Telefon- und Fernsehanschluss und einer Schwesternrufanlage.
Selbstverständlich können die Bewohner des Wohnparks Kleinmöbel und andere Erinnerungsstücke ins neue Heim mitnehmen.

Im zweiten Haus der Anlage liegt der Schwerpunkt auf dem gerontopsychiatrischen Bereich. Für die demenzerkrankten Bewohner gibt es einen gesonderten Aufenthalts- und Essbereich. Ein Teil des Gartens ist den demenzerkrankten Patienten vorbehalten. Hier können sie Sonne tanken und die frische Luft genießen.
Mit besonderer Konzentration auf die Betreuung, ist es Ziel des Wohnparks, den demenzerkrankten Patienten Liebe und Geborgenheit zu schenken, damit ein stückweit Normalität zurückgegeben werden kann.

Für alle Bewohner des Wohnparks Zippendorf gibt es viele Möglichkeiten in Kontakt mit anderen Bewohnern treten zu können.
Neben der "Einkaufsquelle", wo die Bewohner Besorgungen erledigen können, gibt es auch das "Residenzcafé" sowie eine schöne Gartenanlage, die zum Verweilen einlädt.
Zu den vielen weiteren Freizeitangeboten des Wohnparks zählen zum Beispiel Singen, Mal- und Bastelnachmittage, Gymnastikstunden oder auch Einkaufsfahrten und Ausflüge zu kulturellen Sehenswürdigkeiten.

Die Mahlzeiten des Wohnparks sind ausgewogen und schmackhaft. Hier wird großen Wert auf Abwechslung, Frische und Qualität gelegt. Mehrmals in der Woche sind die Köche in den Speisesälen, um Meinungen der Bewohner einzuholen. Hier können die Bewohner Wünsche äußern und Kritik üben.

Damit sich die Bewohner des Wohnparks wohlfühlen, gibt es einen hauseigenen Friseur- und Fußpflegesalon, wo man die Seele baumeln lassen kann.


Pflegeheim Finanzierung: Was zahlt die Pflegeversicherung?


Ratgeber Alten- und Pflegeheim


Woran erkenne ich ein gutes Pflegeheim?

Wohnformen:

  • Miete  
  • Einzelzimmer  
  • Doppelzimmer  
  • Appartements  

Ausst. Wohnraum:

  • Mitnahme eigener Möbel  
  • WC  
  • Dusche / Bad  
  • Schließfach  
  • Notrufsystem  
  • Telefon(anschluss)  
  • Fernsehanschluss  
  • Balkon / Terrasse  
  • Barrierefreiheit im Wohnraum  

Ausstattung Haus:

  • Barrierefrei  
  • Behindertengerecht  
  • (Dach-)Terrasse / Balkon  
  • Küche im Haus  
  • Restaurant  
  • Kiosk / Laden  
  • Gartenanlage  
  • Gemeinschaftsraum/-räume  
  • Fernsehraum  
  • Garage / Stellplatz  
  • Aufzug  
  • Speiseraum  
  • Wintergarten  
  • Gymnastikraum  
  • Wohnküche  

Service-, Therapie- und Freizeitangebot

  • Friseur  
  • Fußpflege  
  • Kultur- und Freizeitaktivitäten  
  • Haustiere nach Absprache  
  • Hausmeisterservice  
  • Fahrdienst / Bustransfer  
  • Ergotherapie  
  • Physiotherapie  
  • Rezeption  
  • 24-Stunden-Service  
  • Zimmerreinigungsdienst  
  • Wäscheservice  
  • Musiktherapie  
  • Logopädie  
  • Krankengymnastik  

Pflege:

  • Vollstationäre Pflege  
  • Kurzzeitpflege  
  • Verhinderungspflege  
  • Palliativpflege  

Betreut werden u.a.:

  • Menschen mit körperlicher Behinderung  
  • Menschen mit geistiger Behinderung  
  • Demenzkranke  
  • Weglaufgefährdete im beschützenden Bereich  
  • Menschen mit Sehbehinderung  
  • Psychisch Kranke  
  • Multiple-Sklerose-Patienten  
  • Parkinson-Patienten  
  • Diabetes-Patienten  
  • Schlaganfall-Patienten  
  • Depressive  
  • Dialyse-Patienten  
  • Hörgeschädigte  
  • MRSA-Patienten  
Pflegestufe Kosten Pflegeplatz (inkl. Investitionskosten) in EUR Anteil Pflegekasse in EUR Vom Bewohner zu zahlendes Entgelt (weitere Zuschüsse möglich) in EUR
I 2.171,14 1.064,00 1.107,14
II 2.516,98 1.330,00 1.186,98
III 2.932,17 1.612,00 1.320,17
III (Härtefall) 3.300,21 1.995,00 1.305,21
Die angezeigten Preise beziehen sich auf die vollstationäre Pflege und verstehen sich als monatliche Gesamtkosten (Berechnungsgrundlage: 30,42 Tage pro Monat). Aufgrund möglicher Ergänzungsleistungen, wie etwa die Bereithaltung von Zimmern unterschiedlicher Größe, können vor Ort abweichende Preise gelten. Bitte informieren Sie sich in der Einrichtung über den für Sie gültigen Preis.
Es wurden noch keine Bewertungen abgegeben