Wenn … 
 
 sich eine psychische Erkrankung chronisch entwickelt,  
 Ängste...

Alle Infos im Überblick

Altenheim, Pflegeheim

Kontakt

Tel.: 04561 04561 / 611-4554  ...  vollständig anzeigen
Fax: 04561 / 611-4873
Mail: E-Mail schreiben

Kurz-Info:

  • Betreiber: AMEOS Krankenhausgesellschaft Holstein mbH
  • Aktueller Status: geöffnet
  • Freie Plätze: Auf Anfrage

 Wenn …

  • sich eine psychische Erkrankung chronisch entwickelt, 
  • Ängste und Wahn beeinträchtigen, 
  • die Folgen einer Sucht einschränken, 
  • selbst einfache Aktivitäten überfordern, 

... dann erfahren Menschen in unserer Fachpflegeeinrichtung in Neustadt Unterstützung und Sicherheit in ihrem Lebensalltag. 

Das Angebot richtet sich an Menschen mit psychischen Erkrankungen wie z. B.:

  • chronische Psychosen aus dem schizophrenen Formenkreis
  • schwere Depression
  • Suchtmittelmissbrauch
  • Orientierungslosigkeit
  • Verhaltensauffälligkeiten

Sie eignet sich insbesondere für Bewohner, für die die Einbindung in ein ortsnahes Netzwerk von Pflege, Behandlungs- und Eingliederungseinrichtungen von Bedeutung ist. Es stehen zwei offene sowie eine geschützte Wohngruppe zur Verfügung. 

Die Bewohner der Fachpflegeeinrichtung für Menschen mit seelischer Behinderung und/oder Suchtfolgeerkrankung erfahren eine fachliche Pflege und Betreuung mit hoher Begleitungskontinuität nach dem Pflegemodell von Monika Krohwinkel in einem häuslichen und wohnlichen Umfeld. 

 

Kleines gruenes Lesezeichen mit einem Stern für die Hervorhebung eines Partnerartikels

TIPP Seniorenbetreuung: Vermittlung 24H-Pflegekräfte - 100% Legalität& Sicherheit


Pflegeheim Finanzierung: Was zahlt die Pflegeversicherung?


Ratgeber Alten- und Pflegeheim

Wohnformen:

  • Einzelzimmer  
  • Doppelzimmer  

Ausst. Wohnraum:

  • Mitnahme eigener Möbel  

Service-, Therapie- und Freizeitangebot

  • Haustiere nach Absprache  

Pflege:

  • Vollstationäre Pflege  
Pflegestufe Kosten Pflegeplatz (inkl. Investitionskosten) in EUR Anteil Pflegekasse in EUR Vom Bewohner zu zahlendes Entgelt (weitere Zuschüsse möglich) in EUR
0 2.227,96 0,00 2.227,96
I 3.031,35 1.064,00 1.967,35
II 3.587,43 1.330,00 2.257,43
III 4.205,57 1.612,00 2.593,57
III (Härtefall) 4.588,55 1.995,00 2.593,55
Die angezeigten Preise beziehen sich auf die vollstationäre Pflege und verstehen sich als monatliche Gesamtkosten (Berechnungsgrundlage: 30,42 Tage pro Monat). Aufgrund möglicher Ergänzungsleistungen, wie etwa die Bereithaltung von Zimmern unterschiedlicher Größe, können vor Ort abweichende Preise gelten. Bitte informieren Sie sich in der Einrichtung über den für Sie gültigen Preis.