Ziel und Aufgabe  unseres Pflegeteams ist die Pflege und hauswirtschaftliche Versorgung pflegebed&uu...

Alle Infos im Überblick

Ambulanter Pflegedienst

Kontakt

Tel.: 0621 0621 / 43728211  ...  vollständig anzeigen
Fax: 0621 / 43728212
Mail: E-Mail schreiben

Kurz-Info:

Ziel und Aufgabe unseres Pflegeteams ist die Pflege und hauswirtschaftliche Versorgung pflegebedürftiger und / oder kranker Menschen jeden Alters in ihrer häuslichen Umgebung, sowie die Hilfe zur Erhaltung einer selbständigen Lebensführung und zur Entlastung pflegender Angehöriger, um den Menschen ein würdevolles Leben im gewohnten Umfeld zu ermöglichen.

Schwerpunkte der pflegerischen Versorgung liegen im Bereich der häuslichen Krankenpflege §37 SGB V und der Pflege nach dem Pflegeversicherungsgesetz SGB XI.
Wir haben Versorgungsverträge mit allen Kranken- und Pflegekassen und unterliegen deren Qualitätsrichtlinien. Wir gestalten innovativ soziale und lebenswerte Zukunft mit und engagieren uns entsprechend zur Durchsetzung von Interessen unserer Kunden in der Öffentlichkeit.


Das ambulante Pflegeteam Delphin, versteht sich als ein aktives Pflegeteam zur Sicherung von Lebensräumen. Weil jeder Mensch so wertvoll ist, hat sich unser Pflegeteam zur Aufgabe gemacht, Menschen in jedem Alter ein selbständiges Leben in ihrer gewohnten Umgebung und in persönlicher Unabhängigkeit zu ermöglichen, eine drohende Isolierung zu vermeiden oder zu lindern und so jedem einen würdigen Lebensabend zu Hause zu sichern.


Als Grundvoraussetzung unserer Pflege sind wir stets bemüht, den Standpunkt des anderen zu verstehen und die Dinge mit seinen Augen zu betrachten. Somit stellen wir den Menschen in seiner persönlichen Situation in den Mittelpunkt unserer Pflege.

Für uns bedeutet Pflege die Dienstleistung, die am gesunden, kranken, alten und behinderten Menschen jeden Alters in allen Lebenssituationen zwischen Leben und Sterben erbracht wird.

Grundlage unserer aktiven pflegerischen Arbeit ist die ganzheitliche Versorgung des Menschen unter Einbeziehung seiner individuellen, kulturellen und sozialen Bedürfnisse und unter der Berücksichtigung der Besonderheiten in seiner häuslichen Umgebung.

Menschlichkeit findet sich in unserer täglichen Pflege, wir achten den Menschen und sehen in ihm ein selbst bestimmendes Individuum, begegnen seinen Wünschen mit Würde und Respekt und unter Einhaltung der Schweigepflicht und Intimsphäre.

Die Ziele unserer Pflege werden durch den Menschen und seiner individuellen Biographie bestimmt. Die Selbstversorgungskompetenz eines Menschen, also die bestmögliche Unabhängigkeit, steht dabei für uns an erster Stelle. Die aktive Mitbestimmung bei der Gestaltung der Pflege und das Einbeziehen von Ressourcen und möglichen selbst Hilfepotentialen werden durch uns gefördert.

In der letzten Phase des Lebens lassen wir den Menschen nicht allein, sondern ermöglichen unter Berücksichtigung seiner kulturellen und religiösen Bedürfnisse ein menschenwürdiges Ableben. Wir unterstützen pflegende Angehörige bei der konkreten Pflege durch Anleitung, Beratung und Begleitung.

Den Wert unseres Pflegeteams machen nicht Gebäude, Computer oder andere Maschinen, auch nicht unsere Bankkonten aus.

Wertvoll in unserem Unternehmen sind vor allem die Menschen, für die wir Pflege erbringen, sowie unsere Mitarbeiter und der Geist in dem sie arbeiten.

Wir verbessern ständig unsere Qualität und Leistungen und sind stets bemüht, das Vertrauen unserer Kunden neu zu erwerben bzw. zu erhalten.

Wir arbeiten als individuelles Team, wir gehen menschenwürdig miteinander um und achten uns gegenseitig.

Wir fördern und fordern entsprechend ihrer Aufgaben die Qualifikation und Entwicklung unserer Mitarbeiter. Alle Pflegehandlungen werden daher Sach- und fachgerecht ausgeführt und entsprechen den aktuellen Pflegewissenschaftlichen Erkenntnissen und Anforderungen. Wir arbeiten kooperativ und kommunikativ nach innen und außen, stellen uns aufgeschlossen und kreativ neuen Herausforderungen. Durch einen individuellen kooperativen Führungsstil ermöglichen wir unseren Mitarbeitern zur Entwicklung des Unternehmens beizutragen.
Um die ganzheitliche Betreuung unserer Kunden zu verwirklichen, fördern wir die kooperative Zusammenarbeit aller an der Pflege beteiligten Berufsgruppen. Dies wird in Form von Team- und Fallbesprechungen unterstützt.


Wir arbeiten in festen Pflegeteams und vereinbaren mit unseren Kunden feste und flexible Pflegezeiten, die wir bemüht sind einzuhalten.

Alle Mitarbeiter verpflichten sich zu ständiger Fort- und Weiterbildung. Sie werden auf der Grundlage unseres Einarbeitungskonzeptes durch Pflegefachkräfte eingearbeitet, Pflegehelferinnen arbeiten unter fachlicher Aufsicht und ständiger Erreichbarkeit einer Pflegefachkraft und verfügen über die erforderlichen Eignungen, Kenntnisse und Fertigkeiten ihrer Einsätze.
Regelmäßige Pflegevisiten stellen sicher, dass eine fachgerechte, am Bedarf orientierte Pflege erbracht wird und der Pflegeprozess den veränderten Gegebenheiten angepasst wird.
Alle unsere Maßnahmen ermöglichen den Aufbau eines Vertrauensverhältnisses zwischen Kunden und Pflegekraft und tragen so zu einer zufriedenstellenden Pflegesituation bei.

