Eine qualifizierte Kranken- und Altenpflege versteht sich grundsätzlich als “umfassende P...

Alle Infos im Überblick

Ambulanter Pflegedienst

Vermittlung 24H Betreuung

Haushaltshilfe

Pflegeberatung

Hausnotruf

Demenz Wohngemeinschaften

Pflege Wohngemeinschaften

Kontakt

Tel.: 02104 02104 / 976980  ...  vollständig anzeigen
Fax: 02104 / 9769820
Mail: E-Mail schreiben

Kurz-Info:

  • Betreiber: integritas - Pflege&Aktivzentrum, Wohngemeinschaft, Service GmbH
  • Freie Plätze: Auf Anfrage

Eine qualifizierte Kranken- und Altenpflege versteht sich grundsätzlich als “umfassende Pflege”.
In diesem Sinne ist unser zunächst schwierig klingender Name Programm:
integritas – ein Wort, welches an unser deutsches “Integrität” erinnert. Es ist dessen lateinische Wurzel
und bedeutet soviel wie “Unversehrtheit”, “Vollständigkeit” oder “Ganzheit”. Es ist ein Wort mit positiven
Klang, in dem eine positive Eigenschaft des Menschen, die Integrität mitschwingt.

Mensch sein – Mensch bleiben.

In einer Zeit, in der sich die Welt immer weiter spezialisiert, in der vom Menschen oft nur noch ganz
spezielle Fachkenntnisse erwartet werden, in einer Zeit, in der Menschen nur noch auf ihre einzelnen,
statistischen Funktionen reduziert werden, möchten wir ein ehrliches Zeichen setzen. Wir müssen
zu einer verlorenen Ganzheitlichkeit im Sinne einer umfassenden Betrachtung des Menschen und
seiner Verhältnisse und Bedürfnisse zurückkehren oder sie neu entdecken. integritas gibt das zu
erreichende Ziel vor: Die Unversehrtheit des Menschen letztendlich ist das erklärte Ziel; den Menschen
im Rahmen des medizinisch Möglichen seine Unversehrtheit zu erhalten, zurückzubringen, zu lindern
oder erträglich zu machen. Aber auch der Weg zum Ziel steckt in diesem Wort: Um die Unversehrtheit
zu erreichen gilt es, den Menschen ganzheitlich zu erfassen, zu betrachten, zu betreuen oder pflegen,
kurz – ihn zu akzeptieren. Nur wenn der ganze Mensch gemeint ist, kann auch der ganze Mensch
„gesund“ werden. In diesem Sinne versteht sich integritas Pflege & AktivZentrum als ein Leistungsangebot
mit integrativen Konzeptionen. Grundlage eines solchen Gedankens sind Qualifikation, Engagement
und Kompetenz, mit einem Ziel nach vorne gerichtet.

Aktiv sein – Aktiv bleiben.

Gerade auch mit einer evtl. Behinderung! Toleranz und Akzeptanz “jeder darf so sein wie er ist” spielt
bei allen Aktivitäten und integritas Leistungsangeboten eine maßgebliche Rolle. Dabei möchten wir den
uns anvertrauten Menschen so viele schöne und angenehme Momente wie möglich schaffen. Dies kann
wegen des Fehlens einer gemeinsamen Biographie ohne Vorbehalt so optimal wie möglich geschehen
und trägt damit fundamental zu einem Wohlgefühl bei. Dabei ist die Möglichkeit auch negative Kritik
seitens unserer Klienten zu äußern ein zentraler Punkt. Nach einem bestimmten System werden diese
Anregungen bearbeitet und führen so nach und nach zu einer optimalen Pflege- und Betreuungssituation.
Auf fremde Unterstützung angewiesen zu sein, gerade wenn man sowieso schon nicht mehr so kann
wie man gerne möchte, ist unangenehm. Wir möchten diesem Gefühl mit der nötigen Distanz und Respekt
vor der individuellen Persönlichkeit begegnen.

Kleines gruenes Lesezeichen mit einem Stern für die Hervorhebung eines Partnerartikels

TIPP Seniorenbetreuung: Vermittlung 24H-Pflegekräfte - 100% Legalität& Sicherheit

Ambulante Pflegerin hilft Seniorin

Ambulante Hilfsdienste für die häusliche Pflege


Was sind Pflegesachleistungen?

Leistungen

  • Dekubitusprophylaxe  
  • Schmerzmanagement  
  • Sturzprophylaxe  
  • Haushaltsnahe Dienstleistungen (Alltagshilfe)  
  • Verhinderungspflege (Urlaubspflege)  
  • Häusliche Krankenpflege (SGB V)  
  • Grundpflege (SGB XI)  

Grundpflege

  • Harnkontinenz  
  • Übernahme, Unterstützung oder Anleitung beim Waschen, Duschen oder Baden  
  • Haar- und Nagelpflege  
  • Hilfe bei der Nahrungsaufnahme  
  • Lagerung und Mobilisierung  
  • Hilfe und Unterstützung bei Toilettengängen  
  • An- und Auskleiden
  • Verhinderungspflege

Behandlungspflege

  • Wundpflege  
  • Abgabe und Richten von Medikamenten  
  • Absaugen der oberen Luftwege oder Blasenspülung  
  • Durchführung von Injektionen  
  • Messung von Blutdruck oder Blutzucker  
  • Kompressionsstrümpfe / Kompressionsverbände anlegen  
  • Stomaversorgung  
  • Versorgung eines Blasenkatheters  
  • Verabreichung von Klistier  
  • Verabreichung von Sondennahrung  
  • Versorgung einer Ernährungssonde  
  • Wechseln von Infusionen  
  • Einreibungen  

Hauswirtschaftliche Versorgung

  • Einkaufen mit oder ohne den zu Betreuenden  
  • Reinigung der Wohnung  
  • Waschen und Bügeln  
  • Zubereitung der Mahlzeit in der Wohnung  
  • Begleitung bei Arzt- und Behördengängen
Es wurden noch keine Bewertungen abgegeben