Der Altersruhesitz in  Bad Mergentheim  gehört zu den Residenzen Schloß Stetten (www.schl...

Alle Infos im Überblick

Altenheim, Pflegeheim

Seniorenwohnen / Betreutes Wohnen

Seniorenresidenz

Kontakt

Tel.: 07931 07931 4814-100  ...  vollständig anzeigen
Fax: 07931 4814-199
Mail: E-Mail schreiben

Kurz-Info:

  • http://www.schloss-stetten.de/residenzen-bad-mergentheim/
  • Die Altersruhesitze, liegen in absoluter Südlage mit unverbaubarem Panoramablick über das Liebliche Taubertal.
  • Die attraktive Innenstadt, deren Infrastruktur von den Bewohnern rege genutzt wird, ist durch den Kurpark in nur ca. 15 min. zu Fuß oder per Stadtbus mit Haltestelle direkt vor der Residenz erreichbar.
  • Betreiber: Residenzen Schloß Stetten
  • Aktueller Status: geöffnet
  • Eröffnungsdatum: 2008
  • Zuletzt renoviert: 2011
  • Plätze insgesamt: 95
  • Freie Plätze: Ja
  • Webseite: www.schloss-stetten.de

Der Altersruhesitz in Bad Mergentheim gehört zu den Residenzen Schloß Stetten (www.schloss-stetten.de). In den Residenzen kümmert sich die Familie von Stetten selbst um das Wohl der Bewohner. Seit fast 30 Jahren ist dies ihnen eine Herzensangelegenheit. Ihr guter Ruf ist überregional weithin bekannt.

Die Residenz am Kurpark und der dazugehörige Wohnpark Taublerland liegen im Erlenbachweg in absoluter Südlage mit unverbaubarem Panoramablick. Im Altersruhesitz gibt es Wohnungen zwischen 50 und 150 m². Die Wohnungen sind modern, gut geschnitten und natürlich behindertengerecht. Auch Parkettfussböden und elektrische Rollländen gehören zum Standard. Die Fussbodenheizung lässt unschöne Heizkörper verschwinden, sorgt für angenehme Wärme an den Füßen und schafft ein gutes Raumklima.

Jede Wohnung hat einen großen Balkon, einen Kellerraum und einen Waschmaschinenanschluss. In jedem Wohn- oder Schlafraum gibt es einen Fernseh-, Telefon- und Internetanschluss. Alle Wohnungen sind durch bodentiefe Fenster mit Licht durchflutet und ermöglichen einen wunderschönen Blick über das Liebliche Taubertal.

Die Innenstadt von Bad Mergentheim ist durch eine der schönsten Kurparkanlagen in nur ca. 15 Minuten zu Fuß oder per Stadtbus, mit Haltestelle in unmittelbarer Nähe des Hauses, erreichbar. Sie lebt von ihren attraktiven Geschäften und Cafés, die zum Verweilen einladen. Die romantische Urlaubs- und Kurstadt mit rund 22.500 Einwohnern ist nicht nur eines der größten Heilbäder Baden-Württembergs, sondern als ehemalige Residenzstadt des Deutschen Ordens auch ein Ort, an dem Kultur und Geschichte bis in viele Gassen und Winkel erlebbar ist

Im Haus und seiner Umgebung finden Sie viele Dinge, die das alltägliche Leben erleichtern und verschönern. Ärztesprechstunden in den Häusern werden ebenso angeboten wie Kosmetik, Fußpflege und Friseur. Gymnastikräume ermöglichen die Erhaltung der eigenen Fitness und dienen als Räumlichkeiten für verschiedene Aktivitäten. Eine Sauna und ein Wannenbad mit Heilquelle (Paulsquelle) verbessern das Wohlbefinden. Eine wundervolle Bibliothek ist für alle Bewohner zugänglich, lädt zum Verweilen ein und bietet einen gemütlichen Ort für Veranstaltungen und Aktivitäten wie zum Kartenspielen, Gesprächskreise, etc.

Ein Hausmeister wohnt ihm Haus, erledigt für Sie Verwaltungsaufgaben und steht allen Bewohner von morgens bis abends zur Verfügung.

Bedeutend ist eine kleine ambulante Pflegestation im Haus, in der unsere Bewohner auch im Pflegefall in Einzelzimmern gut versorgt werden.

Ein professionelles ambulantes Pflegeteam ist 7 Tage die Woche 24h im Haus und versorgt Sie bei Bedarf in den eigenen Wohnungen. Natürlich steht jedem Bewohner auch die eigene stationäre Pflegestation der verbundenen Residenz Schloß Stetten zur Verfügung.

Liebgewonnene Haustiere sind in unseren Residenzen herzlich willkommen und dürfen gerne mitgebracht werden.

In unmittelbarer Nachbarschaft liegt das Hotel-Restaurant Kippes. Das Restaurant bietet unseren Bewohnern bei Bedarf ein spezielles Essensabonnement (nicht in der Dienstleistung enthalten) und versorgt Sie auf Wunsch auch mit Mittagessen in der Wohnung. Eine große Terrasse lädt dort zum Kaffeetrinken und Sonnenbaden ein.


Pflegeheim Finanzierung: Was zahlt die Pflegeversicherung?


Ratgeber Alten- und Pflegeheim


Woran erkenne ich ein gutes Pflegeheim?

Wohnformen:

  • Kauf  
  • Miete  
  • Probewohnen  
  • Einzelzimmer  
  • Doppelzimmer  

Ausst. Wohnraum:

  • Mitnahme eigener Möbel  
  • Kochmöglichkeit  
  • WC  
  • Dusche / Bad  
  • Schließfach  
  • Notrufsystem  
  • Telefon(anschluss)  
  • Fernsehanschluss  
  • Internet(anschluss)  
  • Balkon / Terrasse  
  • Barrierefreiheit im Wohnraum  
  • Keller  

Ausstattung Haus:

  • Barrierefrei  
  • Behindertengerecht  
  • (Dach-)Terrasse / Balkon  
  • Bibliothek  
  • Gemeinschaftsraum/-räume  
  • Garage / Stellplatz  
  • Aufzug  
  • Gymnastikraum  

Service-, Therapie- und Freizeitangebot

  • Kultur- und Freizeitaktivitäten  
  • Haustiere nach Absprache  
  • Hausmeisterservice  
  • Fahrdienst / Bustransfer  
  • Rezeption  
  • 24-Stunden-Service  
  • Zimmerreinigungsdienst  
  • Wäscheservice  

Pflege:

  • Ambulante Versorgung im Haus  

Betreut werden u.a.:

  • Menschen mit körperlicher Behinderung  
  • Demenzkranke  
  • Menschen mit Sehbehinderung  
  • Diabetes-Patienten  
  • Schlaganfall-Patienten