Das Malteser Seniorenzentrum Am Fürstenberg befindet sich mitten in Konstanz im gleichnamigen S...

Alle Infos im Überblick

Seniorenwohnen / Betreutes Wohnen

Senioren-WG / Hausgemeinschaft

Kontakt

Tel.: 07531 07531 / 9314675  ...  vollständig anzeigen
Mail: E-Mail schreiben

Kurz-Info:

MDK-
Prüfung

1,0

Der ambulante Pflegedienst der Einrichtung wurde durch den MDK geprüft und mit der Gesamtnote 1,0 ausgezeichnet. Die Bewohnerumfrage ergab eine Bewertung von 1,0.

Freie Stellen

Jetzt bewerben!

Diese Einrichtung verfügt über freie Stellen.

Das Malteser Seniorenzentrum Am Fürstenberg befindet sich mitten in Konstanz im gleichnamigen Stadtteil Fürstenberg. Die zentrale Lage der Einrichtung ermöglicht den Bewohnern, Dinge des täglichen Bedarfs zu Fuß zu erledigen und die kulturellen und kulinarischen Vorzüge der Stadt zu genießen. Frische Luft im Grünen finden die Bewohner im Garten des Malteser Seniorenzentrums oder bei organisierten Ausfahrten, beispielsweise zur Insel Reichenau und Mainau, bei einer Bootsfahrt zum Rheinfall oder bei einem Ausflug mit dem Katamaran nach Friedrichshafen. Der touristische Flair von Konstanz überträgt sich auf das Leben der Senioren, die sich fast wie im Urlaub fühlen.

Um Selbstbestimmung und Freiheit geht es auch in den Wohnbereichen des Haus am Fürstenberg. Anstatt eines herkömmlichen Alten- und Pflegeheims mit Einzel- oder Doppelzimmern werden hier pflegebedürftige Senioren in ihrer eigenen Wohnung betreut. Aktiven Seniorinnen und Senioren, die noch gut alleine leben können, werden Betreute Wohnungen angeboten.

Senioren-Wohngemeinschaft
Im Dachgeschoss des Haus am Fürstenberg befindet sich eine Wohnung mit 11 großzügigen Zimmern für pflegebedürftige Bewohner. Jedes Zimmer verfügt über ein eigenes Badezimmer Qualifizierte Betreuung ist rund um die Uhr gewährleistet. Die Bewohner leben in ihrer eigenen Wohnung und gestalten diese auch selbst. Der Bewohner-Rat hat dem Malteser Hilfsdienst einen Versorgungsauftrag erteilt.

Das Pflegeteam betreut die Bewohner fürsorglich, achtet jedoch besonders auf das Erhalten der Selbständigkeit und die Förderung persönlicher Vorlieben, Interessen und Möglichkeiten der Bewohner. Die Bewohner teilen sich die modern ausgestattete Küche, den gemütlichen Wohn- und Essbereich und eine Dachterrasse mit wunderschönem Ausblick. Eine Alltagsbegleiterin lebt in der Wohngemeinschaft und kümmert sich um die Belange der Bewohner.

Betreutes Wohnen

Seniorinnen und Senioren, die noch gut alleine zurecht kommen, können im Haus am Fürstenberg aus 17 Betreuten Appartements wählen. Die 1,5 bis 2-Zimmer-Wohnungen sind mit dem Wichtigsten ausgestattet. Eine Küchenzeile und ein Bad sowie ein Notrufsystem und Telefon- sowie Fernsehanschluss sind vorhanden. Die barrierefrei gestaltete Wohnung kann gerne mit eigenen Möbeln und Erinnerungsstücken eingerichtet werden.
Die Bewohner, die sich für eine Betreute Wohnung entscheiden, genießen die Vorzüge der eigenen Wohnung gepaart mit den verschiedenen Service- und Dienstleistungen, die das Seniorenzentrum anbietet. Hier können die Bewohner unabhängig leben und sich die kleinen Mühen des Alltags - je nach Wunsch und Bedarf - durch die Hilfe des Personals abnehmen lassen. Ein Notrufsystem und die ambulante Betreuung geben Sicherheit, damit sich die Bewohner geborgen und aufgehoben fühlen.

Hinweis:

Der Hauseigentümer hat die Malteser als Service-Dienstleister beauftragt. Vermietungen erfolgen dirket über den Eigentümer. Wir stellen gerne den Kontakt her.

"Die Malteser betreuen, pflegen, begleiten hilfsbedürftige Menschen. Der damit verbundenen hohen Verantwortung stellen sich die Malteser, indem sie alles daransetzen, den ihnen Anvertrauten die bestmögliche Hilfe zu bieten."


Betreutes Wohnen: Kosten, Qualität und Tipps


Ratgeber Wohnformen im Alter


Pflegeimmobilie: Risiken, Rendite, Kosten und Tipps

Wohnformen:

  • Miete  
  • Probewohnen  
  • Einzelzimmer  
  • Appartements  
  • Wohngruppen  
  • Senioren-Wohngemeinschaft

Ausst. Wohnraum:

  • Mitnahme eigener Möbel  
  • Kochmöglichkeit  
  • WC  
  • Dusche / Bad  
  • Notrufsystem  
  • Telefon(anschluss)  
  • Fernsehanschluss  
  • Internet(anschluss)  
  • Balkon / Terrasse  
  • Barrierefreiheit im Wohnraum  
  • Keller  

Ausstattung Haus:

  • Barrierefrei  
  • Behindertengerecht  
  • (Dach-)Terrasse / Balkon  
  • Küche im Haus  
  • Restaurant  
  • Café(teria)  
  • Gartenanlage  
  • Bibliothek  
  • Gemeinschaftsraum/-räume  
  • Garage / Stellplatz  
  • Aufzug  
  • Gemeinschaftsküche  
  • Speiseraum mit "offenem Mittagstisch"  
  • Wohnküche  

Service-, Therapie- und Freizeitangebot

  • Kultur- und Freizeitaktivitäten  
  • Haustiere nach Absprache  
  • Hausmeisterservice  
  • Fahrdienst / Bustransfer  
  • Rezeption  
  • 24-Stunden-Service  
  • Zimmerreinigungsdienst  
  • Wäscheservice  
  • Organisation von Therapieangeboten
  • Einkaufsservice
  • eigener Briefkasten im Betreuten Wohnen

Pflege:

  • Vollstationäre Pflege  
  • Verhinderungspflege  
  • 24-Stunden-Betreuung zu Hause
  • Betreuungsgruppen für demenziell veränderte Menschen
  • Rund-um-die-Uhr-Betreuung
  • häuslicher Betreuungsdienst für demenziell veränderte Menschen