Das DRK-Gästehaus für Pflege liegt am Rande einer ruhigen Wohngegend im Ortsteil Mörsbach in Zweibrü...

Alle Infos im Überblick

Altenheim, Pflegeheim

Tagespflege

Kontakt

Tel.: 06337 06337 / 91-10  ...  vollständig anzeigen
Fax: 06337 / 91-1123
Mail: E-Mail schreiben

Kurz-Info:

  • 5 Tagespflegeplätze
  • Betreiber: Deutsches Rotes Kreuz Kreisverband Südwestpfalz e.V.
  • Aktueller Status: geöffnet
  • Eröffnungsdatum: Mai 1994
  • Zuletzt renoviert: 2011 / 2012
  • Plätze insgesamt: 35
  • Freie Plätze: Ja

Verbraucherfreundlichkeit geprüft durch die Heimverzeichnis gGmbH. Der Grüne Haken bescheinigt eine hohe Lebensqualität für die Bewohner in dieser Einrichtung.

MDK-
Prüfung

2,0

Die Einrichtung wurde durch den MDK geprüft und mit der Gesamtnote 2,0 ausgezeichnet. Die Bewohnerumfrage ergab eine Bewertung von 1,0.
Zusätzliches Bewertungslogo
Die Einrichtung trägt das DQS-Gütesiegel der Deutschen Gesellschaft zur Zertifizierung von Managementsystemen.
Zusätzliches Bewertungslogo
Das DRK-Gästehaus für Pflege wurde von den Leserinnen und Lesern des Pfälzischen Merkur auf Platz 1 als bestes serviceorientiertes und kundenfreundliches Unternehmen ausgezeichnet.
Zusätzliches Bewertungslogo
Die Einrichtung wurde von der DQS mit dem Qualitätssiegel "Pflege Plus" Modul 3 mit dem Schwerpunkt "Begutachtung der gültigen MDK-Forderungen durch eine Stichprobe bei Bewohnern / Patienten" zertifiziert.
Das DRK-Gästehaus für Pflege liegt am Rande einer ruhigen Wohngegend im Ortsteil Mörsbach in Zweibrücken. Das ehemalige Schulhaus wurde 1994 modernisiert und barrierefrei und behindertengerecht umgebaut. Die idyllische Umgebung von Mörsbach ist für Spaziergänge gut geeignet und die Senioren genießen hier das Leben auf dem Lande.

Im DRK-Gästehaus wohnen insgesamt 40 Senioren - ein kleines und gemütliches Haus, in dem sich die Bewohner schnell wohl und zuhause fühlen. Die 22 Einbett- und 4 Zweibettzimmer können von den Bewohnern selbst gestaltet werden, sind aber alle mit einer behaglichen Grundausstattung versehen, zu der höhenverstellbare Betten, ein Bad, Sitzmöglichkeiten und TV-, Radio- und Telefonanschluß gehören.
Die Bewohner des DRK-Gästehauses für Pflege und deren Angehörige werden vom Umzug an begleitet, beraten und unterstützt. Neben Informationen zum Heimalltag wird Hilfestellung bei Antragsstellung, Behördenverkehr, Kostenabrechung und vielem mehr geleistet.

Im Mittelpunkt der Arbeit des qualifizierten Pflegeteams steht der Bewohner. Die Pflegehelfer können sich durch die geringe Bewohnerzahl mit viel Zeit und Zuwendung um die Senioren kümmern. Die Bewohner werden darin unterstützt, Tätigkeiten so weit wie möglich selbständig zu erledigen. Vorhandene Fähigkeiten werden gefördert - und wo Hilfe nötig ist, steht den Senioren das freundliche Personal zur Verfügung. Die Gesundheit der Bewohner, nicht nur in körperlicher Hinsicht, steht an erster Stelle. Geistige und seelische Bedürfnissen werden mit Hilfe von Beschäftigungstherapie und verschiedenen Freizeitangeboten erfüllt. Gemeinschaftliche Aktivitäten bilden einen strukturierenden Rahmen für den Alltag und ermöglichen den Bewohnern, weiterhin ein aktives Leben in der Gemeinschaft zu führen.

Die Bewohner treffen sich regelmäßig zu den Veranstaltungen am Vormittag sowie zum Nachmittagstreff und natürlich im Speisesaal, wo täglich frisch zubereitete und leckere Menüs angeboten werden. Zu den Freizeitangeboten gehören beispielsweise Gymnastik, Basteln, Singen, Gedächtnisübungen und Gottesdienste - für jeden Geschmack ist etwas dabei. Besonders freuen sich die Bewohner auf die gemeinsamen Ausflüge und Feste.
Zusätzliche Serviceleistungen, wie z.B. einen Termin beim Friseur oder der Fußpflege, können problemlos gebucht werden. Auch Einkaufs- und Begleitdienste werden angeboten.
Kleines gruenes Lesezeichen mit einem Stern für die Hervorhebung eines Partnerartikels

TIPP Seniorenbetreuung: Vermittlung 24H-Pflegekräfte - 100% Legalität& Sicherheit


Pflegeheim Finanzierung: Was zahlt die Pflegeversicherung?


Ratgeber Alten- und Pflegeheim

Wohnformen:

  • Miete  
  • Einzelzimmer  
  • Doppelzimmer  

Ausst. Wohnraum:

  • Mitnahme eigener Möbel  
  • WC  
  • Dusche / Bad  
  • Notrufsystem  
  • Telefon(anschluss)  
  • Fernsehanschluss  
  • Barrierefreiheit im Wohnraum  

Ausstattung Haus:

  • Barrierefrei  
  • Behindertengerecht  
  • Küche im Haus  
  • Gartenanlage  
  • Gemeinschaftsraum/-räume  
  • Aufzug  
  • Speiseraum  

Service-, Therapie- und Freizeitangebot

  • Friseur  
  • Fußpflege  
  • Kultur- und Freizeitaktivitäten  
  • 24-Stunden-Service  
  • Zimmerreinigungsdienst  
  • Wäscheservice  

Pflege:

  • Vollstationäre Pflege  
  • Kurzzeitpflege  
  • Verhinderungspflege  

Betreut werden u.a.:

  • Demenzkranke  
Pflegestufe Kosten Pflegeplatz (inkl. Investitionskosten) in EUR Anteil Pflegekasse in EUR Vom Bewohner zu zahlendes Entgelt (weitere Zuschüsse möglich) in EUR
0 2.024,45 0,00 2.024,45
I 2.443,94 1.064,00 1.379,94
II 2.863,74 1.330,00 1.533,74
III 3.563,10 1.612,00 1.951,10
Die angezeigten Preise beziehen sich auf die vollstationäre Pflege und verstehen sich als monatliche Gesamtkosten (Berechnungsgrundlage: 30,42 Tage pro Monat). Aufgrund möglicher Ergänzungsleistungen, wie etwa die Bereithaltung von Zimmern unterschiedlicher Größe, können vor Ort abweichende Preise gelten. Bitte informieren Sie sich in der Einrichtung über den für Sie gültigen Preis.
Es wurden noch keine Bewertungen abgegeben