Brannenburger Pflegehäusl

Merken

Dorfstr. 16, 83098 Brannenburg

Kontakt: E-Mail schreiben
Telefon: 08034 / 300-60 ... vollständig anzeigen
Telefax: 08034 / 300-667
Broschüre anfordern Fordern Sie kostenfrei Preise und Infomaterial an
Job Kurzbewerbung Senden Sie eine Bewerbung oder fragen Sie freie Stellen an
Brannenburger Pflegehäusl

Dorfstr. 16, 83098 Brannenburg

Vorname
Nachname
E-Mail-Adresse
Telefon
Zeitl. erreichbar

Die mit einem * gekennzeichneten Felder sind Pflichtangaben

Brannenburger Pflegehäusl

Dorfstr. 16, 83098 Brannenburg

Pflegestufe
Lebenssituation
Einzugstermin
Vorname
Nachname
E-Mail-Adresse
Telefon
Zeitl. erreichbar

Die mit einem * gekennzeichneten Felder sind Pflichtangaben

Auf einen Blick

Einrichtungstyp:

  • Altenheim, Pflegeheim  

Kurz-Info:

  • Betreiber: Pflegeheim Rosenholz GmbH
  • Aktueller Status: geöffnet
  • Eröffnungsdatum: 1977
  • Plätze insgesamt: 51
  • Freie Plätze: Ja

Beschreibung

Keine Angst vor Zuzahlungen im Pflegeheim!

Das "Brannenburger Pflegehäusl" liegt idyllisch im alten Dorfteil von Brannenburg, umgeben von Wiesen und Bauernhöfen. Den Bewohnern bietet sich ein malerischer Ausblick ins schöne Inntal.

Im "Brannenburger Pflegehäusl" finden Seniorinnen und Senioren ein gemütliches und familiäres Umfeld für den Ruhestand. Auch demenzkranke Bewohner fühlen sich in dem familiären Haus sehr wohl, weil sie nicht das Gefühl haben, in einem Krankenhaus zu sein. Gut geschultes Fachpersonal in Pflege und sozialer Betreuung versorgen die Bewohner mit viel Aufmerksamkeit und Herzlichkeit.

Das "Brannenburger Pflegehäusl" ist als offiziell anerkannte Pflegeeinrichtung "aller Kassen" für alle gesetzlich und privat Versicherten zugänglich. Das Motto des Heimes ist:
"Ein Heimplatz für jeden, auch bei kleiner Rente".
Durch den Versorgungsvertrag mit dem Bezirk Oberbayern erhält jeder einen Heimplatz, auch wenn die Rente nicht ausreicht. In diesem Fall bezahlt der Bezirk über die "Hilfe zur Pflege" den Rest dazu. Übrigens: Nur in ganz wenigen Fällen müssen Söhne und Töchter für die Pflege ihrer Eltern etwas dazubezahlen.

Bei Verfügbarkeit bietet das Heim bis zu 4 Wochen kostenloses Probewohnen an. Während dieser Zeit besteht keine Kündigungsfrist. Auf diesem Wege können Bewohner, Angehörige und Betreuer ohne Risiko oder etwas zu bezahlen den Heimaufenthalt "ausprobieren".

Betreuungs- und Pflegeangebote

    Pflege:

  • Vollstationäre Pflege  
  • Kurzzeitpflege  
  • Verhinderungspflege  
  • Rehabilitative und Aktivierende Pflege

Ausstattung und Wohnformen

    Wohnformen:

  • Miete  
  • Einzelzimmer  
  • Doppelzimmer  

    Ausst. Wohnraum:

  • Mitnahme eigener Möbel  
  • Kochmöglichkeit  
  • WC  
  • Dusche / Bad  
  • Notrufsystem  
  • Telefon(anschluss)  
  • Fernsehanschluss  

    Ausstattung Haus:

  • Barrierefrei  
  • Behindertengerecht  
  • (Dach-)Terrasse / Balkon  
  • Gartenanlage  
  • Gemeinschaftsraum/-räume  
  • Aufzug  

Service-, Therapie- und Freizeitangebot

  • Friseur  
  • Fußpflege  
  • Kultur- und Freizeitaktivitäten  
  • Haustiere nach Absprache  
  • 24-Stunden-Service  
  • Zimmerreinigungsdienst  
  • Wäscheservice  
  • Gästezimmer  
Was tun im Pflegefall?

Was tun im Pflegefall?

Durch Krankheit oder einen Unfall wird vielfach klar, dass ein Angehöriger für immer Hilfe braucht. Dann müssen oft die nächsten Verwandten in kürzester Zeit eine Lösung finden. Pflegebedürftigkeit kann aber auch ein schleichender Prozess sein. Der Alltag wird beschwerlicher. Die zeitliche und örtliche Orientierung ist gestört. Die Wohnung...

Weiterlesen

Pflegeimmobilien als Kapitalanlage

Sie sind auf der Suche nach einer rentablen und sicheren Kapitalanlage und Altersvorsorge? Pflegeimmobilien glänzen mit einem einzigartigen Alleinstellungsmerkmal, den Kapitalanlage und Rendite sind bei einer Investition in Pflegeimmobilien quasi staatlich garantiert. Die staatlichen Sozialversicherungsträger sind Garant für die kontinuierliche Zahlung der Pflegesätze an den Betreiber eines Pflegeheims.
Demenz: Bücher, Filme und Hilfsmittel zur Beschäftigung

Demenz: Bücher, Filme und Hilfsmittel zur Beschäftigung

Zum Thema Demenz gibt es eine Vielzahl an Ratgeber-Büchern. Diese informieren sowohl über den Verlauf der Demenz, als auch über die Möglichkeiten der Betreuung. Zusätzlich gibt es noch ein breites Angebot an Filmen und Hilfsmitteln, welche zur Aktivierung...

Weiterlesen

Mit Demenz Zuhause dank GPS-Ortungssystem

Das DS-Vega-System wurde entwickelt, um Menschen mit Orientierungsschwäche die Möglichkeit zu eröffnen, sich entsprechend ihrem verstärkten Bewegungsbedürfnis „frei“ bewegen zu können. Gleichzeitig unterstützt es betreuende Angehörige oder Pflegepersonal und mindert ihre Sorgen und Ängste.

Wohnen-im-Alter.de übernimmt keine Gewähr für die Richtigkeit, Aktualität und Vollständigkeit von Daten und Informationen. Die Informationen wurden zum Zeitpunkt der Einstellung gewissenhaft von uns recherchiert, bzw. uns dementsprechend von der Seniorenwohn- und -pflegeeinrichtung aus übermittelt. Die Nutzung dieser Informationen für kommerzielle Zwecke ist nicht gestattet.
[Stand der Informationen: 13.05.2014]