KerVita Senioren-Zentrum
„An der Jütländer Allee"

Jütländer Allee 48, 22527 Hamburg

Alle Infos im Überblick

Altenheim, Pflegeheim

Kurzzeitpflege

Kontakt

Tel.: 040 / 040 / 380366-0  ...  vollständig anzeigen
Fax: 040 / 380366-1000
Mail: E-Mail schreiben

Kurz-Info:

MDK-
Prüfung

1,4

Die Einrichtung wurde durch den MDK geprüft und mit der Gesamtnote 1,4 ausgezeichnet. Die Bewohnerumfrage ergab eine Bewertung von 1,3.

Freie Stellen

Jetzt bewerben!

Diese Einrichtung verfügt über freie Stellen.

Mit Sicherheit sorglos leben – das ist das Motto der KerVita Betriebs GmbH. Mit seinem neuen Senioren-Zentrum „An der Jütländer Allee“ möchte das Unternehmen Senioren daher ein neues Zuhause bieten, in dem Senioren sorglos leben können.

Das neue Senioren-Zentrum in Hamburg-Stellingen

Im Frühjahr 2017 eröffnet das neu erbaute Senioren-Zentrum „An der Jütländer Allee“ in dem schönen Hamburger Stadtteil Stellingen. Errichtet auf dem Gelände des ehemaligen Krankenhauses „Alten Eichen“ ist das Senioren-Zentrum aufgrund einer schnellen Anbindung zu der Autobahn A7 und einer naheliegenden S-Bahn- und U-Bahn-Haltestelle gut zu erreichen. Die zentrale Lage bringt demnach eine schnelle Erreichbarkeit von Einkaufs- und Ausflugsmöglichkeiten sowie der Hamburger Innenstadt mit.

Ein Ort zum Wohlfühlen

Umgeben von einer weitläufigen Gartenanlage bietet das Haus mit zahlreichen Möglichkeiten und einer gemütlichen Einrichtung einen Ort zum Wohlfühlen. So lassen sich durch die schön angelegte, parkähnliche Gartenanlage und den geschützten Innenhof lange Spaziergänge machen. Die zahlreichen Sitzmöglichkeiten der Gartenanlage laden zum Verweilen ein, um die Idylle zu genießen.

Gemütliche Räume im Haus 

Auch in dem Haus des Senioren-Zentrums „An der Jütländer Allee“ fühlt man sich sofort wohl. Die hellen Räume sind großzügig geschnitten und modern eingerichtet. Bei der Gestaltung der Wohnräume wurde darauf geachtet, eine lebendige, fröhliche und vertraute Atmosphäre zu schaffen. So wird die Geborgenheit, mit der man in dem Senioren-Zentrum aufgenommen wird, bereits in der Einrichtung sichtbar.

In der gemütlichen Cafeteria und den großzügig gestalteten Gemeinschaftsräumen haben die Senioren die Möglichkeit, gemeinsam Zeit zu verbringen. So lassen sich hier beispielsweise gemeinsam die gesunden und abwechslungsreichen Mahlzeiten genießen. Die Speisen werden in der eigenen Küche des Senioren-Zentrums „An der Jütländer Allee“ täglich frisch zubereitet und auf Bedarf individuell abgestimmt. Selbstverständlich lassen sich die Mahlzeiten auch in Ruhe auf dem eigenen Zimmer einnehmen.

Geräumige Einzelzimmer bieten Rückzugsort

Ausgestattet mit einem modernen Pflegebett, einem Telefon- und Fernsehanschluss sowie mehreren Notrufanlagen bieten die gemütlichen Einzelzimmer einen sicheren Rückzugsort für Senioren. In dem eigenen Badezimmer können sich die Senioren in Ruhe frisch machen. Es besteht die Möglichkeit, die Zimmer je nach Wunsch möbliert oder mit eigenen Möbeln zu beziehen. Natürlich können die Zimmer mit Erinnerungsstücken individuell eingerichtet werden.

Professionelle und liebevolle Pflege

Mit seiner hohen Sozial- und Fachkompetenz möchte das Pflegepersonal für die Senioren einen neuen Lebensmittelpunkt schaffen, den sie schnell als schönes neues Zuhause empfinden können. Liebevoll gehen die Betreuer des Senioren-Zentrums „An der Jütländer Allee“ individuell auf die verschiedenen Wünsche der Senioren ein und kümmern sich mit viel Herz um deren physische und phsysische Bedürfnisse.

Ein weitläufiges Service-Angebot

Die spürbare Geborgenheit des Hauses macht es den neuen Bewohnern leicht, sich schnell wohl zu fühlen. Dies wird außerdem durch die zahlreichen Service-Angebote unterstützt:

• Medizinische Betreuung
• Physio- und Ergotherapie
• Individuelle Therapieformen
• Friseur im Haus
• Umzugsservice
• Wäscheservice
• Fahrdienst

Darüber hinaus bietet das Team des Senioren-Zentrums „An der Jütländer Allee“ ein facettenreiches Freizeitangebot, um die Aktivität im Alter zu erhalten und zu fördern. So haben die Bewohner eine Auswahl von kreativem Gestalten bis hin zu zahlreichen Ausflügen mit dem hauseigenen Bus. In den Räumen für Festivitäten finden neben regelmäßigen Gottesdiensten viele Veranstaltungen während des Jahres statt.

Mit seiner liebevollen und professionellen Betreuung und Pflege bietet das Team des Senioren-Zentrums „An der Jütländer Allee“ in einem neuen, schön gestalteten Gebäude einen Ort, in dem Senioren mit Sicherheit sorglos leben können. 

Wohnformen:

  • Einzelzimmer  

Ausst. Wohnraum:

  • Mitnahme eigener Möbel  
  • WC  
  • Dusche / Bad  
  • Notrufsystem  
  • Telefon(anschluss)  
  • Fernsehanschluss  
  • Barrierefreiheit im Wohnraum  
  • Pflegebett

Ausstattung Haus:

  • Behindertengerecht  
  • Küche im Haus  
  • Café(teria)  
  • Gartenanlage  
  • Gemeinschaftsraum/-räume  
  • Aufzug  
  • Speiseraum  
  • Räume für Festivitäten

Service-, Therapie- und Freizeitangebot

  • Friseur  
  • Fußpflege  
  • Kultur- und Freizeitaktivitäten  
  • Ergotherapie  
  • Physiotherapie  
  • 24-Stunden-Service  
  • Zimmerreinigungsdienst  
  • Wäscheservice  
  • Logopädie  
  • Umzugsservice
  • Hilfe bei der Antragstellung

Pflege:

  • Vollstationäre Pflege  
  • Kurzzeitpflege  
  • Verhinderungspflege  

Betreut werden u.a.:

  • Demenzkranke  
  • Weglaufgefährdete im beschützenden Bereich  


Pflegeheim Finanzierung: Wer zahlt die Kosten?


9 Tipps für das richtige Pflegeheim: Was ist bei der Wahl zu beachten?


Lebensabend unter Palmen: Wohnen im Ausland