Wohnanlage speziell für aktive Senioren   
   
 In der Regel versteht man unter betreute...

Alle Infos im Überblick

Seniorenwohnen / Betreutes Wohnen

Kontakt

Tel.: 0228 0228 / 18497942  ...  vollständig anzeigen
Mail: E-Mail schreiben

Kurz-Info:

  • Selbstständiges Wohnung, 2-3 Zi, 40 - 70 qm, Beratung und Betreuung sowie Service-Zusatzleistungen, Gemeinschaftsraum, Pflege durch die Caritas Rheinberg
  • Betreiber: Caritas-Verband für den Rheinisch Bergischen Kreis e.V.
  • Aktueller Status: geöffnet
  • Eröffnungsdatum: 1999
  • Plätze insgesamt: 24
  • Freie Plätze: Auf Anfrage
Wohnanlage speziell für aktive Senioren
 
In der Regel versteht man unter betreutem Wohnen das Wohnen in einer seniorengerechten Wohnung, die sich in einer speziellen Wohnanlage befindet. Die Betreuung in der Hammermühle wird von der Caritas RheinBerg geleistet.
 
Es handelt sich um Mietwohnungen einer gehobeneren Wohnanlage. Die Bewohner führen ihren Haushalt eigenständig und verfügen über abgeschlossenen Wohnraum, sie sind keine „Pflegefälle“ in einem Heim oder einer vergleichbaren Einrichtung.
 
Tritt der Fall der zeitweisen oder dauerhafter Pflegebedürftigkeit ein, bleiben die Bewohner meistens in der Wohnanlage Hammermühle bleiben. Die Caritas RheinBerg hat bei Bedarf zusätzlich ein angeschlossenes Pflegeheim für stationäre Pflege arbeitet mit dem eigenem ambulanten Pflegedienst. Pflegeservice wird für Pflegestufe 1, 2 und 3 angeboten.
 
Beim betreuten Wohnen in der Hammer-mühle ist trotz des hohen Maßes an Eigenständigkeit bei Bedarf Hilfe in Form von sozialen Hilfs- und Pflegediensten zur Hand. Zudem werden verschiedene Serviceangebote bereitgestellt, etwa Handwerkerleistungen, Putz- und Einkaufshilfen.

 

Kleines gruenes Lesezeichen mit einem Stern für die Hervorhebung eines Partnerartikels

TIPP: Pflegeimmobilien als Geldanlage - Pflege-Kapitalanlagen mit 5% fester Mietrendite


Betreutes Wohnen: Kosten, Qualität und Tipps


Ratgeber Wohnformen im Alter

Wohnformen:

  • Miete  
  • Appartements  
  • 2- bis 3-Zimmer Wohnungen

Ausst. Wohnraum:

  • Mitnahme eigener Möbel  
  • WC  
  • Dusche / Bad  
  • Notrufsystem  
  • Telefon(anschluss)  
  • Fernsehanschluss  
  • Internet(anschluss)  
  • Balkon / Terrasse  
  • Barrierefreiheit im Wohnraum  
  • Keller  

Ausstattung Haus:

  • Barrierefrei  
  • Behindertengerecht  
  • (Dach-)Terrasse / Balkon  
  • Gartenanlage  
  • Gemeinschaftsraum/-räume  
  • Garage / Stellplatz  
  • Bewegungsgarten  
  • Aufzug  
  • Wohnküche  
  • Küche

Service-, Therapie- und Freizeitangebot

  • Kultur- und Freizeitaktivitäten  
  • Haustiere nach Absprache  
  • Hausmeisterservice  
  • Fahrdienst / Bustransfer  
  • Zimmerreinigungsdienst  
  • Wäscheservice  
  • Einkaufs-Service
  • Freizeit- / Veranstaltungsangebote

Pflege:

  • Kurzzeitpflege  
  • Verhinderungspflege  
  • Ambulante Versorgung im Haus  

Betreut werden u.a.:

  • Menschen mit körperlicher Behinderung