Bemerkung zu Investitionskosten, Verpflegungskosten, Ausbildungskosten, Unterkunftskosten: 4,5% von ...

Haus Heinrich

Lange Str. 4, 17489 Greifswald

Alle Infos im Überblick

Seniorenwohnen / Betreutes Wohnen

Kontakt

Tel.: 03834 03834 / 777100  ...  vollständig anzeigen
Fax: 03834 / 777132
Mail: E-Mail schreiben

Kurz-Info:

  • Betreiber: Heinrich & Heinrich Pflegedienst GmbH
  • Aktueller Status: geöffnet
  • Plätze insgesamt: 20
  • Freie Plätze: Auf Anfrage

Bemerkung zu Investitionskosten, Verpflegungskosten, Ausbildungskosten, Unterkunftskosten: 4,5% von in Anspruch genommenen Leistungen

Wohnformen:

  • Appartements  

Ausst. Wohnraum:

  • Mitnahme eigener Möbel  
  • WC  
  • Dusche / Bad  
  • Notrufsystem  

Ausstattung Haus:

  • Gemeinschaftsraum/-räume  
  • Gemeinschaftsküche  

Service-, Therapie- und Freizeitangebot

  • Kultur- und Freizeitaktivitäten  
  • Haustiere nach Absprache  
Preistabelle für ohne Pflegegrad für 30,42 Tage
Gesamtkosten Anteil der Pflegekasse Eigenanteil des Bewohners
Standardzimmer 160,00 € 0,00 € 160,00 €
Preistabelle für Pflegegrad 1 für 30,42 Tage
Gesamtkosten Anteil der Pflegekasse Eigenanteil des Bewohners
Standardzimmer 285,00 € 125,00 € 160,00 €
Preistabelle für Pflegegrad 2 für 30,42 Tage
Gesamtkosten Anteil der Pflegekasse Eigenanteil des Bewohners
Standardzimmer 930,00 € 770,00 € 160,00 €
Preistabelle für Pflegegrad 3 für 30,42 Tage
Gesamtkosten Anteil der Pflegekasse Eigenanteil des Bewohners
Standardzimmer 1.422,00 € 1.262,00 € 160,00 €
Preistabelle für Pflegegrad 4 für 30,42 Tage
Gesamtkosten Anteil der Pflegekasse Eigenanteil des Bewohners
Standardzimmer 1.935,00 € 1.775,00 € 160,00 €
Preistabelle für Pflegegrad 5 für 30,42 Tage
Gesamtkosten Anteil der Pflegekasse Eigenanteil des Bewohners
Standardzimmer 2.165,00 € 2.005,00 € 160,00 €

Die Kosten werden auf der Basis von 30,42 Tagen berechnet. Der Eigenanteil des Bewohners bezeichnet den Betrag, der nach Abzug des Anteils der Pflegekasse zu zahlen ist. Dieser soll für ein gleichwertiges Zimmer in den Pflegegraden 2 bis 5 pro Pflegeheim annähernd gleich bleiben und setzt sich aus den Kosten für Unterkunft, Verpflegung, dem einrichtungseinheitlichen Eigenanteil sowie den Ausbildungs- und Investitionskosten des Pflegeheims zusammen. Genauere Informationen finden Sie in unserem Pflegegrad-Ratgeber. Für eine detaillierte und individuelle Berechnung der Kosten setzen Sie sich bitte mit dem Pflegeheim oder Ihrer Pflegekasse in Verbindung.


Kleines gruenes Lesezeichen mit einem Stern für die Hervorhebung eines Partnerartikels

TIPP: Pflegeimmobilien als Geldanlage - Pflege-Kapitalanlagen mit 5% fester Mietrendite


Betreutes Wohnen: Kosten, Qualität und Tipps


Ratgeber Wohnformen im Alter