Organisatorische Grundlage unserer geplanten Pflege ist das Pflegemodell von M. Krohwinkel, der aktiven und existentiellen Lebenserfahrung des täglichen Lebens, welches insbesondere die Realisierung der aktivierenden Pflege ermöglicht und anhand des Pflegeprozesses systematisch bei der täglichen Pflege umgesetzt wird. Dabei werden unsere Kunden, soweit wie möglich, bei der Gestaltung der Pflegeplanung, der Zielsetzung der Pflege, der Auswahl der Pflegemaßnahmen und der Durchführung der Pflege mit einbezogen.
In einem Erstgespräch erfassen wir in einer Pflegeanamnese die persönliche Situation des Kunden. Darauf basierend erstellen wir die individuelle Pflegeplanung. Die Erstpflege soll immer durch den Geschäftsführer oder dessen Vertretung erfolgen. Durch eine tägliche Dienstplanung wird eine kontinuierliche Betreuung durch bestimmte Pflegekräfte realisiert.


Durch diese festgelegte Verfahrensweise soll eine Kontinuierliche Bezugspflege ermöglicht werden.

Der zu Pflegende befindet sich in ständiger Wechselwirkung mit seiner natürlichen, kulturellen, gesellschaftlichen und politischen Umwelt.

In Wechselbeziehung und Wechselwirkung stehen auch die Elemente der Pflege.

  • Haltung und Handeln bestimmen Planung und Organisation der Pflege.
  • Befund und Befinden stehen zu den Bedürfnissen wie sie von dem zu Pflegenden wahrgenommen werden.
  • Bedürfnisse als Ausdruck von gesunden oder gestörten Lebensfunktionen stehen in Relation zueinander.

Medizin und Pflege sind eine Einheit und stehen im Dienst des Lebens und darin im Dienst der Gesundheit.
Gesundheit und Krankheit stehen in direkter Beziehung zu den Fähigkeiten oder Unfähigkeiten eines naturgemäß labilen Gleichgewichts.
Um Gesundheit wieder herzustellen, zu erhalten und zu fördern hält sich das Pflegeteam Delphin an die 13 Aktivitäten des täglichen Lebens (AEDL`s) deren Ziele können sein:


Pflegequalität bedeutet für uns unter anderem:
Nach dem Aufnahmegespräch des
Patienten stellt die Pflegeteamleitung oder die Stellvertretung vom Pflegeteam Delphin die Pflegesituation fest. Unter Einbeziehung der Selbsthilfemaßnahmen, Einbindung der Angehörigen sowie die vom Arzt verordneten Maßnahmen wird eine Pflegeplanung erstellt.

Die Durchführung der Pflegeplanung entwickelt sich aus unserem Pflegeleitbild.
Die Einarbeitung jedes Mitarbeiters in unsere Pflegestandards garantiert die kontinuierliche Qualität der Pflege.
Die Aktualisierung der Pflegeplanung in Zusammenarbeit mit dem behandelnden Arzt ist bei Bedarf durch die Transparenz der Pflegedokumentation jederzeit möglich.
Die festgelegten Pflegeziele werden unter Einbeziehung des Patienten und seiner Möglichkeiten sowohl aktivierend als auch rehabilitativ festgelegt.


Sie werden kontinuierlich sowohl durch die Qualitätsbeauftragte als auch durch die Pflegeteamleitung kontrolliert und gegebenenfalls individuell angeglichen.

Ambulante Pflegerin hilft Seniorin

Ambulante Hilfsdienste für die häusliche Pflege


Was sind Pflegesachleistungen?


Wie viel kostet ein Pflegedienst?

Leistungen

  • Dekubitusprophylaxe  
  • Intensivpflege  
  • Palliativversorgung  
  • Haushaltsnahe Dienstleistungen (Alltagshilfe)  
  • Häusliche Krankenpflege (SGB V)  
  • Grundpflege (SGB XI)  
  • Kontrakturen
  • Thrombosenprophylaxe
  • Pneumonieprophylaxe

Grundpflege

  • Harnkontinenz  
  • Übernahme, Unterstützung oder Anleitung beim Waschen, Duschen oder Baden  
  • Haar- und Nagelpflege  
  • Hilfe bei der Nahrungsaufnahme  
  • Lagerung und Mobilisierung  
  • Hilfe und Unterstützung bei Toilettengängen  

Behandlungspflege

  • Wundpflege  
  • Abgabe und Richten von Medikamenten  
  • Absaugen der oberen Luftwege oder Blasenspülung  
  • Durchführung von Injektionen  
  • Messung von Blutdruck oder Blutzucker  
  • Kompressionsstrümpfe / Kompressionsverbände anlegen  
  • Stomaversorgung  
  • Versorgung eines Blasenkatheters  
  • Verabreichung von Klistier  
  • Verabreichung von Sondennahrung  
  • Versorgung einer Ernährungssonde  
  • Wechseln von Infusionen  
  • Einreibungen  

Sonstige Angebote

  • Antragstellung bei Krankenkassen oder Behörden  
  • Beratung von pflegenden Angehörigen  
  • Vermittlung von fahrbarem Mittagstisch
  • Vermittlung von Physiotherapie
  • Beratung
  • Vermittlung von Fußpflege
  • Vermittlung von Krankengymnastik / Massage
Es wurden noch keine Bewertungen abgegeben