Wussten Sie, dass über 80% der Menschen im Alter so lang wie möglich in ihrer eigenen Wohn...

Alle Infos im Überblick

Altenheim, Pflegeheim

Seniorenwohnen / Betreutes Wohnen

Senioren-WG / Hausgemeinschaft

Kurzzeitpflege

Senioren-Wohngemeinschaft

Kontakt

Tel.: 03643 03643 / 808926  ...  vollständig anzeigen
Mail: E-Mail schreiben

Kurz-Info:

  • Betreiber: Zusammen-Wohnen e.V.
  • Aktueller Status: geöffnet
  • Eröffnungsdatum: 1.4.2008
  • Zuletzt renoviert: 2008
  • Plätze insgesamt: 8
  • Freie Plätze: Ja

Wussten Sie, dass über 80% der Menschen im Alter so lang wie möglich in ihrer eigenen Wohnung leben möchten? Was aber, wenn es allein nicht mehr geht? Nur nicht ins Altenheim - für viele ist der Gedanke schon ein Albtraum.

Wir Menschen fühlen uns in kleinen Gruppen, vergleichbar mit der früheren Großfamilie, am wohlsten. Das dürfte auch der Hauptgrund sein, warum Wohngemeinschaften für SeniorInnen immer größeren Zuspruch bekommen. Im Wohnverband mit 6-8 Menschen bleibt die persönliche Identität erhalten. Das Betreuungs- und Pflegepersonal kann auf individuelle Besonderheiten eingehen, was im Heim so nicht möglich ist.

Die Wohngemeinschaft befindet sich in hervorragender Lage direkt am Markt Marktnordseite, Eingang Kaufstraße 2, also unweit des Goetheparks und der wichtigsten Orte des Weimarer Lebens.

Ansicht der Etage mit der Wohngemeinschaft am Markt in Weimar. Die Fläche von rund 255 Quadratmetern wurde durch den Vermieter für den neuen Wohnzweck liebevoll umgestaltet. Dadurch sind großzügige und helle Zimmer entstanden. Die moderne Küche und der Wohnbereich lassen keine Wünsche offen.

Die 8 BewohnerInnen der 255 Quadratmeter großen WG schließen normale Mietverträge (alle üblichen Rechte und Pflichten) mit dem gemeinnützigen Verein „zusammen-wohnen“ ab. Jedes Mitglied der WG verfügt über ein eigenes Zimmer mit einer Größe zwischen 13 und 21 Quadratmetern. Außerdem gibt es ein Appartment mit eigenem Bad für 2 Personen mit 34 Quadratmetern. Diese Zimmer können ganz individuell mit eigenem Mobiliar eingerichtet werden. Die übrigen 117 Quadratmeter der Wohnung werden gemeinsam genutzt. Hierzu gehören neben einem großzügigen Wohnzimmer die gemeinsame Küche, Badezimmer und Flure.

Die Bewohner leben selbstbestimmt zusammen und vertreten ihre Rechte durch einen Bewohnerbeirat gegenüber dem Verein. Das Leben in der WG wird gemeinsam organisiert. So wird zusammen gekocht und gegessen, kulturelle Aktivitäten (z. B. Theater– und Konzertbesuche) gemeinsam geplant und durchgeführt. Die 24–Stunden–Betreuung/Pflege der BewohnerInnen wird durch einen ambulanten Pflegedienst übernommen. Die Kosten richten sich nach Zimmergröße und notwendigem Pflege– und Betreuungsbedarf. Sie liegen nicht über denen einer ortsüblichen Heimunterbringung.

Kleines gruenes Lesezeichen mit einem Stern für die Hervorhebung eines Partnerartikels

TIPP Seniorenbetreuung: Vermittlung 24H-Pflegekräfte - 100% Legalität& Sicherheit


Pflegeheim Finanzierung: Was zahlt die Pflegeversicherung?


Ratgeber Alten- und Pflegeheim

Wohnformen:

  • Miete  
  • Einzelzimmer  
  • Wohngruppen  

Ausst. Wohnraum:

  • Mitnahme eigener Möbel  
  • Kochmöglichkeit  
  • WC  
  • Dusche / Bad  
  • Telefon(anschluss)  
  • Fernsehanschluss  
  • Internet(anschluss)  
  • Balkon / Terrasse  
  • Barrierefreiheit im Wohnraum  
  • Keller  

Ausstattung Haus:

  • Gemeinschaftsraum/-räume  
  • Aufzug  
  • Gemeinschaftsküche  
  • Wohnküche  

Service-, Therapie- und Freizeitangebot

  • Kultur- und Freizeitaktivitäten  

Pflege:

  • Vollstationäre Pflege