Der ambulante Pflegedienst der CURANUM AG in Timmendorfer Strand gehört zum  Seniorenstift im s...

Alle Infos im Überblick

Ambulanter Pflegedienst

24H Pflege

Kontakt

Tel.: 04503 04503 / 6060  ...  vollständig anzeigen
Fax: 04503 / 6904
Mail: E-Mail schreiben

Kurz-Info:

MDK-
Prüfung

1,1

Der ambulante Pflegedienst wurde durch den MDK geprüft und mit der Gesamtnote 1,1 ausgezeichnet. Die Patientenumfrage ergab eine Bewertung von 1,0.

Der ambulante Pflegedienst der CURANUM AG in Timmendorfer Strand gehört zum Seniorenstift im selben Ort und ist mit seinen qualifizierten Mitarbeitern für seine Patienten 24 Stunden erreichbar.

Bei den pflegerischen Aufgaben, die im Alter anfallen können, ist es oftmals wichtig, eine 24-Stunden-Betreuung zu haben. Deshalb hat sich der ambulante Dienst der CURANUM AG auf die Unterstützung der Patienten rund um die Uhr spezialisiert, wobei nicht nur die Patienten selbst, sondern auch deren Angehörige Hilfe bei der Pflege erhalten. Dabei achten die Mitarbeiter des Pflegedienstes vor allem auf ein würdevolles Leben des Pflegebedürftigen.
Neben der Grund-und Behandlungspflege werden auch Verhinderungspflege und hauswirtschaftliche Leistungen angeboten. Bei akuten Situationen ist eine kurzfristige Hilfe gewährleistet  - das bietet Patienten und Angehörigen Sicherheit. Dementiell erkrankte Menschen erhalten zusätzlich individuelle Betreuungsleistungen durch die Pflegekräfte des ambulanten Dienstes.

Vorübergehend wie auch dauerhaft finden die Pflegekräfte des ambulanten Pflegedienstes der CURANUM AG in Timmendorfer Strand optimale Lösungen für die persönliche Situation. Bei der Klärung zu etwaigen Fragen der Kostenübernahme sowie der Antragstellung zu Leistungsansprüchen beraten die Pflegefachkräfte gerne und kompetent.

Ambulante Pflegerin hilft Seniorin

Ambulante Hilfsdienste für die häusliche Pflege


Was sind Pflegesachleistungen?


Wie viel kostet ein Pflegedienst?

Leistungen

  • Verhinderungspflege (Urlaubspflege)  
  • Häusliche Krankenpflege (SGB V)  
  • Grundpflege (SGB XI)  

Grundpflege

  • Harnkontinenz  
  • Übernahme, Unterstützung oder Anleitung beim Waschen, Duschen oder Baden  
  • Haar- und Nagelpflege  
  • Hilfe bei der Nahrungsaufnahme  
  • Lagerung und Mobilisierung  
  • Hilfe und Unterstützung bei Toilettengängen  

Behandlungspflege

  • Wundpflege  
  • Abgabe und Richten von Medikamenten  
  • Durchführung von Injektionen  
  • Messung von Blutdruck oder Blutzucker  
  • Kompressionsstrümpfe / Kompressionsverbände anlegen  
  • Stomaversorgung  
  • Versorgung eines Blasenkatheters  
  • Verabreichung von Klistier  
  • Verabreichung von Sondennahrung  
  • Versorgung einer Ernährungssonde  
  • Wechseln von Infusionen  
  • Einreibungen  

Hauswirtschaftliche Versorgung

  • Einkaufen mit oder ohne den zu Betreuenden  
  • Reinigung der Wohnung  
  • Waschen und Bügeln  
  • Zubereitung der Mahlzeit in der Wohnung  

Sonstige Angebote

  • Antragstellung bei Krankenkassen oder Behörden  
  • Pflegeeinsatzplanung und Pflegeberatung  
  • Zusätzliche Betreuungsleistungen  
  • Hilfestellung beim Verlassen und Wiederaufsuchen der Wohnung  
  • Beratung von pflegenden Angehörigen