Der ambulante Pflegedienst

Alle Infos im Überblick

Ambulanter Pflegedienst

Essen auf Rädern

Hausnotruf

Verhinderungspflege

Kontakt

Tel.: 06656 06656 / 9626-12  ...  vollständig anzeigen
Fax: 06656 / 9626-20
Mail: E-Mail schreiben

Kurz-Info:

  • Ambulanter Pflegedienst
  • Versorgungsgebiet: Gemeinden Dipperz, Ebersburg, Eichenzell, Hofbieber, Künzell, Poppenhausen und die Stadt Gersfeld
  • Kooperation mit allen Kranken- und Pflegekassen.
  • Betreiber: DRK-Fulda gGmbH
  • Freie Plätze: Auf Anfrage

Der ambulante Pflegedienst "DRK ZUHAUSE" gewährleistet Ihre Pflege in Ihrer vertrauten Umgebung.
Wir erbringen Leistungen der Pflegeversicherung, die Grundpflege, und Leistungen der Krankenversicherung, zum Beispiel die Gabe von Medikamenten, Verbandswechsel oder die Insulininjektion.
Auch Beratungseinsätze, die bei einer vorhandenen Pflegebedürftigkeit von den Pflegekassen gefordert werden, werden durch unsere qualifizierten Mitarbeiter durchgeführt.

Wir beraten Sie gerne, ob in Ihrer vertrauten Umgebung oder in unseren Geschäftsräumen.
Rufen Sie uns einfach an.

Kleines gruenes Lesezeichen mit einem Stern für die Hervorhebung eines Partnerartikels

TIPP Seniorenbetreuung: Vermittlung 24H-Pflegekräfte - 100% Legalität& Sicherheit

Ambulante Pflegerin hilft Seniorin

Ambulante Hilfsdienste für die häusliche Pflege


Was sind Pflegesachleistungen?

Leistungen

  • Dekubitusprophylaxe  
  • Schmerzmanagement  
  • Sturzprophylaxe  
  • Ernährungsmanagement  
  • Behindertenbetreuung und -pflege  
  • Verhinderungspflege (Urlaubspflege)  
  • Häusliche Krankenpflege (SGB V)  
  • Grundpflege (SGB XI)  

Grundpflege

  • Harnkontinenz  
  • Übernahme, Unterstützung oder Anleitung beim Waschen, Duschen oder Baden  
  • Haar- und Nagelpflege  
  • Hilfe bei der Nahrungsaufnahme  
  • Lagerung und Mobilisierung  
  • Hilfe und Unterstützung bei Toilettengängen  

Behandlungspflege

  • Wundpflege  
  • Abgabe und Richten von Medikamenten  
  • Absaugen der oberen Luftwege oder Blasenspülung  
  • Durchführung von Injektionen  
  • Messung von Blutdruck oder Blutzucker  
  • Kompressionsstrümpfe / Kompressionsverbände anlegen  
  • Stomaversorgung  
  • Versorgung eines Blasenkatheters  
  • Verabreichung von Klistier  
  • Verabreichung von Sondennahrung  
  • Versorgung einer Ernährungssonde  
  • Wechseln von Infusionen  
  • Einreibungen  

Sonstige Angebote

  • Pflegeeinsatzplanung und Pflegeberatung  
  • Vermittlung von Hausnotrufsystemen  
  • Beratung von pflegenden Angehörigen