Menden gehört zum Märkischen Kries und liegt im Norden des Sauerlandes in Nordrhein-Westfa...

Alle Infos im Überblick

Altenheim, Pflegeheim

Seniorenwohnen / Betreutes Wohnen

Kurzzeitpflege

Kontakt

Tel.: 02373 02373 / 1790-5  ...  vollständig anzeigen
Fax: 02373 / 1790-004
Mail: E-Mail schreiben

Kurz-Info:

  • Betreiber: HANSA Seniorenzentren GmbH
  • Aktueller Status: geöffnet
  • Eröffnungsdatum: Januar 2003
  • Plätze insgesamt: 140
  • Freie Plätze: Auf Anfrage

Menden gehört zum Märkischen Kries und liegt im Norden des Sauerlandes in Nordrhein-Westfalen. Die Stadt ist rund 30 km entfernt von Hagen und der Ruhrmetropole Dortmund. Die weit zurück reichende Geschichte Mendens lässt sich gut am historischen Ortskern und den Resten der Stadtmauer verfolgen. Noch heute sind über 150 Baudenkmäler erhalten. Der 2003 eröffnete HANSA Seniorenwohnpark Menden schafft in dieser Umgebung mit hellen Farben und großen Fensterflächen eine freundliche und offene Atmosphäre.

Betreutes Wohnen

Der HANSA Seniorenwohnpark Menden verfügt insgesamt über 79 Appartements für das Betreute Wohnen, die mit 42 bis 140 Quadratmetern allen individuellen Wünschen gerecht werden. Für ausreichende Selbstständigkeit verfügen die Appartements über eigene Badezimmer und eine Einbauküche. Bei Bedarf können verschiedene Dienstleistungen zur Unterstützung frei gewählt werden. Private Feiern können im Haus ausgerichtet werden.

Vollstationäre Pflege

Auch bei der Notwendigkeit intensiverer Pflege können die Bewohner weiterhin im HANSA Seniorenwohnpark Menden in ihrer gewohnten Umgebung bleiben. Zum eigenen Pflegebereich gehören 48 Einzel- und 6 Doppelzimmern von 19 bis 26 qm Wohnfläche. Die Basis der Pflege bildet ein ganzheitlich orientiertes Pflegeleitbild, dass die neuesten wissenschaftlichen Erkenntnisse mit einer ebenso professionellen wie respektvollen Betreuung verbindet.

Neben den Sehenswürdigkeiten der Stadt Menden, lassen sich durch die gute Verkehrsanbindung auch die Nachbarstädte und das Ruhrgebiet ebenso gut erreichen wie die Wälder, Naturparks und Talsperren des malerischen Sauerlands. Für weitere Abwechslung sorgt eine Fülle kultureller Angebote in- und außerhalb des Seniorenwohnparks.

 

Dass im HANSA Seniorenwohnpark Menden die Bewohner im Mittelpunkt stehen unterstreicht auch der 2001 gegründete Förderverein "Betreutes Wohnen Miteinander -Füreinander" e.V. der das breite Angebot durch vielfältige Freizeitangebote ergänzt.

Kleines gruenes Lesezeichen mit einem Stern für die Hervorhebung eines Partnerartikels

TIPP Seniorenbetreuung: Vermittlung 24H-Pflegekräfte - 100% Legalität& Sicherheit


Pflegeheim Finanzierung: Was zahlt die Pflegeversicherung?


Ratgeber Alten- und Pflegeheim

Wohnformen:

  • Miete  
  • Einzelzimmer  
  • Doppelzimmer  
  • Appartements  

Ausst. Wohnraum:

  • Mitnahme eigener Möbel  
  • Kochmöglichkeit  
  • WC  
  • Dusche / Bad  
  • Notrufsystem  
  • Telefon(anschluss)  
  • Fernsehanschluss  
  • Balkon / Terrasse  
  • Barrierefreiheit im Wohnraum  

Ausstattung Haus:

  • Barrierefrei  
  • Behindertengerecht  
  • (Dach-)Terrasse / Balkon  
  • Küche im Haus  
  • Restaurant  
  • Café(teria)  
  • Kiosk / Laden  
  • Gemeinschaftsraum/-räume  
  • Aufzug  
  • Speiseraum  
  • Clubraum

Service-, Therapie- und Freizeitangebot

  • Friseur  
  • Fußpflege  
  • Kultur- und Freizeitaktivitäten  
  • Hausmeisterservice  
  • Ergotherapie  
  • Physiotherapie  
  • 24-Stunden-Service  
  • Zimmerreinigungsdienst  
  • Wäscheservice  
  • Gästezimmer  

Pflege:

  • Vollstationäre Pflege  
  • Kurzzeitpflege  
  • Verhinderungspflege  
Es wurden noch keine Bewertungen abgegeben
Der HANSA Seniorenwohnpark Menden