„Mit einer warmherzigen und familiären Atmosphäre vermitteln wir Ihnen Geborgenheit ...

Alle Infos im Überblick

Altenheim, Pflegeheim

Kontakt

Tel.: 0821 0821 / 324-7501  ...  vollständig anzeigen
Fax: 0821 / 324-7505
Mail: E-Mail schreiben

Kurz-Info:

MDK-
Prüfung

1,0

Die Einrichtung wurde durch den MDK geprüft und mit der Gesamtnote 1,0 ausgezeichnet. Die Bewohnerumfrage ergab eine Bewertung von 1,0.

„Mit einer warmherzigen und familiären Atmosphäre vermitteln wir Ihnen Geborgenheit und Sicherheit. Im Servatius-Stift sind wir kurzgesagt einfach für die Menschen da.“ (Anton Kreuzer, Einrichtungsleiter)

Schon vor einhundert Jahren war das Servatius-Stift eine städtische Einrichtung, auf die sich pflegebedürftige Senioren im Alter verlassen konnten. Umgeben von einer großflächigen Parkanlage im Stadtteil Hochfeld, bietet das Paritätische St. Servatius-Stift eine ruhige und angenehme Umgebung für ältere Menschen. Mit den Senioreneinrichtungen in unmittelbarer Nachbarschaft und auf dem Areal pflegt das St. Servatius-Stift enge Freundschaften mit zahlreichen gemeinsamen Freizeitaktivitäten und Veranstaltungen.

Lebensqualität für alle sichern
Das Servatius-Stift bietet unabhängig von finanziellen Möglichkeiten Sicherheit und Geborgenheit im Alter. Mit der Hilfe und der pflegefachlichen Kompetenz der Mitarbeiter wird den Bewohnern ermöglicht, ihre Lebensfreude und -qualität zu erhalten. Freundlich und fachlich hoch qualifiziert werden Bewohner dabei unterstützt, ihre Eigenständigkeit und eine individuelle und eigenständige Lebensführung im Alltag zu erhalten. Durch die ganzheitlichen Pflegeleistungen werden die Fähigkeiten der Bewohner langfristig bewahrt.

Kurzzeitpflege
Insechs Wohnbereichen mit 130 Plätzen für die stationäre Pflege, verfügt das St. Servatius-Stift über geeignete Versorgungsstrukturen für die Kurzzeitpflege. Wird also nach einem Krankenhausaufenthalt eine weitere gesundheitliche und pflegerische Unterstützung benötigt, kann eine Betreuung von bis zu vier Wochen erfolgen. Auch pflegende Angehörige können so bei Urlaub oder Terminen entlastet werden. Die Kurzzeitpflege orientiert sich an dem Ziel, die Selbständigkeit des bereits pflegebedürftigen Menschen zu fördern und vorhandene Ressourcen wieder zu aktivieren und zu erhalten.

Angebote des St. Servatius-Stifts:

  • Grünes Ambiente mit Zentrumsnähe
  • Therapiegarten für Gehübungen
  • spezielle Angebote für Demenzkranke
  • 3-Gänge-Wunschmenü
  • Ernährungsberatung
  • physiologisch wertvolle Ernährung
  • Krankengymnastik, Sturzprophylaxe
  • Gedächtnis-Training, Quizspiele
  • offener PC- und Internet-Zugang
  • Hauszeitung
  • Am Rande des Stadtzentrums inmitten eines ruhigen Parks gelegen

Pflegeheim Finanzierung: Was zahlt die Pflegeversicherung?


Ratgeber Alten- und Pflegeheim


Woran erkenne ich ein gutes Pflegeheim?

Wohnformen:

  • Miete  
  • Probewohnen  
  • Einzelzimmer  
  • Doppelzimmer  

Ausst. Wohnraum:

  • Mitnahme eigener Möbel  
  • WC  
  • Dusche / Bad  
  • Schließfach  
  • Notrufsystem  
  • Telefon(anschluss)  
  • Fernsehanschluss  
  • Internet(anschluss)  

Ausstattung Haus:

  • Barrierefrei  
  • Behindertengerecht  
  • Café(teria)  
  • Kiosk / Laden  
  • Gemeinschaftsraum/-räume  
  • Fernsehraum  
  • Internetstation  
  • Bewegungsgarten  
  • Aufzug  

Service-, Therapie- und Freizeitangebot

  • Friseur  
  • Kultur- und Freizeitaktivitäten  
  • Haustiere nach Absprache  
  • 24-Stunden-Service  
  • Zimmerreinigungsdienst  
  • Wäscheservice  

Pflege:

  • Vollstationäre Pflege  
  • Kurzzeitpflege  
  • Verhinderungspflege  

Betreut werden u.a.:

  • Demenzkranke  
Es wurden noch keine Bewertungen abgegeben