Das 2011 generalsanierte AWO Altenzentrum Remeyerhof liegt zentral in Worms, unweit des Rheins und d...

Alle Infos im Überblick

Altenheim, Pflegeheim

Kurzzeitpflege

Kontakt

Tel.: 06241 06241 / 408-0  ...  vollständig anzeigen
Fax: 06241 / 408-129
Mail: E-Mail schreiben

Kurz-Info:

Verbraucherfreundlichkeit geprüft durch die Heimverzeichnis gGmbH. Der Grüne Haken bescheinigt eine hohe Lebensqualität für die Bewohner in dieser Einrichtung.

MDK-
Prüfung

1,4

Die Einrichtung wurde durch den MDK geprüft und mit der Gesamtnote 1,4 ausgezeichnet. Die Bewohnerumfrage ergab eine Bewertung von 1,0.

Das 2011 generalsanierte AWO Altenzentrum Remeyerhof liegt zentral in Worms, unweit des Rheins und des Albert-Schulte-Parks, wo die Bewohner gerne spazieren gehen. Supermärkte, Arztpraxen und die schöne Wormser Innenstadt mit ihren Freizeitmöglichkeiten sind nicht weit vom Remeyerhof entfernt. Besucher können vor der Einrichtung parken und die Bus- und Bahnverbindungen liegen ebenfalls in der Nähe.

Im AWO Altenzentrum Remeyerhof finden ab Sommer 2012 182 Bewohner ein neues Zuhause, die auf vollstationäre Hilfe angewiesen sind. Demenziell erkrankte Bewohner haben einen eigenen beschützten Bereich und ebenfalls im Sommer 2012 eröffnet die neue Pflegeoase, eine spezielle Wohnform, in der sich Bewohner mit fortgeschrittener Demenz besonders sicher und geborgen fühlen.

Um die derzeitig 125 Bewohner des Remeyerhofs kümmert sich ein Pflegeteam von über 100 Mitarbeitern. Dieses überdurchschnittliche Verhältnis und die Herzlichkeit und Fürsorge des qualifizierten Personals ermöglicht eine Betreuung der Bewohner, bei der Biographie, persönliche Bedürfnisse und Interessen berücksichtigt werden können. Ganzheitliche Pflege steht im Vordergrund und verbindet die körperlichen mit den geistigen Bedürfnissen der Bewohner. 

Bei der Betreuung von verhaltensveränderten, demenziell erkrankten Bewohnern wird mit dem psychobiographischen Pflegemodell nach Professor Erwin Böhm gearbeitet.

Neben einer umfangreichen Alltagsgestaltung mit verschiedenen sportlichen und kulturellen Angeboten entsteht im Jahr 2012 die neue Form der "Wohnbereichsküchen". Hier können die Bewohner zukünftig gemeinsam kochen und essen und neue Kontakte knüpfen. Das gemeinsame Alltagserlebnis verbessert und fördert die Selbständigkeit und Selbstbestimmtheit der Bewohner. 

Ein weiteres spannendes Projekt des Jahres 2012 ist die Errichtung einer Kindertagesstätte auf dem Gelände des Altenzentrums. Das lebendige Miteinander von „Alt und Jung“ wird demnächst beide Seiten bereichern.


Pflegeheim Finanzierung: Was zahlt die Pflegeversicherung?


Ratgeber Alten- und Pflegeheim


Woran erkenne ich ein gutes Pflegeheim?

Wohnformen:

  • Einzelzimmer  
  • Doppelzimmer  

Ausst. Wohnraum:

  • Mitnahme eigener Möbel  
  • WC  
  • Dusche / Bad  
  • Notrufsystem  
  • Telefon(anschluss)  
  • Fernsehanschluss  
  • Internet(anschluss)  
  • Balkon / Terrasse  
  • Barrierefreiheit im Wohnraum  

Ausstattung Haus:

  • Behindertengerecht  
  • Küche im Haus  
  • Café(teria)  
  • Kiosk / Laden  
  • Gartenanlage  
  • Gemeinschaftsraum/-räume  
  • Aufzug  
  • Speiseraum mit "offenem Mittagstisch"  
  • Raucherzimmer

Service-, Therapie- und Freizeitangebot

  • Friseur  
  • Fußpflege  
  • Kultur- und Freizeitaktivitäten  
  • Haustiere nach Absprache  
  • Hausmeisterservice  
  • Ergotherapie  
  • 24-Stunden-Service  
  • Zimmerreinigungsdienst  
  • Wäscheservice  

Pflege:

  • Vollstationäre Pflege  
  • Kurzzeitpflege  
  • Verhinderungspflege  
  • Palliativpflege  

Betreut werden u.a.:

  • Demenzkranke  
Pflegestufe Kosten Pflegeplatz (inkl. Investitionskosten) in EUR Anteil Pflegekasse in EUR Vom Bewohner zu zahlendes Entgelt (weitere Zuschüsse möglich) in EUR
0 2.353,29 0,00 2.353,29
I 2.803,50 1.064,00 1.739,50
II 3.254,02 1.330,00 1.924,02
III 4.004,48 1.612,00 2.392,48
III (Härtefall) 4.378,35 1.995,00 2.383,35
Die angezeigten Preise beziehen sich auf die vollstationäre Pflege und verstehen sich als monatliche Gesamtkosten (Berechnungsgrundlage: 30,42 Tage pro Monat). Aufgrund möglicher Ergänzungsleistungen, wie etwa die Bereithaltung von Zimmern unterschiedlicher Größe, können vor Ort abweichende Preise gelten. Bitte informieren Sie sich in der Einrichtung über den für Sie gültigen Preis.
Es wurden noch keine Bewertungen abgegeben