Der Johanniter-Hausnotruf.

Hausnotruf kostenlos & unverbindlich anfragen

  • Ab 0,00 € Zuzahlung (bei Pflegestufe)
  • Ideal für allein lebende Senioren
  • 365 Tage - Rund um die Uhr
  • Keine versteckten Kosten

Hausnotruf: So geht's

Hand mit einem Hausnotruftaster

Der Johanniter-Hausnotruf – kommt wie gerufen

Ein Zuhause schenkt Vertrautheit und Geborgenheit. Gerade für ältere, kranke oder behinderte Menschen ist es deshalb besonders wichtig. Wer aber hilft im Notfall? Der Hausnotruf der Johanniter schenkt seit über 20 Jahren Sicherheit. Als einer der größten Hausnotruf-Anbieter sind wir täglich rund um die Uhr erreichbar und garantieren schnelle Hilfe auf Knopfdruck.

Sie bekommen eine Notruf-Basisstation und einen Notruf-Sender von uns. Den Sender tragen Sie immer bei sich, zum Beispiel als Halskette oder Armband. Er ist stoßunempfindlich, wasserdicht und einfach zu bedienen. Im Notfall genügt ein Knopfdruck und Sie sind mit unserer Zentrale verbunden. Wir benachrichtigen dann Nachbarn und Angehörige. Falls nötig verständigen wir auch Notarzt, Rettungsdienst oder Polizei.

Mit dem Hausnotruf-Basispaket erhalten Sie:

  • das Johanniter-Hausnotrufgerät inklusive Handsender
  • die Programmierung des Johanniter-Hausnotrufgerätes nach Ihren Bedürfnissen
  • eine ausführliche Einweisung für den Benutzer des Johanniter-Hausnotrufes und alle beteiligten Personen
  • den Anschluss des Hausnotrufgerätes an eine Johanniter-Hausnotrufzentrale über das Telefonnetz mit Absicherung über zusätzliche Zentrale
  • 24-Stunden Erreichbarkeit der Hausnotrufzentrale an sieben Tagen der Woche
  • die Vermittlung von Hilfemaßnahmen im Notfall unter Berücksichtigung der Angaben zur Gesundheit, die Sie bei uns gemacht haben
  • einen Kundendienst, der so schnell wie möglich Störungen am Gerät beseitigt.

Mit dem Hausnotruf-Servicepaket können Sie zusätzlich erhalten:

  • den Johanniter-Einsatzdienst:
    Sie können Ihren Haustürschlüssel bei den Johannitern hinterlegen, sodass Einsatzkräfte schnell in Ihre Wohnung gelangen und Hilfe leisten können, z.B. wenn Sie gestürzt sind.
  • die Sicherheitsuhr: 
    Sie betätigen täglich mindestens einmal (z.B. jeden Morgen) die Tagestaste am Hausnotrufgerät. Wird diese Taste nicht innerhalb von 24 Stunden gedrückt, werden Sie durch einen akustischen Hinweis daran erinnert. Außerdem meldet das Hausnotrufgerät unserer Zentrale, wenn die Tagestaste trotz Erinnerung nicht betätigt wird. Nach Erhalt dieser Meldung nehmen wir mit Ihnen Kontakt auf, um zu klären, ob alles in Ordnung ist und leiten bei Bedarf entsprechende Hilfemaßnahmen ein.
  • Zusatzgeräte: 
    z.B. Bewegungsmelder, Falldetektoren und Rauchmelder. Gerne beraten wir Sie, um mit Ihnen Lösungen für individuelle Bedürfnisse zu ermitteln.

Leben im Alter Zuhause: Passende Ratgeber und Angebote

Haushaltshilfen für Senioren

Haushaltshilfen für Senioren

JETZT ANSEHEN
Stundenweise Seniorenbetreuung

Stundenweise Seniorenbetreuung

JETZT ANSEHEN
Tipps für pflegende Angehörige

Tipps für pflegende Angehörige

JETZT ANSEHEN
Checkliste ambulante Dienste

Checkliste ambulante Dienste

JETZT ANSEHEN