In der ambulant betreuten Seniorenwohngemeinschaft Villa am Moosgraben leben bis zu 12 Bewohner zusa...

Alle Infos im Überblick

Senioren-WG / Hausgemeinschaft

Kontakt

Tel.: 08731 08731 / 8258  ...  vollständig anzeigen
Fax: 08731 / 393440
Mail: E-Mail schreiben

Kurz-Info:

  • Betreiber: Ambulante Krankenpflege Helmer
  • Aktueller Status: geöffnet
  • Eröffnungsdatum: September 2012
  • Plätze insgesamt: 12
  • Freie Plätze: Ja

In der ambulant betreuten Seniorenwohngemeinschaft Villa am Moosgraben leben bis zu 12 Bewohner zusammen in einem komfortablen und seniorengerechten Haus. Jeder Bewohner hat seinen eigenen Schlaf und Wohnbereich, den er nach seinen Vorstellungen und mit seinem vertrauten Mobiliar gestalten kann.

Räume wie Wohnzimmer, Küche und Esszimmer werden gemeinsam genutzt. Die Wohnküche bildet das Herzstück der WG. Hier treffen sich Bewohner und Besucher zum Plausch, hier findet der Alltag statt und hier ist auch immer eine Betreuungskraft zu finden.

Die Wünsche und Bedürfnisse der einzelnen Bewohnerinnen und Bewohner stehen in einer ambulant betreuten Wohngemeinschaft an oberster Stelle. Gemeinsam entscheiden die älteren Bewohnerinnen und Bewohner bzw. deren Angehörige wie das Zusammenleben gestaltet wird und welche Leistungen in Anspruch genommen werden. Die Wohngemeinschaft wird von einem Pflege- und Betreuungsteam rund um die Uhr begleitet. Die Organisation des Haushaltes und des Gruppenlebens wird auf Wunsch vollständig vom Betreuungsteam übernommen.

In der Villa am Moosgraben stehen nicht nur die Pflegebetreuung sondern vor allem das Wohnen und Zusammenleben in einer familiären Umgebung im Vordergrund. Auch für Demenzkranke ist dieses Wohnkonzept bestens geeignet. All dies bedeutet selbstbestimmtes Wohnen in der Gemeinschaft und zugleich eine Alternative zum Pflegeheim.

Die Villa am Moosgraben bietet:

  • ein gemeinschaftliches Leben in einer kleinen familiären Gruppe mit max. 12 Bewohnern
  • eine flexibel und individuell gestaltete Pflege und Betreuung
  • hauswirtschaftliche Versorgung mit hauseigenem Koch
  • Hilfestellung bei der Alltagsbewältigung durch ein Pflege- und Betreuungsteam
  • 24-Stunden-Betreuung
  • verschiedene Freizeitangebote
  • Aufnahme von Pflegestufe I bis III
  • den Verbleib in der Wohngemeinschaft bis an das Lebensende
Kleines gruenes Lesezeichen mit einem Stern für die Hervorhebung eines Partnerartikels

TIPP: Hausnotruf: Sicher Zuhause mit dem Johanniter-Notruf


Ratgeber Senioren WGs


Tipps: Senioren WG gründen

Wohnformen:

  • Miete  
  • Probewohnen  
  • Einzelzimmer  
  • Doppelzimmer  
  • Wohngruppen  

Ausst. Wohnraum:

  • Mitnahme eigener Möbel  
  • Kochmöglichkeit  
  • WC  
  • Dusche / Bad  
  • Notrufsystem  
  • Telefon(anschluss)  
  • Fernsehanschluss  
  • Internet(anschluss)  
  • Balkon / Terrasse  
  • Barrierefreiheit im Wohnraum  

Ausstattung Haus:

  • Barrierefrei  
  • Behindertengerecht  
  • (Dach-)Terrasse / Balkon  
  • Küche im Haus  
  • Gartenanlage  
  • Gemeinschaftsraum/-räume  
  • Fernsehraum  
  • Internetstation  
  • Garage / Stellplatz  
  • Bewegungsgarten  
  • Aufzug  
  • Gemeinschaftsküche  
  • Speiseraum  
  • Wohnküche  

Service-, Therapie- und Freizeitangebot

  • Massage  
  • Friseur  
  • Fußpflege  
  • Kultur- und Freizeitaktivitäten  
  • Haustiere nach Absprache  
  • Ergotherapie  
  • Physiotherapie  
  • 24-Stunden-Service  
  • Zimmerreinigungsdienst  
  • Wäscheservice  
  • Gästezimmer  
  • Musiktherapie  
  • Logopädie  
  • Krankengymnastik  

Pflege:

  • Vollstationäre Pflege  

Betreut werden u.a.:

  • Menschen mit körperlicher Behinderung  
  • Demenzkranke  
  • Menschen mit Sehbehinderung  
  • Multiple-Sklerose-Patienten  
  • Parkinson-Patienten  
  • Diabetes-Patienten  
  • Schlaganfall-Patienten  
  • Hörgeschädigte