Urlaub trotz Pflegebedürftigkeit

Reisen hebt die Stimmung

Der Pflegealltag ist sowohl für Sie als Pflegenden als auch für den Pflegebedürftigen anstrengend und von einer festen Routine geprägt, die ab und zu durch eine Auszeit unterbrochen werden sollte. Urlaub bietet Tapetenwechsel, mehr Zeit für Unternehmungen und Möglichkeiten, neue Kontakte zu knüpfen. Trotz eingeschränkter Gesundheit kann Ihr Angehöriger neue Eindrücke sammeln, die die Sinne beleben.

Barrierefrei Urlaub genießen in Pflegehotels

Reiseanbieter stellen sich zunehmend auf die Bedürfnisse von pflegebedürftigen Menschen ein, sodass Sie viele Urlaubsgebiete ungehindert besuchen können. Auch Hotels werden verstärkt barrierefrei, damit sich Gäste mit Rollstühlen und besonderen Bedürfnissen wohl fühlen können. Sogenannte Pflegehotels stellen sich komplett auf ihre Kunden ein und organisieren sowohl Pflegepersonal als auch gemeinsame Aktivitäten.

Klima und örtliche Bedingungen berücksichtigen

Bevor Sie sich für eine Reise entscheiden, sollten Sie überlegen, welches Klima für Sie beziehungsweise Ihren pflegebedürftigen Angehörigen am besten geeignet ist. Außerdem sollte der Urlaubsort weitgehend barrierefrei sein, wenn Sie mit einem Rollstuhl unterwegs sind. Somit sind Orte, die starke Steigungen und viele Treppen aufweisen, nicht geeignet, wenn diese nicht umgangen werden können.

Urlaub am Strand und in den Bergen

Beliebt sind Strandurlaube, da die Umgebung flach ist. Die Wege durch die Dünen sind gepflastert und selbst der Sand kann mit einem speziellen Strandmobil befahren werden. Mit Unterstützung kann der Pflegebedürftige sogar ein Fußbad im Meer genießen, denn das Mobil ist extrem geländegängig.

Wenn Sie die Berge lieben, müssen Sie nicht darauf verzichten, nur weil Ihr Angehöriger im Rollstuhl sitzt. Einige Orte bieten mobil eingeschränkten Menschen die Möglichkeit, auch in luftiger Höhe spazieren zu fahren. Mithilfe einer entsprechenden Seilbahn und ebenen, geteerten Wegen können Sie gemeinsam die Bergwelt genießen. Einen gutes Beispiel sind die Bettmer- und die Riederalp im schweizerischen Wallis, zwischen denen Sie bequem in etwa 2000 Metern ü.d.M. hin- und herfahren / gehen können.

Urlaub frühzeitig planen

Auf Handicapnet.com finden Sie viele weitere Urlaubsziele, auch außerhalb Deutschlands. Kur- und Pflegehotels bieten zum Beispiel Runa-reisen.de an. Planen Sie Ihren Urlaub frühzeitig, damit Sie genügend Zeit haben, um die Bedingungen des Reiseortes zu überprüfen und die Angebote zu vergleichen.

Teilen

Artikel bewerten