Online Marketing & Belegungsmanagement für Pflegeeinrichtungen und Pflegedienstleister

Senioren unterhalten sich am Tisch

Mehr Auslastung für Ihr Pflegeheim oder Pflegedienst

Die richtige Zielgruppenansprache ist entscheidend für den Erfolg von Pflege- und Wohn-Angeboten für Senioren. Pflegedienstleister sollten die unterschiedlichen Kanäle für das Online Marketing und Belegungsmanagement gleichermaßen nutzen. Dabei können die einzelnen Marketingkanäle nicht isoliert betrachtet werden, da Interessenten und Angehörige verschiedene Medien zur Informationsrecherche verwenden.

Stellenmarkt für Pflege- und Führungskräfte

Gewinnen Sie neue Fachkräfte zielgerichtet über den spezialisierten Pflege-Stellenmarkt. Monatlich vermitteln wir Bewerbungen von ca. 550 Pflegefachkräfte und ca. 100 Pflegedienstleitungen & Bereichsleitungen (2018) direkt über den Stellenmarkt. Insgesamt wurden im Jahr 2017 fast 53.000 Bewerbungen vermittelt.

Wohnen-im-Alter.de: Ihr Portal für effizientes Marketing

Eine kanalübergreifende Online-Strategie wird beim Belegungsmanagement immer wichtiger, da sich mittlerweile 74 % der Senioren im Internet informieren. Bei der Zielgruppe der über 50-jährigen sind es bereits 85 % (laut Initiative D21 2017/2018), die bei der Informationssuche auf das Internet zurückgreifen.

Top Positionen

Top-Ergebnisse bei Google

Mit Wohnen-im-Alter werden Sie im Internet gefunden: 95% der Premium-Einträge befinden sich mit Suchbegriffen wie Pflegeheim Berlin oder Betreutes Wohnen Hamburg bei Google an erster Stelle.

Reporting

Reporting

Der Kundenaccount bietet die Möglichkeit in einem detaillierten Reporting wichtige Kennzahlen wie Einblendungen, Aufrufe, Klicks, Anfragenvolumen etc. einzusehen.

Vermittlung

Mehr Auslastung ohne Vermittlungsgebühr

Wohnen-im-Alter setzt auf Transparenz und bietet bereits Gratis-Kunden Bewohneranfragen ohne Vermittlungsgebühr. Mit dem richtigen Paket steigern Sie Ihre Anfragen und erhöhen so Ihren Auslastungsgrad.

Seniorenmarketing

Seniorenmarketing

Mit unserem Content wie den Ratgebern, Facebookseiten und Newsletter erreichen wir Ihre relevante Zielgruppe, die sich für die Themen rund um Pflege und Wohnen im Alter interessiert.


Noch Fragen? Wir beraten Sie gerne!