Die Ambulante Pflege ist ein Bereich im Leistungsangebot des Seniorenzentrum Elisabeth-Hauses in Wei...

Alle Infos im Überblick

Ambulanter Pflegedienst

Essen auf Rädern

Fahrdienst

Essen auf Rädern

Kontakt

Tel.: 02655 02655 / 9392-70  ...  vollständig anzeigen
Fax: 02655 / 9392-6017
Mail: E-Mail schreiben

Kurz-Info:

  • Betreiber: Seniorenzentrum Elisabeth-Haus Petra Hühmann
  • Freie Plätze: Auf Anfrage

Die Ambulante Pflege ist ein Bereich im Leistungsangebot des Seniorenzentrum Elisabeth-Hauses in Weibern.

Seit 1996, mit Einführung der gesetzlichen Pflegeversicherung , ist der ambulante Pflegedienst bereits in der Region  für pflegebedürftige Menschen unterwegs.

Neben der ambulanten Pflege bietet das Elisabeth-Haus, für Menschen die Zuhause leben, Essen auf Rädern an.

 Als einer der größten Betriebe in Weibern beschäftigen wir zurzeit 20 Mitarbeiter (100 Mitarbeiter insgesamt), darunter exm. Pflegefachkräfte, Gesundheits- und Krankenpfleger(innen), Pflegehilfskräfte, Betreuungskräfte, Reinigungskräfte sowie Verwaltungspersonal im ambulanten Pflegedienst.

Die qualifizierte Betreuung und Pflege unserer Klienten ist durch in derAlten- und Krankenpflege ausgebildete Mitarbeiter gesichert. Ziel der weitreichenden Pflege- und Betreuungsmaßnahmen ist die aktivierende, rehabilitierende Pflege des einzelnen Klienten. Es soll ihm weiterhin möglich sein, Vertrautes weiterhin zu leben, zusätzlich ihn aber mit den erforderlichen Hilfsangeboten zu begleiten.

Eine Zusammenarbeit und Absprache mit denzuständigen Haus- undFachärzten wird durch uns jederzeit gewährleistet.

Auf den folgenden Seiten erfahren Sie mehr zu unseren Leistungsangeboten Pflege, Betreuung, Hauswirtschaft, Beratung.

Bei Fragen können Sie sich sehr gerne mit uns in Verbindung setzen.

Kleines gruenes Lesezeichen mit einem Stern für die Hervorhebung eines Partnerartikels

TIPP Seniorenbetreuung: Vermittlung 24H-Pflegekräfte - 100% Legalität& Sicherheit

Ambulante Pflegerin hilft Seniorin

Ambulante Hilfsdienste für die häusliche Pflege


Was sind Pflegesachleistungen?

Leistungen

  • Dekubitusprophylaxe  
  • Schmerzmanagement  
  • Sturzprophylaxe  
  • Ernährungsmanagement  
  • Behindertenbetreuung und -pflege  
  • Kinderkrankenpflege  
  • Palliativversorgung  
  • Haushaltsnahe Dienstleistungen (Alltagshilfe)  
  • Verhinderungspflege (Urlaubspflege)  
  • Familienpflege  
  • Niedrigschwellige Leistungen (Demenz)  
  • Häusliche Krankenpflege (SGB V)  
  • Grundpflege (SGB XI)  

Grundpflege

  • Harnkontinenz  
  • Übernahme, Unterstützung oder Anleitung beim Waschen, Duschen oder Baden  
  • Haar- und Nagelpflege  
  • Hilfe bei der Nahrungsaufnahme  
  • Lagerung und Mobilisierung  
  • Hilfe und Unterstützung bei Toilettengängen  

Behandlungspflege

  • Wundpflege  
  • Abgabe und Richten von Medikamenten  
  • Absaugen der oberen Luftwege oder Blasenspülung  
  • Durchführung von Injektionen  
  • Messung von Blutdruck oder Blutzucker  
  • Kompressionsstrümpfe / Kompressionsverbände anlegen  
  • Stomaversorgung  
  • Versorgung eines Blasenkatheters  
  • Verabreichung von Klistier  
  • Verabreichung von Sondennahrung  
  • Versorgung einer Ernährungssonde  
  • Wechseln von Infusionen  
  • Einreibungen  

Hauswirtschaftliche Versorgung

  • Beheizen der Wohnung  
  • Einkaufen mit oder ohne den zu Betreuenden  
  • Reinigung der Wohnung  
  • Waschen und Bügeln  
  • Zubereitung der Mahlzeit in der Wohnung  

Sonstige Angebote

  • Antragstellung bei Krankenkassen oder Behörden  
  • Pflegeeinsatzplanung und Pflegeberatung  
  • Vermittlung von Hausnotrufsystemen  
  • Zusätzliche Betreuungsleistungen  
  • Begleitung bei Spaziergängen  
  • Anregung zu Aktivitäten  
  • Hilfestellung beim Verlassen und Wiederaufsuchen der Wohnung  
  • Beratung von pflegenden Angehörigen  
  • Tagesbetreuung