Das Maximilianstift liegt in Maxdorf, einer Ortsgemeinde im rheinland-pfälzischen Rhein-Pfalz-K...

Alle Infos im Überblick

Altenheim, Pflegeheim

Seniorenwohnen / Betreutes Wohnen

Kontakt

Tel.: 06237 06237 / 406-0  ...  vollständig anzeigen
Fax: 06237 / 406-999
Mail: E-Mail schreiben

Kurz-Info:

MDK-
Prüfung

1,2

Die Einrichtung wurde durch den MDK geprüft und mit der Gesamtnote 1,2 ausgezeichnet. Die Bewohnerumfrage ergab eine Bewertung von 1,1.

Das Maximilianstift liegt in Maxdorf, einer Ortsgemeinde im rheinland-pfälzischen Rhein-Pfalz-Kreis westlich der Großstadt Ludwigshafen. Es befindet sich in ruhiger Lage, eingebettet in ein Wohngebiet. Die Einrichtung hält sowohl Plätze für die vollstationäre Pflege als auch für das Betreute Wohnen bereit.

Die Pflege
Das Maximilianstift bietet in insgesamt drei Wohnbereichen jeweils 30 Bewohnerinnen und Bewohnern Platz. Ein qualifiziertes Team erfahrener Pflegekräfte pflegt und betreut rund um die Uhr die Seniorinnen und Senioren nach den neuesten Erkenntnissen der Pflegewissenschaft. Neben der hohen Pflegequalität genießen vor allem menschliche Wärme und individuelle Förderung einen hohen Stellenwert im Maximilianstift. Hierzu gehören auch die Betreuung und Begleitung der Angehörigen.

Das Betreute Wohnen
Die Wohnungen in der Speyerer Straße 6, die nach dem persönlichen Geschmack der Bewohnerinnen und Bewohner eingerichtet werden, sind optimal auf die Bedürfnisse älterer Menschen abgestimmt. Die Wohnungen verfügen über barrierefreie Bäder und sind mit einer Notrufanlage ausgestattet, über die die Senioren im Notfall Hilfe herbeiholen können. Ein gemütlicher Aufenthaltsraum steht ebenso zur Verfügung und kann für Feierlichkeiten, gemütliche Treffen oder die wöchentlichen Spielenachmittage der Bewohner genutzt werden. Für den Fall, dass die Bewohner pflegerische Unterstützung benötigen, steht Ihnen die vorrangige Übernahme in das nahe gelegene Maximilianstift offen. Im Krankheitsfall steht zudem der Ambulante Pflegedienst zur Verfügung.

Alle Bewohnerinnen und Bewohner können vielfältige Aktivitäten nutzen. Dazu gehören neben den gerotologisch allgemein anerkannten Beschäftigungen wie Seniorentanz und Gymnastik, Gedächtnistraining und Singkreis auch Ausflüge und Feste sowie Urlaubsreisen für pflegebedürftige Menschen. Doch auch Wellness kommt nicht zu kurz. So werden vom Nordic Walking über ein Wellness-Wannenbad bis hin zum Entspannungstraining mit Klangschalen abwechslungsreiche Betätigungen angeboten.


Pflegeheim Finanzierung: Was zahlt die Pflegeversicherung?


Ratgeber Alten- und Pflegeheim


Woran erkenne ich ein gutes Pflegeheim?

Wohnformen:

  • Miete  
  • Einzelzimmer  
  • Doppelzimmer  
  • Appartements  

Ausst. Wohnraum:

  • Mitnahme eigener Möbel  
  • WC  
  • Dusche / Bad  
  • Notrufsystem  
  • Telefon(anschluss)  
  • Fernsehanschluss  

Ausstattung Haus:

  • Barrierefrei  
  • (Dach-)Terrasse / Balkon  
  • Gemeinschaftsraum/-räume  
  • Aufzug  

Service-, Therapie- und Freizeitangebot

  • Kultur- und Freizeitaktivitäten  
  • 24-Stunden-Service  
  • Zimmerreinigungsdienst  
  • Wäscheservice  

Pflege:

  • Vollstationäre Pflege  
Es wurden noch keine Bewertungen abgegeben