Das Seniorenhaus Neue Caroline befindet sich in Holzwickede, einer kleinen Gemeinde nahe Dortmund, i...

Alle Infos im Überblick

Altenheim, Pflegeheim

Seniorenwohnen / Betreutes Wohnen

Kurzzeitpflege

Kontakt

Tel.: 02301 02301 / 94860  ...  vollständig anzeigen
Fax: 02301 / 9486444
Mail: E-Mail schreiben

Kurz-Info:

  • Betreiber: Seniorenhaus Neue Caroline oHG
  • Aktueller Status: geöffnet
  • Eröffnungsdatum: 2008
  • Plätze insgesamt: 80
  • Freie Plätze: Auf Anfrage
  • Webseite: www.seniorenhaus-neue-caroline.de
Zusätzliches Bewertungslogo
Das Qualitätssiegel bestätigt die Konformität mit den hohen Qualitätsstandards des Kuratoriums
Zusätzliches Bewertungslogo
ATTRAKTIVER ARBEITGEBER PFLEGE 2013. Mehr Informationen.

MDK-
Prüfung

1,1

Die Einrichtung wurde durch den MDK geprüft und mit der Gesamtnote 1,1 ausgezeichnet. Die Bewohnerumfrage ergab eine Bewertung von 1,1.

Das Seniorenhaus Neue Caroline befindet sich in Holzwickede, einer kleinen Gemeinde nahe Dortmund, in welcher der Rhein-Nebenfluss Emscher entspringt. Sehenswert ist neben der Naturlandschaft unter anderem das kleine Waldgebiet "Schöne Flöte" mit seinem Freibad, das zu den schönsten der Umgebung zählt. Rund um die Seniorenanlage gibt es eine große Gartenanlage mit Teich und Sinnesgarten. Nach den positiven Reizen von duftenden Kräutern und Blumen können sich die Bewohner und Angehörigen auf der Sonnenterrasse und den Balkonen erholen und entspannen.

Stationäre Pflege

Das Seniorenhaus Neue Caroline verfügt über 80 Einzelzimmer für die vollstationäre Kurz- und Langzeitpflege. Die gut ausgestatteten Einzelzimmer verfügen über ein eigenes behindertengerechtes Bad mit ebenerdiger Dusche und bieten genug Platz für persönliche Möbel und Andenken. Jeder Wohnbereich verfügt über die Aufenthaltsräume mit Küchen, Wohnzimmern, kleineren Sitzecken im Flur sowie Pflegebädern und behindertengerechten Toiletten. Im Erdgeschoss befinden sich die Rezeption, das Restaurant, ein vielseitig nutzbarer Veranstaltungsraum mit Cafe und ein Friseursalon.

Betreutes Wohnen

Neben dem Pflegeheim Neue Caroline existieren 12 betreute Wohnungen. Sie sind 53 qm groß und bestehen aus Schlafraum, Wohnraum mit Essbereich, einer kleinen Einbauküche und einem behindertengerechten Duschbad. Zu den Wohnungen gehören ein Hausnotruf sowie Telefon- und Fernsehanschluss. Alle Wohnungen haben Balkon oder Terrasse. Selbstverständlich befindet sich im Haus auch ein Aufzug. Die gesamte Einrichtung und der dazugehörende Parkplatz sind barrierefrei. Im daneben liegenden Pflegeheim kann man die Gemeinschaftsräume und Angebote wie Friseur und Fußpflege mitnutzen.

Pflege und Betreuung

Die pflegerischen Grundwerte Menschlichkeit, Sensibilität, Sorgfalt und Zuverlässigkeit sowie Hilfebereitschaft setzen die qualifizierten Pflegekräfte engagiert, freundlich und kompetent um. Um dem hohen Anspruch an Qualität zu genügen richtet sich die Einrichtung nach den Bedürfnistheorien von Monika Krohwinkel und nach den individuellen Bedürfnissen der Bewohner. Kontinuierliche Fort- und Weiterbildungen der Pflegekräfte garantieren, dass die Bewohner in einer familiären Atmosphäre die geeignete Umgebung finden, um ihren Lebensabend zu verbringen.


Pflegeheim Finanzierung: Was zahlt die Pflegeversicherung?


Ratgeber Alten- und Pflegeheim


Woran erkenne ich ein gutes Pflegeheim?

Wohnformen:

  • Miete  
  • Einzelzimmer  
  • Appartements  

Ausst. Wohnraum:

  • Mitnahme eigener Möbel  
  • Kochmöglichkeit  
  • WC  
  • Dusche / Bad  
  • Notrufsystem  
  • Telefon(anschluss)  
  • Fernsehanschluss  

Ausstattung Haus:

  • Barrierefrei  
  • (Dach-)Terrasse / Balkon  
  • Restaurant  
  • Café(teria)  
  • Gartenanlage  
  • Gemeinschaftsraum/-räume  
  • Aufzug  

Service-, Therapie- und Freizeitangebot

  • Friseur  
  • Fußpflege  
  • Kultur- und Freizeitaktivitäten  
  • 24-Stunden-Service  
  • Zimmerreinigungsdienst  
  • Wäscheservice  

Pflege:

  • Vollstationäre Pflege  
  • Kurzzeitpflege  
  • Verhinderungspflege  
Pflegestufe Kosten Pflegeplatz (inkl. Investitionskosten) in EUR Anteil Pflegekasse in EUR Vom Bewohner zu zahlendes Entgelt (weitere Zuschüsse möglich) in EUR
0 2.619,16 0,00 2.619,16
I 3.097,97 1.064,00 2.033,97
II 3.674,73 1.330,00 2.344,73
III 4.273,09 1.612,00 2.661,09
Die angezeigten Preise beziehen sich auf die vollstationäre Pflege und verstehen sich als monatliche Gesamtkosten (Berechnungsgrundlage: 30,42 Tage pro Monat). Aufgrund möglicher Ergänzungsleistungen, wie etwa die Bereithaltung von Zimmern unterschiedlicher Größe, können vor Ort abweichende Preise gelten. Bitte informieren Sie sich in der Einrichtung über den für Sie gültigen Preis.