Zentrum für Betreuung und Pflege Mainz-Finthen

An den Lehmgruben 2, 55126 Mainz

Alle Infos im Überblick

Altenheim, Pflegeheim

Kurzzeitpflege

Kontakt

Tel.: 06131 06131 / 8809-0  ...  vollständig anzeigen
Fax: 06131 / 8809-199
Mail: E-Mail schreiben

Kurz-Info:

MDK-
Prüfung

1,1

Die Einrichtung wurde durch den MDK geprüft und mit der Gesamtnote 1,1 ausgezeichnet. Die Bewohnerumfrage ergab eine Bewertung von 1,2.

Freie Stellen

Jetzt bewerben!

Diese Einrichtung verfügt über freie Stellen.

Im Westen der Stadt Mainz befindet sich in einem gepflegten Wohngebiet des Stadtteils Finthen das Zentrum für Betreuung und Pflege. Ländliche Elemente wie Felder, Obstwiesen und Wälder lassen dort an vielen Stellen die Reize der Natur erkennen. Nicht weit von der Pflegeeinrichtung entfernt liegt das Naturschutzgebiet „Großer Sand“. In der näheren Umgebung des Zentrums für Pflege und Betreuung können im historischen Ortskern von Finthen alle Besorgungen erledigt werden. Zwei nahe gelegene Bushaltestellen sorgen für Mobilität mithilfe des öffentlichen Nahverkehrs. Die Ausstattung des Mainz-Finthener Pflegeheims umfasst neben den Bewohnerzimmern eine Küche und Cafeteria sowie einen Speiseraum. Frische, abwechslungsreiche Speisen sowie Kaffee und leckerer Kuchen können dadurch täglich einen Wohlfühlbeitrag leisten. Gemütliche Gemeinschaftsräume sowie ein praktischer Aufzug stehen im Zentrum für Pflege und Betreuung ebenfalls zur Verfügung. Außerdem sind zur körperlichen Fitness und nervlich-seelischen Entspannung ein Gymnastikraum sowie ein Snoezelenraum vorhanden. Der reizvolle Garten mit zahlreichen Sitzgelegenheiten und einer großen Sonnenterrasse ist immer einen Besuch wert.

Durch große, bodentiefe Fenster fällt viel Tageslicht in die persönlichen Wohnräume

Ein ansprechendes Wohnambiente wird durch das helle Raumlicht und eine liebevolle Dekoration gewährleistet. Die vorhandene Einrichtung kann gerne durch eigene Möbel harmonisch ergänzt werden. Alle Bewohnerräume sind mit Dusche, Bad und WC sowie einem Notrufsystem ausgestattet. Außerdem verfügt jedes dieser Zimmer über Anschlüsse für Telefon, Radio und Fernseher.

Aktivierende Pflege und Betreuung unter Berücksichtigung persönlicher Wünsche

Qualifiziertes Pflegepersonal kümmert sich hoch motiviert und engagiert um das körperliche wie seelische Wohlergehen aller Bewohner. Ein wesentliches Ziel ist auch die Stärkung der Eigenständigkeit und die Erhaltung eines zur Alltagsbewältigung hilfreichen Selbstbewusstseins. Die persönlichen Besonderheiten, insbesondere die vorhandene Emotionalität sowie Wünsche der Seniorinnen und Senioren, werden dazu aufmerksam beachtet. Durch eine angemessene Aktivierung der Hausbewohner können stabile Voraussetzungen für die Erhaltung oder Verbesserung der Lebensqualität geschaffen werden. In allen Pflegegraden können pflegebedürftige Menschen im Mainz-Finthener Zentrum für Pflege und Betreuung aufgenommen werden. Eine Unterbringung ist sowohl vollstationär als auch zur Kurzzeit- oder Verhinderungspflege möglich. Eine spezielle Betreuung und Pflege kann bei Menschen Anwendung finden, die an Demenz, Depressionen oder Parkinson erkrankt sind. Dies gilt ebenfalls für Erkrankte, die unter einem Schlaganfall, Wachkoma sowie multiple Sklerose leiden. Zu jeder Zeit ist eine schnelle Verständigung kompetenter Pflegekräfte über die im Wohnraum vorhandene Notrufanlage gewährleistet.

Ausgefüllte Freizeit durch ein breites Angebot an Aktivitäten und zur Unterhaltung/Service

Ganz nach den jeweiligen Wünschen der Bewohner können gemütliche Plätze mit angenehmer Ruhe aufgesucht werden oder noch Unternehmungslust gezeigt werden. Durch die freie Auswahl alternativer Freizeitangebote stehen täglich mehrere Möglichkeiten innerhalb und außerhalb des Hauses offen. Eine gemeinsame Aktion wie Werken, Malen oder Singen in einer Gruppe kann ebenso reizvoll sein wie als Zuhörer bei Vorträgen oder Musikdarbietungen. Jeder entscheidet täglich über die Nutzung seiner Freizeit. Für einen funktionierenden Tagesablauf sorgt der Hausservice mit Friseur, Fußpflege und Hausmeisterservice. Die Behandlung durch einen Ergotherapeuten ist ebenso möglich wie Mobilisierungshilfen durch Krankengymnastik. Das Serviceangebot des Mainz-Finthener Zentrums für Pflege und Betreuung umfasst außerdem einen Zimmerreinigungsdienst sowie einen Wäscheservice. Ein Fahrdienst zur allgemeinen Nutzung rundet das vorteilhafte Leistungspaket ab.

Wohnformen:

  • Probewohnen  
  • Einzelzimmer  
  • Doppelzimmer  

Ausst. Wohnraum:

  • Mitnahme eigener Möbel  
  • WC  
  • Dusche / Bad  
  • Notrufsystem  
  • Telefon(anschluss)  
  • Fernsehanschluss  
  • Barrierefreiheit im Wohnraum  

Ausstattung Haus:

  • Barrierefrei  
  • Küche im Haus  
  • Café(teria)  
  • Gartenanlage  
  • Gemeinschaftsraum/-räume  
  • Aufzug  
  • Speiseraum  
  • Snoezelenraum  
  • Gymnastikraum  

Service-, Therapie- und Freizeitangebot

  • Friseur  
  • Fußpflege  
  • Kultur- und Freizeitaktivitäten  
  • Hausmeisterservice  
  • Fahrdienst / Bustransfer  
  • Ergotherapie  
  • 24-Stunden-Service  
  • Zimmerreinigungsdienst  
  • Wäscheservice  
  • Krankengymnastik  

Pflege:

  • Vollstationäre Pflege  
  • Kurzzeitpflege  
  • Verhinderungspflege  

Betreut werden u.a.:

  • Demenzkranke  
  • Wachkomapatienten  
  • Psychisch Kranke  
  • Multiple-Sklerose-Patienten  
  • Parkinson-Patienten  
  • Schlaganfall-Patienten  
  • Depressive  
Es wurden noch keine Bewertungen abgegeben


Pflegeheim Finanzierung: Wer zahlt die Kosten?


9 Tipps für das richtige Pflegeheim: Was ist bei der Wahl zu beachten?


Lebensabend unter Palmen: Wohnen im Ausland