Die Zehlendorfer – der Pflegedienst für Zehlendorf und Umgebung 
 Die Tradition des ambu...

Alle Infos im Überblick

Seniorenwohnen / Betreutes Wohnen

Kontakt

Tel.: 030 / 030 / 8037068  ...  vollständig anzeigen
Fax: 030 / 80404264
Mail: E-Mail schreiben

Kurz-Info:

MDK-
Prüfung

1,1

Der ambulante Pflegedienst der Einrichtung wurde durch den MDK geprüft und mit der Gesamtnote 1,1 ausgezeichnet. Die Patientenumfrage ergab eine Bewertung von 1,1.

Freie Stellen

Jetzt bewerben!

Diese Einrichtung verfügt über freie Stellen.

Die Zehlendorfer – der Pflegedienst für Zehlendorf und Umgebung

Die Tradition des ambulanten Pflege- und Versorgungsdienstes „Die Zehlendorfer“ reicht bis in das Jahr 1998 zurück. Damals wie heute bieten „Die Zehlendorfer“ eine Pflege an, die den Menschen mit seinen ganz individuellen Bedürfnissen in den Mittelpunkt stellt. An 356 Tagen im Jahr pflegt, versorgt, berät und unterstützt das Team die Senioren, die so lange und so selbständig wie möglich in Ihren eigenen vier Wänden leben wollen. Dank dieser langjährigen Erfahrung betreuen „Die Zehlendorfer“ Senioren und Pflegebedürftige nicht nur am gleichnamigen Standort, sondern auch in den angrenzenden Berliner Bezirken. Lebensfreude und Lebensqualität wird bei den „Zehlendorfern“ großgeschrieben. Erfahrenes Personal pflegt nicht nur mit Professionalität auf den neuesten Erkenntnissen der Wissenschaft, sondern versteht die Betreuung der Senioren als Arbeit am Menschen, die durch ihre Herzlichkeit geprägt ist.

Ambulante Pflege, Verhinderungspflege und Senioren-WG

Das umfangreiche Leistungsspektrum umfasst neben ambulanter Pflegedienstleistungen, eine bedarfsorientierte Verhinderungspflege sowie die Betreuung und Intensivpflege in Wohngemeinschaften. Das Angebot der Verhinderungspflege kann im Bedarfsfall stundenweise oder als Rundum-Betreuung wahrgenommen werden. Die Zehlendorfer Pflegekräfte unterstützen die Senioren dabei gerne in ihren eigenen vier Wänden, bieten die Leistungen der Verhinderungspflege jedoch auch in den Wohngemeinschaft an. Genau wie zuhause wird der Pflegebedürftige als aktiver Mitgestalter in den Tagesablauf eingebunden. Dies fördert die individuellen Fähigkeiten der Kundes des Zehlendorfer Pflegedienstes.

Die Zehlendorfer Wohngemeinschaften

„Die Zehlendorfer“ Wohngemeinschaften bieten den Senioren ein neues Zuhause, in denen der verdiente Lebensabend gemeinsam verbracht werden kann. Dabei wird ein Höchstmaß an individueller Lebensgestaltung mit bester Betreuung vereint. Rund um die Uhr steht ein geschultes Pflegepersonal zu Verfügung, das stets ein offenes Ohr für die Anliegen der Bewohner hat. Das eigene Zimmer stellt mit der Einrichtung eigener Möbel und persönlicher Gegenstände einen wichtigen Bezugspunkt dar und vermittelt Geborgenheit und Orientierung.

Demenz-Betreuung, Intensivpflege und mehr

Die Begleitung, Pflege und Betreuung dementer Menschen und Intensivpatienten erfordern ein hohes Maß an fachlicher Kompetenz. Zwei der insgesamt sechs Wohngemeinschaften richten sich in ihrer Betreuungsform besonders an dementiell Erkrankte und an Patienten, die einer intensivmedizinischen Pflege bedürfen. In enger Kooperation mit Ärzten und Therapeuten erweisen sich „Die Zehlendorfer“ als fachkundiger Partner in der von Wachkoma- und Beatmungspatienten. Hierbei steht der Mensch immer im Mittelpunkt des Handelns. Die Betreuung des Zehlendorfer Pflegedienstes fördert die Autonomie und Selbstständigkeit der Senioren. Ein abwechslungsreiches Freizeit- und Alltagsprogramm bestimmt das gemeinschaftliche Leben. So bleiben Bewohner lange fit und aktiv. Die täglich frische Zubereitung der Mahlzeiten rundet das Angebot ab. Somit bieten „Die Zehlendorfer“ ein fein abgestimmtes Betreuungsangebot, mit dem immer passend zu den persönlichen Lebensumständen der Senioren die Leistungen in Anspruch genommen werden können, die wirklich gebraucht werden


Betreutes Wohnen: Kosten, Qualität und Tipps


Ratgeber Wohnformen im Alter


Pflegeimmobilie: Risiken, Rendite, Kosten und Tipps

Wohnformen:

  • Probewohnen  
  • Wohngruppen  

Ausst. Wohnraum:

  • Mitnahme eigener Möbel  
  • WC  
  • Dusche / Bad  
  • Notrufsystem  
  • Telefon(anschluss)  
  • Fernsehanschluss  
  • Balkon / Terrasse  
  • Barrierefreiheit im Wohnraum  

Service-, Therapie- und Freizeitangebot

  • Massage  
  • Friseur  
  • Fußpflege  
  • Kultur- und Freizeitaktivitäten  
  • Hausmeisterservice  
  • Ergotherapie  
  • 24-Stunden-Service  
  • Logopädie  
  • Krankengymnastik  

Pflege:

  • Verhinderungspflege  
  • Ambulante Versorgung im Haus  
  • Intensivpflege  

Betreut werden u.a.:

  • Demenzkranke  
  • Wachkoma- od. Beatmungspatienten  
  • Wachkomapatienten  
  • Beatmungspatienten  
  • Schlaganfall-Patienten