Der Optima Pflegedienst aus Hamburg ist ein zuverlässiger Partner in der häuslichen Pflege...

Alle Infos im Überblick

Ambulanter Pflegedienst

Kontakt

Tel.: 040 / 040 / 63797205  ...  vollständig anzeigen
Fax: 040 / 32901985
Mail: E-Mail schreiben

Kurz-Info:

Freie Stellen

Jetzt bewerben!

Diese Einrichtung verfügt über freie Stellen.

Der Optima Pflegedienst aus Hamburg ist ein zuverlässiger Partner in der häuslichen Pflege. Rund um die Uhr ist das kompetente und erfahrende Pflegeteam des Optima Pflegedienstes für seine Patienten da. In enger Zusammenarbeit mit Ärzten, Apotheken und Krankenhäusern, bietet das Optima-Team eine individuell auf die Patienten angepasste Pflege zu Hause.

Kostenlos und ausführlich berät sie das Pflegeteam gerne bei anstehenden Behördengängen oder bei der Vermittlung von Umzügen.

Ziel des Optima Pflegediensts ist es den Patienten so lange wie möglich ein selbstbestimmtes Leben in den eigenen vier Wänden zu ermöglichen. Dabei ist es wichtig die Privatsphäre jedes einzelnen zu wahren und zu schätzen und ebenso auf kulturelle Unterschiede und Neigungen zu berücksichtigen. Angehörige oder geschätzte Bezugspersonen der Patienten werden mit in den Entscheidungsprozess und die Pflege, falls gewünscht, eingebunden und beraten. Das qualifizierte Pflegepersonal erkennt und handelt adäquat beim Veränderungen des Wohlbefindens des Patienten.

Wir bieten alle Interessenten ein unverbindliches Beratungsgespräch an.

Ambulante Pflegerin hilft Seniorin

Ambulante Hilfsdienste für die häusliche Pflege


Was sind Pflegesachleistungen?


Wie viel kostet ein Pflegedienst?

Grundpflege

  • Übernahme, Unterstützung oder Anleitung beim Waschen, Duschen oder Baden  
  • Haar- und Nagelpflege  
  • Hilfe bei der Nahrungsaufnahme  
  • Lagerung und Mobilisierung  

Behandlungspflege

  • Wundpflege  
  • Abgabe und Richten von Medikamenten  
  • Messung von Blutdruck oder Blutzucker  
  • Kompressionsstrümpfe / Kompressionsverbände anlegen  
  • Wechseln von Infusionen  

Sonstige Angebote

  • Antragstellung bei Krankenkassen oder Behörden  
  • Vermittlung von Hausnotrufsystemen  
  • Begleitung bei Spaziergängen  
  • Anregung zu Aktivitäten  
  • Beratung von pflegenden Angehörigen  
  • Vermittlung